Bitte um Hilfe­čą║, wie soll es weitergehen? IVF/ICSI/BS?

Hallo in die Runde und ein frohes und gesundes neues Jahr 2021! ­čÖĆÔŁĄ´ŞĆ
M├Ądels ich bin sonst eine stille Mitleserin, aber jetzt brauche ich euer Schwarmwissen, weil ich nicht mehr weiter wei├č.. ­čśö
Achtung jetzt wird's lang ­čÖł
Unsere Geschichte :
In M├Ąrz 2019 habe ich Nuvaring abgesetzt und wir haben gestartet.
Bis Juli 2020 passierte nichts.
Dann sind wir in die KiWu Klinik gegangen und wurden von einem Professor untersucht.
Ich bin 33 Jahre alt, meine Hormone, Ultraschall, alles in Ordnung. Zyklus regelm├Ą├čig, schwankt nur ein paar Tage hin und her.
Ein bisschen meiner Vorgeschichte: vor ca. 12 Jahren hatte ich einmal beidseitige Entz├╝ndung, ob Eierst├Âcke oder Eileiter, wei├č ich nicht mehr. Wurde damals mit Antibiotika behandelt.
Ausserdem fr├╝her, noch vor der Pille /Nuvaring, hatte ist starke bis sehr starke Periodenschmerzen. Das waren richtige Kr├Ąmpfe, ich hatte dabei immer Durchfall und musste wegen den Kr├Ąmpfen hin und wieder mich ├╝bergeben.
Klar, sp├Ąter mit Nuvaring hatte ich so gut wie keine Mens Schmerzen mehr.
Nach dem Absetzen brauche ich jetzt 2-3 Ibu 400mg t├Ąglich in der ersten 1-2 Tage der Periode. Also unangenehm, aber nicht zu vergleichen mit fr├╝her.
Mein Mann ist 40, seine Schwimmer sind etwas langsamer und au├čerdem sind sie deformiert: 18% sind schnell progressiv, 38% sind tr├Ąge progressiv und: normale Formen sind nur 13%, daf├╝r 87% sind pathologische Formen, davon 83% mit Kopfdeformit├Ąten.
SG hat er allerdings nur einmalig in Juli 2020 machen lassen.
Wir hatten in Herbst 2020 3 Mal mit Ovitrelle und GVnP versucht schwanger zu werden, jedoch ohne Erfolg.
Nach Empfehlung einer Ärztin in der KiWu Klinik (mein Arzt war im Urlaub), habe ich mich mit Verdacht auf Endometriose bei einem Endo Spezi vorgestellt.
Der Endo Spezi hat selber US bei mir gemacht - unauff├Ąllig, den Bauch mit Druck abgetastet - keine Schmerzen. SG meines Mannes hat er sich auch angeschaut und meinte, es sei nicht so schlimm, nur die Schwimmer sind etwas langsam. Dann hat er gesagt er vermutet bei mir Endometriose, weil ich ja in meinem Leben, auch mit fr├╝heren Partnern, noch nie schwanger war, es sei verd├Ąchtig. Er r├Ąt mir zu einer BS mit Eileiterdurchl├Ąssigkeitspr├╝fung wegen fr├╝heren Entz├╝ndung und ggf Verklebungen.
Ich war so leichtsinnig, oder konnte er mich in diesem Moment so ├╝berzeugen, dass ich gleich einen Termin f├╝r BS in Februar 2021 ausgemacht habe.
Aber ich muss jetzt sagen:
Das ist f├╝r mich irgendwie alles unklar.
Ja ich habe bis M├Ąrz 2019 immer verh├╝tet. Ist es trotzdem komisch, dass ich in 12 Jahren nie bewusst schwanger geworden bin? Ich habe fr├╝her nie SS Tests gemacht, auch wenn die Periode mal 1-2 Wochen zu sp├Ąt kam, ggf hatte ich schon mal biochemische SS und wusste nix von.
Muss das nun alles f├╝r Endometriose sprechen?
Wenn ich so im Internet nachlese, die Spermien mit deformierten K├Âpfen k├Ânnen die H├╝lle der Eizelle sehr schwer durchdringen, kann das Problem ggf daran liegen? Ist die SG meines Mannes wirklich okay?
Ich bekomme vor der geplanten BS wahrscheinlich kein Termin bei meinem KiWu Arzt, um das alles mit ihm zu besprechen. Ich habe das Gef├╝hl, die BS wird's manchmal zu leicht verabreicht, und ich will eine OP im absoluten Notfall.
Und ich verstehe nicht, ob es jetzt so ein Notfall ist, bin kurz davor die BS abzusagen.
Ich stelle mir vor, man k├Ânnte ja erstmal IVF oder sogar ICSI machen, und falls es nicht klappen sollte, dann sind alle M├Âglichkeiten ausgesch├Âpft und ich lasse dann eine BS machen.
Was sagt ihr M├Ądels, ich bin sehr verwirrt und unsicher.
Manchmal denke ich mir, wir probieren genau genommen noch keine 2 Jahre auf nat├╝rlichem Wege, vielleicht mache ich mir und uns zu viel Stress und es kann noch klappen. Und dann erinnere ich mich daran, dass ich dieses Jahr 34 werde, und mir die Zeit davon rennt. ­čśó

1

Also ich w├╝rde NIE zuerst die IVF / ICSI machen. Allein die Hormonkeule zur Gewinnung der vielen Eizellen, die Punktion und die damit verbundenen Schmerzen, die Kosten...
Ohne zu wissen, ob vielleicht organisch etwas nicht stimmt??

Die Bauchspiegelung ist absolut ungef├Ąhrlich und mit einer "richtigen" OP eigentlich nicht zu vergleichen. Au├čerdem ist es sehr gut m├Âglich, dass du Endo oder Verwachsungen hast, dass die Eileiter vielleicht (evtl. sogar durch die damalige Entz├╝ndung) verklebt und somit nicht durchl├Ąssig sind, etc...
All diese Dinge w├╝rden verhindern, dass eine teure, k├Ârperstrapazierende und nervenaufreibende IVF / ICSI funktionieren w├╝rde.

Ich hatte meine BS zusammen mit GS und Eileiterdurchg├Ąngigkeitspr├╝fung erst letzten November. Wenn du Einzelheiten zum genauen Ablauf und den Tagen danach m├Âchtest, gern per PN.

Die BS/GS sollte IMMER vor den k├╝nstlichen Versuchen kommen. Ich hab sie sogar machen lassen, bevor ich meinen ersten Termin im Kiwuz hatte. Damit alles "vorbereitet" ist.

3

Dem schlie├če ich mich so an (au├čer vielleicht der Aussage, dass es keine OP ist ­čśë - klar, in der Regel keine gro├če OP, trotzdem ein operativer Eingriff).

4

Hallo schnatti,
Danke f├╝r dein Feedback.
Ich habe bei ivf und icsi an Variante naturell gedacht, ich w├╝rde auch wie du eine hormonstimulierte k├╝nstliche Befruchtung ohne BS davor, nie machen lassen.

weiteren Kommentar laden
2

Nein, nein, das ist sehr richtig, dass du die BS machen l├Ąsst, bevor du unz├Ąhlige erfolglose IVF/ICSI machen l├Ąsst.

Bei deiner Vorgeschichte ist es eher wahrscheinlich, dass du Endometriose und verklebte Eileiter haben k├Ânntest.

Wenn du immer verh├╝tet hast, ist es nat├╝rlich normal, dass du nie schwanger wurdest, anders w├Ąre ja eher schlecht­čś│
Komische Aussage...

Alles Liebe ­čŹÇÔŁĄ´ŞĆ

LG Luthien mit ÔşÉÔşÉ

5

Erstmal tief durchatmen.
Das SG deines Mannes ist gut: 13% gute pathologische Formen ist top und sogar mehr als gut. Alles ├╝ber 4% gilt als normal. Mein Mann hat 0%. Die Schnelligkeit ist auch nicht besonders kritisch.
Bzgl. Der BS musst du selber entscheiden, ob es notwendig ist. Die Entscheidung wird dir keiner nehmen k├Ânnen. Jedoch k├Ânntest du so sicher sein, dass hier keine Einschr├Ąnkung vorliegt.
Lasst euch in der KiWu beraten, aufgrund des guten Spermiogramms halte ich jedoch eine ICSI aktuell f├╝r noch nicht notwendig au├čer bei dir wird noch was festgestellt (aber davon erstmal nicht ausgehen).

7

Ich schlie├če mich den meisten Meinungen an und kann hinzuf├╝gen, dass ich deine ÔÇ×AngstÔÇť bez├╝glich der OP verstehen kann. Es ist aber wirklich nicht schlimm. Meistens kann man sogar danach direkt nach Hause gehen.
Und es ist wirklich sinnvoll einmal rein schauen zu lassen, weil man alles ├╝bers Ultraschall etc. nicht alles sehen kann. Und wenn es evtl nur an endometriose liegt und die Eileiter gesp├╝lt sind, ist ja die Wahrscheinlichkeit f├╝r eine nat├╝rliche ss gar nicht so gering. Bei mir hat es geklappt ­čśŐ

8

Hallo tiffy, danke und herzlichen Gl├╝ckwunsch!! w­čĄ░wie lange hat es nach der BS gedauert, bist du schwanger geworden bist? Hat es dann nat├╝rlich geklappt? LG

12

Danke ­čśŐ im dritten Zyklus nach BS ganz nat├╝rlich ohne Hilfe (au├čer Ovus).
Jetzt in der zweiten SS im ersten Zyklus. Die endometriose scheint also nicht wieder gekommen zu sein ­čśŐ

weitere Kommentare laden
9

Ich schlie├če mich den anderen an. Ich war auch immer gegen eine Bauchspiegelung ohne Grund. Es klappte mit dem schwanger werden aber trotz Icsi bei uns lange nicht. Erst bei dem 6. Transfer und dann ging es schlecht aus. Nach einem Klinikwechsel habe ich dann doch eine BS machen lassen, weil die neue ├ärztin es nicht normal fand, dass es so oft nicht geklappt hat. Tats├Ąchlich wurde Endometriose gefunden. Nun warte ich auf den 1. Versuch in der neuen Klinik. Vielleicht h├Ątte ich mir einige Versuche und viele Tr├Ąnen erspart, wenn die Op fr├╝her gemacht worden w├Ąre. Die Op ist wirklich nicht schlimm. Ich hab es in einem Endozentrum machen lassen und konnte am gleichen Tag noch nach Hause gehen. Schmerzen hatte ich ca 3-4 Tage, aber nur beim Aufstehen.

Liebe Gr├╝├če Aurori

10

Hallo aurori,
oh man so viele Strapazen... Ich dr├╝cke dir die Daumen, dass es jetzt klappt ­čÖĆ

11

Danke dir ­čÖé

15

Ich w├╝rde es an deiner Stelle auch machen, Gerade um die Ursache zu finden und bei deiner Vorgeschichte w├Ąre es nicht ungew├Âhnlich wenn da was verklebt ist.

Ich habe icsi ohne bs gemacht aber bei uns war auch klar dass es an meinem Mann liegt.

Jetzt vor der kryo passt es bei mir nicht, daher lasse ich jetzt eine Geb├Ąrmutterspiegelung machen, bevor wir es versuchen.

Also wenn es einen Verdacht gibt, auf jeden Fall manchen vorher!

16

Ich hab auch eine Bauch- und Geb├Ąrmutterspiegelung inkl Eileiterdurchl├Ąssigkeitspr├╝fung hinter mir - ohne Verdacht auf Endometriose - und ich bin froh es gemacht zu haben, auch wenn alles unauff├Ąllig war. So wusste ich wenigstens, dass es nicht an der Anatomie liegt, dass es bei uns nicht klappen will. Deine Bauchkr├Ąmpfe zur Periode k├Ânnten schon auf Endometriose hindeuten, aber sicher wei├čt du das nur nach der BS.

Oft bestehen KiWu-Kliniken auf eine BS bevor sie eine IVF/ICSI durchf├╝hren.

Au├čerdem, wenn du jetzt 3 IVFs von der KK genehmigt bekommst und die negativ ausfallen und danach erst eine BS gemacht wird und da dann herausgefunden wird, dass tats├Ąchlich Endo besteht und Herde entfernt wurden, hast du ggf die IVFs verschenkt.

Hast du Angst vor einer BS oder was h├Ąlt dich davon ab? Wenn du den Eingriff wahrnimmst, rate ich dir, eine Geb├Ąrmutterspiegelung gleich mitzumachen und in der Geb├Ąrmutter eine Biopsie machen zu lassen und die auf Killerzellen und Mikrobiom testen zu lassen. Dann hast du gleich einiges mitgetestet.

Liebe Gr├╝├če
Blondie

17

Hallo Blondie ,
Ja der Angriff an sich macht mir Angst und au├čerdem wei├č ich nicht, ob ich die ganze Sache bei der Arbeit geheim halten kann, so wie ich es mir w├╝nschen w├╝rde. Das ist aber nat├╝rlich schon ganz andere Geschichte.

18

Das verstehe ich. Ich hatte auch H├Âllenangst, aber ich kann dir versichern: es ist ganz und gar nicht schlimm!

Wenn du eine IVF machst, wirst du auch in Narkose gelegt bei der PU. ├ähnlich ÔÇ×schlimmÔÇť ist eine BS.

Ich hab meinem Arbeitgeber gesagt, ich hab an dem Tag eine ambulante OP. Man darf ja direkt wieder nach Hause danach. Bei der PU und beim TF hab ich mich an dem Tag kurzfristig krankgemeldet. Daf├╝r muss man ja auch einen freien Tag einplanen.