Nebenwirkungen aus der Stimu?

Hallo Ihr Lieben đŸ’â€â™€ïž!

Seit bestimmt 3 Tagen habe ich eine zunehmende Übelkeit. Am Anfang fĂŒhlte es sich so an, als wĂ€re ich Unterzuckert. Leider wird dieses GefĂŒhl aber auch mit Zucker nicht besser 😅 Tee und eine Art Schonkost helfen, aber irgendwie hab ich Sorge, dass es irgendwie ein Vorbote fĂŒr Überstimulation werden kann? Aber das merkt man ja eigentlich erst mit Hcg im Blut, oder?
Habt ihr auch irgendwelche Nebenwirkungen durch evtl Stimulation? Was hilft euch? Merke auch öfter Kopfschmerzen. Aber dann denke ich, es kann doch alles nicht wahr sein, und zweifle an mir 🙈🙈🙈

In meiner Schwangerschaft hatte ich ĂŒbrigens nie Probleme mit Übelkeit đŸ€·â€â™€ïž

Liebste GrĂŒĂŸe!

1

Hallo chisi,

ich hatte Stimmungsschwankungen wĂ€hrend der Downregulierung und 1,5 Wochen lang mirgĂ€neartige Kopfschmerzen vom Nasenspray. Zum Ende der Stimulation kam bei mir auch die Übelkeit, wie Du sie beschreibst. Als wĂ€re man im Unterzucker. RegelmĂ€ĂŸiges Essen hat bei mir geholfen und wenn es ganz â€žĂŒbel“ war, half mir Ingwertee mit Honig oder ein Spaziergang an der frischen Luft oder eine halbe Stunde ruhig liegen.
Ich hatte nach der PU nur eine ganz leichte Überstimulation (also was wohl als normal gilt). Ein Vorbote fĂŒr eine Überstimulation war es bei mir also nicht.
Hoffe ich kann Dich etwas beruhigen und drĂŒck Dir die Daumen, dass es bei Dir so schnell wieder verfliegt wie bei mir.

Bin grade wieder in der Downregulierung und kann fast mit Dir mitleiden ;-)

Liebe GrĂŒĂŸe,
Karotina

2

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.