Ich glaube ich habe eine biochemische Schwangerschaft oder früher Abgang

Ihr Lieben,

ich habe zum ersten mal nun eine biochemische Schwangerschaft. Ich hatte eigentlich den Versuch abgeschrieben da kam gestern (PU+10) doch eine ganz schwache Linie und ich konnte es nicht fassen. Gestern Abend war die Freude groß weil die Linie war stärker geworden. Heute morgen an PU+11 dann die große Ernüchterung. Statt einer schönen Linie wieder nur ganz schwach so wie gestern morgen...eventuell einen kleinen ticken stärker...jedenfalls zu schwach zum fotografieren.

Jedenfalls weiß ich jetzt nicht was ich machen soll??? BT wäre erst morgen in einer Woche. So lange wir ich die Medis nicht nehmen. Was mach ich denn nun?

1

Hallo!
Du kannst auch, wahrscheinlich auf eigene Kosten, einen Bluttest beim Frauenarzt machen lassen.
LG Caro

2

Weiter teste und die Medikamente weiter nehmen und erst ab ES + 14/15 ein Resultat ziehen. Ich hatte auch morgens immer schwächer gestestet. Hatte vor ein paar Tagen auch die Frage in die Runde gestellt ob es sein kann das der MU schwächer ist als der AU . Bei mir war es so und bei vielen anderen ist es auch so gewesen oder der 2. MU war sogar stärker als der 1.MU.
Gib die Hoffnung noch nicht auf.

3

Guten Morgen, liebe Sternschnuppe!

Bitte nimm die Medis erstmal weiter.
Am Anfang hatte ich auch morgens kaum stärkere Tests, erst ab PU+13 gab es eine deutliche Steigerung.
Du könntest versuchen beim FA oder HA einen BT zu machen, aber der einzelne Wert hilft dir vermutlich nicht so viel, erst wenn du nächste Woche noch einen machst.

Ich würde die Medis weiter nehmen und jeden Tag 2 Tests machen.

Ich wünsche dir schöne deutliche Striche und einen guten BT!

Dancingdaisy

5
Thumbnail Zoom

Guck mal, an PU+12 morgens war mein Test nur minimal stärker als an PU+11. An PU+10 habe ich nicht getestet, aber die Steigerung wäre bestimmt noch geringer gewesen.

4

Teste bitte nochmal heute im Laufe des Tages oder Abend. Bei mir waren letztes Jahr die Tests nachmittags stärker als morgens.
Du bist noch echt früh dran.

(Ja, ich weiß, ich wollte selbst an PU+11 alles absetzen, weil ich die Linie für zu schwach hielt 🙈)

Mein Hausarzt hat mir an PU+12 Blut abgenommen. Du könntest deinen HA oder Gyn fragen, ob er/sie das netterweise tun würde.
Ggf musst du es selbst zahlen.


Ich drücke dir die Daumen ✊

6

Liebe Sternschnuppe,

es ist super, an PU+10/11 überhaupt positiv zu testen. So früh können die Werte im Urin noch stark schwanken. Hängt davon ab, wie viel du getrunken ist usw.

Herzlichen Glückwunsch 🍀❤️🌻

Positiv denken!

LG Luthien mit ⭐⭐