Frage zu Zuschuss bei Kiwu in Bayern

Hallo ihr Lieben,

ich brauchte nur kurz Hilfe, um mich zu sortieren.
Den Zuschuss bekommt man nur, wenn man z.b. von der Krankenkasse 50 Prozent bekommt? Bei 100 Prozent ist man quasi raus. Hört sich blöd an die Frage, aber man bleibt ja auch bei 100 Prozent auf manchen Kosten selbst sitzen wie z.B. Blastokultur, einfrieren bei Kryo usw.

Herzlichen Dank euch!

1

Hallo,

Soviel ich weiß ist man da raus. Wir sind zu 50% selbst zahler und die Kryoversuche werden auch von Bayern nicht übernommen. Haben unseren 2 Versuch im Dezember eingereicht und genehmigt bekommen, daher weiß ich es das der nicht bezahlt wird.

2

Hallo optimistinw,

ja den Zuschuss gibt es nur wenn man den gesetzlichen Anteil von 50% erhält.

Ja, aber die Blastozystenkultur etc. muss jedes Paar sowieso selbst bezahlen, also Sonderleistungen.

Bei dem Zuschuss vom Land geht es nur um die künstl. Befruchtung an sich und nicht um Extrakosten.

3

Stimmt so nicht.
Nicht verheiratete Paare sind von den Krankenkassen aus Selbstzahler, den Zuschuss von Bayern gibt es trotzdem.

4

Oder anderes Beispiel:
Die Krankenkasse zahlt nur für drei Versuche, Bayern bezuschusst den vierten auch, sogar mehr als bei den ersten drei. Man bekommt lediglich den Höchstbetrag von 800 €, im vierten Versuch 1.600 € bei einer IVF.

weitere Kommentare laden