100% Befruchtungsrate nach 1. Punktion ­čą░

Guten Morgen ihr Lieben, ich muss meine Freude einfach mit euch teilen. Ich habe am 20. Januar mit meiner ersten IVF gestartet.
Von Anfang an habe ich mir viele Sorgen gemacht, weil ich von Geburt an nur mit einem Eierstock ausgestattet bin, ob ├╝berhaupt gen├╝gend EZ heranreifen k├Ânnen und ob dann zur Befruchtung ├╝berhaupt noch paar reife ├╝brig bleiben...

Im ersten Folli-TV konnte man schon sehen, dass 7 Antralfollikel in dem einen Eierstock angelegt waren. Gestern wurden 7 EZ punktiert, wovon 6 reif waren. Da war ich schon mega zufrieden, weil ich auch nicht besonders hoch und lange stimulieren musste (Nur 10 Tage mit 150 Einheiten Ovaleap).

Heute hat mir das Labor mitgeteilt, dass ALLE 6 befruchtet werden konnten und ich bis zum Samstag mit 2 sch├Ânen Blastos rechnen kann. Wie geil ist das denn bitte???­čĄę

Nun muss ich mich bis morgen fr├╝h entscheiden, ob ich beide zur├╝cknehme, falls alles gut l├Ąuft, oder nur eines und das zweite dann einfrieren lasse. In meinem Kiwu-Zentrum ist DET Standard.

Ich hab hier im Forum schon viel gelesen und schwanke immer noch zwischen DET und SET. Vielleicht bleibt bis Samstag nur eines ├╝brig und dann hat es sich eh erledigt. Vor ner Zwillingsschwangerschaft und dem Aufziehen von Zwillingen habe ich schon Respekt, meine Eltern w├╝rden mich aber gut unterst├╝tzen, weil sie schon Rentner sind und nur zwei H├Ąuser weiter wohnen. Andererseits mag ich das Risiko nicht gerne eingehen, dass der eine eingefrorene vielleicht nicht mehr aufwacht. Ach, ich wei├č auch nicht, k├Ânnt ihr mir in meinem Fall einen Rat geben?

1

Hi.
Blastozysten wachen zu ├╝ber 99 Prozent auf.

Das DET in eurer Klinik bei Blastozysten Standard ist, halte ich f├╝r sehr gewagt und fast schon unverantwortlich ­čĄĚÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ

├ťberleg Dir das gut. DET erh├Âht die SS um nur ganz wenige Prozente, das Mehrlingsrisiko ist allerdings um einiges erh├Âht, untersch├Ątze das nicht.
Es gibt au├čerdem Studien die belegen das sich mehrere Embryonen bei der Einnistung behindern und es so gar nicht zur SS kommt.

Fast alle Kliniken setzen bei Blastozysten auf SET, das hat Gr├╝nde.

Alles Gute ­čŹÇ

Laura

2

Hallo!

Super Ausbeute herzliche Gratulation!
Ich w├╝rde eines zur├╝cknehmen weil die Chance h├Âher ist mit 2 Versuchen als mit einem Versuch schwanger zu werden.

Lg

3

Im unteren einstelligen Bereich, das ist nichts....
Zwei Versuche hintereinander erh├Âhen/ verdoppeln jedoch die SS Chance.

4

Sorry, hab mich verlesen. Meinte gelesen zu haben Du r├Ątst zu zweien.

weiteren Kommentar laden
5

erstmal Gl├╝ckwunsch zur tollen Befruchtungsrate :) Ich w├╝nsche euch sehr dass ihr m├Âglichst viele Blastos am Samstag haben werdet, um sie auf Eis legen zu k├Ânnen. 1 Blasto ist am sinnvollsten, da man auch bedenken muss dass sie sich ggfs im Mutterleib noch teilen k├Ânnte und es einige zwillinge werden k├Ânnten. Bei 2 Blastos k├Ânnte dies auch nochmal bei beiden passieren.. und so riskiert man die Schwangerschaft f├╝r alle Beteiligten. Es k├Ânnte mit erh├Âhter Wahrscheinlichkeit zu Komplikationen zu kommen und nachher schafft es im schlimmsten Fall kein Baby. Dann lieber SET und eins gesunde SS & Lebendgeburt :)

(Meine Meinung) :)

6

Bei mir haben sich alle zu Blastos entwickelt! Also nur nicht bescheiden sein ­čśŐ

8

Bei gen├╝gend anderen Frauen keine ­čĄĚ­čĆ╝ÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ
Man darf da gerne bescheiden sein und sich hinterher mehr freuen, statt dann entt├Ąuscht zu sein ­čśë

7

Ich w├╝rde - mittlerweile, seit ich mich eingelesen habe - immer zum SET raten. Blastos wachen in der Regel immer auf und zwei k├Ânnen sich beim Einnisten gegenseitig behindern. Und nun ja, du erw├Ąhntest ja die Risiken der Zwillingsschwangerschaft.

9

Gl├╝ckwunsch erstmal! Das ist toll.

Ich w├╝rde auch SET machen. Die Argumente sind hier auch alle schon gefallen:

1. wenn es beim ersten nicht klappt (sind auch bei Blasto-TF nur circa 30% Wahrscheinlichkeit), dann musst du nicht direkt die n├Ąchste IVF ├╝ber dich ergehen lassen, sondern hast noch einen Kryo-TF wahrscheinlich

2. 2 Transfere à ca. 30% ist besser als ein DET mit ca. 32%.

Viel Gl├╝ck! #klee

10

Stimmt nicht mit einer Blasto 4AA hat man zb 60% Chancen! Mit einen Zeller sind es nur 20-30%

16

Hey!
Das h├Ârt sich zu sch├Ân an, um wahr zu sein. Hast du eine Quelle? Das muss doch mit dem Alter korreliert dargestellt werden, oder nicht?
LG

weitere Kommentare laden
11

Hallo erstmal Gl├╝ckwunsch zur Befruchtungsrate. Darf ich mal fragen was SET und DET bedeutet bzw. der Unterschied ist?

13

Single Embryo Transfer (ein Embryo)
Double Embryo Transfer (zwei Embryonen)

VG,
Laura

14

Hab es mir schon gedacht, war mir aber nicht sicher.
Vielen dank f├╝r die Antwort

12

Hallo,

Meine blasto hat sich nochmal geteilt und ich habe jetzt eineiige zwillinge. Ein absolute risikoschwangerschaft, da sich die beiden eine Plazenta geteilt haben. Ich hatte Gl├╝ck alles ist gut gegangen aber ich kenne mittlerweile einige zwillings und drillingsmutter da ging das nicht so gut..

Ich hatte einen DET von zwei blastos und bin froh das sich die zweite nicht festgebissen hat.

W├╝rde nur noch SET machen, die wahrscheinlichkeit das sich blastos teilen ist erh├Âht...

17

WOW das ist ja eine tolle Nachricht­čśŐ w├╝nsche Dir ganz viel Gl├╝ck und Erfolg ­čŹÇ ­čĺť unsere Klinik macht beides und l├Ąsst die Entscheidung dem jeweiligen Paar. Au├čer es spricht medizinisch was dagegen. W├╝nsche euch alles gute!