Impfung Covid während Kiwu j/n?

Hallo ihr Lieben,

Frage steht ja oben, hab schon einige Artikel gelesen in denen beschrieben wird das es besser wäre, bevor man schwanger wird, sich Impfen zu lassen,...

also ich bin mir unsicher, was sagt ihr dazu??

Es wird nicht wirklich etwas beschrieben wie es mit der Impfung ist wenn man in KiWu ist mit den ganzen Hormonen usw.

Vielen Dank und Alles Gute für Alle hier 😊

Würdet ihr Euch Impfen lassen, während ihr in Behandlung seit?

5

Generell bin ich fürs impfen.
Man muss jetzt noch bedenken wenn man den Astra zeneca bekommt sind zwischen der 1 und 2 Impfung 9-12 Wochen.
In der Zeit kann man ja theoretisch keine Behandlung stattfinden.
Lg

1

Meines Wissens nach soll man sich bei direkt bestehendem Kiwu nicht impfen lassen, da man nach der Impfung eine Weile abwarten soll.

LG

2

Hey! 🙂
Also ich habe bei meiner Klinik gefragt.

Der einzige Grund warum man warten soll sind die „Nebenwirkungen“ der Impfung!
Aber: Die normalen Nebenwirkungen EINER jeden Impfung die immer auftreten können!

Denn wenn man dann Fieber, Schüttelfrost oder Abgeschlagenheit entwickelt wird keine PU oder sonstiges durchgeführt!

Also generell spricht beim Kinderwunsch nichts dagegen, denn der mRna Wirkstoff dringt nicht in das Erbgut ein und zerfällt innerhalb 52 Stunden schon wieder.
Aber man soll sich halt nicht direkt während einer schon laufenden Behandlung impfen lassen.

Diese Entscheidung kann dir aber niemand abnehmen.
Die Abstimmung erfolgt deshalb halt auch nach jeder eigenen Meinung bzw. Einstellung der Userinnen 😉
Letztendlich musst du es selbst entscheiden 😜

Liebe Grüße 🍀

6

Vielen Dank,
da hast du natürlich recht, jeder muss es selber wissen! Ich richte mich gerne an Empfehlungen und was vielleicht andere Kiwu's dazu sagen!

Danke dir 😊

weitere Kommentare laden
8

Hallo,

Ich habe bei meiner kiwu-Klinik gefragt und die haben dann gemeint definitiv keine Impfung machen lassen während Behandlung.

9

Die Aussage gab es in unserer Kiwu auch

11

OK vielen Dank das wollte ich hören was eben andere Kiwu's dazu meinen! 👍😊

12

https://www.dggg.de/presse-news/pressemitteilungen/mitteilung/covid-19-schutzimpfung-von-schwangeren-und-frauen-mit-kinderwunsch-1285/

13
Thumbnail Zoom

Während einer Behandlung nicht impfen.

Nach der 2. Dosis 1 Monat Wartezeit lt. meiner Kinderwunschklinik.

Im Beipackzettel der Impfstoffe von Pfizer und Moderna steht, dass nach der 2. Impfung noch 2 Monate lang keine Schwangerschaft eintreten sollte.

15

Vielen Dank, sehr informativ! 👍👍👍

19

Ich stand vor der selben Frage und habe meine erste Impfung kurz vor Stimulationsbeginn erhalten, die 2. jetzt (Transfer wurde verschoben da Freeze all).
Nach rücksprache mit der Kiwu natürlich die meinten dass es kein problem wäre.
ich wurde auf diesen link hier verwiesen wo es ein statement zur Impfung und reproduktionsmedizin gibt. es wird empfohlen mit dem transfer einige tage nach der impfung zu warten. vlt hilft das ja ein bisschen weiter :)
https://www.eshre.eu/Home/COVID19WG

20

Vielen Dank, kommt ja drauf an wann man die Impfung auch bekommt, könnte mich anmelden wusste aber nicht wan sie genau wäre, deshalb muss wohl warten!

21

Hallo. Nach KiWuArzt nein... soll mind 1 Zyklus zwischen letzter Impfung und neuem Versuch sein... 🤷🏻‍♀️