Gerinnungsstörung

Huhu 😊
Kurz zu mir: ich war 3x schwanger (1. Mal FG 6 ssw, 2x frühe Abgänge kurz nach positivem Test). Zudem wurde ich immer im 1. ÜZ schwanger.
Nun habe ich mich mit einer ganz lieben Frau ausgetauscht, die mich auf die Gerinnung aufmerksam gemacht hat.
Kann es denn sein, dass die Gerinnung schuld ist an meinen frühen Abgängen? Ich bin immer davon ausgegangen, dass FGs zu einem späteren Zeitpunkt der Gerinnung geschuldet sein können aber nicht so früh. Außerdem ist mir nie etwas aufgefallen, was für eine Gerinnungsstörung spricht. Ich war zwar bei der Gerinnungsambulanz, weil es die Anweisung von der Kinderwunschklinik war aber bin davon ausgegangen, dass es mich nicht betrifft. Die Ergebnisse stehen übrigens noch aus.

Vielen liebe Dank im voraus!

Liebe Grüße
Jenny

1
Thumbnail Zoom

Hey du!

Ich habe mich tatsächlich auch eben mit dem Thema näher auseinander gesetzt. Ich lasse die Gerinnung nun auch testen,, allerdings war ich noch nie schwanger.

Deine FG tun mir Leid, darauf kann man wirklich verzichten 😞.

Aber ich finde in deinem Fall kann da durchaus eine Ursache sein. Wie du in dem Artikel siehst, ist es gerade in der Reproduktionsmedizin häufig zu finden. Auch versteckt/unerkannt.

Ich hoffe, dass du bald eine langweilige Schwangerschaft erleben darfst!

2

https://www.thieme-connect.com/products/ejournals/abstract/10.1055/s-2008-1075785

Hier noch einmal der link.

4

Ich danke dir 🙂
Ich habe mich tatsächlich nie näher damit beschäftigt, weil ich der Meinung war, dass es mich nicht betrifft (warum auch immer 😅🤷🏽‍♀️).
Drücke dir ebenfalls die Daumen, dass du bald sxhwanger wirst 🍀

3

Guten Morgen, jenny56.

Es tut mir sehr leid um deine Verluste :-(

Tatsächlich können diverse Gerinnungsstörungen auch direkt im ersten Trimester, sogar schon kurz nach der Einnistung, für biochemische Schwangerschaften als auch frühe Fehlgeburten verantwortlich sein.

Mein FA macht daher bei Kinderwunsch immer ein komplettes Gerinnungslabor, da er mittlerweile sogar mutmaßt, dass es sogar Einnistungen verhindern kann.
Bei mir kam z.B. eine Faktor-XIII-Störung heraus: Bei meinen Werten im Normalfall recht unbedenklich, aber bei Kiwu und Ss eine Indikation für ASS100 bzw. Clexane.

Ich wünsche dir, dass es bald klappt und vor allem bleibt #klee

5

Okay, wow. Nun bin ich noch gespannter auf meine Ergebnisse.
Danke für deine Beitrag 🍀🙂