Transfer +2 und ich sehe eine Linie...

Thumbnail Zoom

Also ich weiß es ist eigentlich unmöglich aber ich hatte Montag Transfer von einer Blasto (Qualität weiß ich nicht) und da ich sowieso ungeduldig bin dachte ich ich teste einfach mal ab Transfer+1 ... tja ubd jetzt hab ich den Salat 🙆🏼‍♀️ Ich habe nichts gespritzt und es war eine Kryo im künstlichen Zyklus... ihr könnt den Strich wahrscheinlich nicht sehen aber in echt ist er sichtbar... das kann doch noch gar nicht sein oder?

1

Also mittlerweile hab ich soooo viele Frühtests gemacht, dass ich leider sagen muss: ich halte nicht viel davon. Ich hab immer wieder Schatten und Linien gesehen (die definitiv und 100% auch da waren, sieht man auch auf Fotos) und dennoch war es nie eine Einnistung. Bei meiner biochemischen Schwangerschaft waren die Striche viel deutlicher und rosa. Diese Schatten und "ein Hauch von Nichts" sind meiner Meinung nach absolut nicht aussagekräftig. Ich sag es nur ungern, aber du musst dich leider noch etwas gedulden 😋 zudem hat die Einnistung eigentlich frühstens gestern stattgefunden und so schnell wirst du kein hcg über den Urin nachweisen können 😊

2
Thumbnail Zoom

Hier nochmal trocken

3

Sorry, ich seh gar nix, vielleicht nochmal mit Morgenurin?

4

Hi! Ich sehe was du meinst!
Ich würde mich da aber gefühlsmäßig noch zurückhalten und morgen noch einen Test machen! Rein logisch ist es eigentlich nicht wirklich möglich schon hcg im Urin nachweisen zu können. Aber es gibt nix was es nicht gibt!

Ich hatte allerdings mal eine ganze charge von Sst wo bei allen ein Hauch zu sehen war!

Halte dir die Daumen dass es morgen mehr zu sehen gibt!
Lg

5

Hallo,
genau sagen kann man es ja leider so früh nie, aber für mich sieht das im Moment leider noch eher nach einem „Abdruck“ der Testlinie aus. So ganz leicht sieht man das eigentlich auf vielen Tests, dass da was reagiert oder sich leicht wölbt. Das Gute ist aber ja, dass du noch locker 5-6 Tage Zeit hast, bis der Test dann langsam positiv werden „müsste“. Ich drücke euch die Daumen! 🍀💪🏼 Halte uns morgen oder übermorgen mal auf dem Laufenden!
Viele Grüße

6

Hallo,

HCG wird erst 2 Tage nach Einnistung vom Körper produziert. Eine Blasto nistet sich ca 12 bis 36 Stunden nach TF ein. Also eigentlich ist das unmöglich.

Ich hab dir mal eine Tabelle angehängt ab wann ca ein Urin Test verlässlich ist.

https://www.faminino.de/hcg-tabelle/

Drücke dir trotzdem die Daumen 🍀🍀🍀 und toi toi toi.

LG

Annett1986 mit 7 🌟 im 💖 und Bauchzwerg 33. SSW inside

7

Hallo,

ich habe an PU +8 abends bereits einen Strich erahnen können, nachdem die Tests vorher schneeweiß waren. Bei dir war es eine Kryo, noch eindeutiger.
Wenn eure Blasto schlüpfend war, dann kann sie sich quasi auch direkt nach Transfer eingenistet haben. Ab dann beginnt ja auch direkt die HCG-Produktion. Die Tests schlagen ja auch unterschiedlich an. Auch, wenn sie 10er sind, ist die Empfindlichkeit oft geringer.

Bitte halte uns unbedingt auf dem Laufenden und gib morgen Früh bitte Bescheid. 😏

Toi toi toi!

Muckeline mit 🐨 im Arm

8

Hallo Mila
Mein Tests waren beim ersten Transfer an Tf +6 positiv.
Beim zweiten Transfer an Tf +3 positiv.
Wenn die einnistung am Transfer Tag war kann es also durchaus sein.
Viel Glück!!

9

Ist das ein promatris?