Uterus Subseptus

Hallo ihr lieben,

Hat jemand von euch auch einen Uterus Subseptus? Hab Angst das wenn ich mal schwanger werden sollte, die Babys nicht bleiben😱😭

Wurde bei mir festgestellt vor 5 Wochen, aber laut Arzt nicht schlimm. Mach mir trotzdem Sorgen.

Danke und allen einen schönen Valentinstag đŸŒ·đŸŒșđŸ„€

1

Hallo,
ich gehöre zwar nicht in dieses Forum, habe deine Frage aber im Liveticker gesehen.
Bei mir war lange unklar, ob ich einen Uterus Bicornis oder Uterus Subseptus habe- kann man wohl im normalen Ultraschall manchmal schlecht sehen.
FĂŒr Gewissheit hĂ€tte ich eine GebĂ€rmutter Spiegelung machen mĂŒssen.
Ich habe mich dagegen entschieden und es einfach mal „drauf ankommen“ lassen.
Im Februar 2020 hatte ich einen frĂŒhen Abgang, ob dieser aber mit der GebĂ€rmutteranomalie zusammen hing, weiß man nicht.
Im April war ich wieder schwanger und habe im November per Kaiserschnitt einen Sohn bei bekommen.
Du siehst also, schwanger werden und bleiben ist durchaus möglich.
Mach dich also nicht verrĂŒckt. Im Krankenhaus sagte man mir, sooo selten ist es wohl gar nicht, dass die GebĂ€rmutter nicht die ideale Form hat.

2

Achso, mein Sohn wurde bei 36+0 geboren, weil ich noch einige andere gesundheitliche Baustellen habe. SpÀtestens bei 37+0 wÀre bei mir eh Schluss gewesen.
Das hatte aber rein nix mit dem Uterus Bicornis (beim Kaiserschnitt hatte die OberÄrztin sich dann auf Bicornis festgelegt) zu tun.
Damit hÀtte ich sogar entbinden können, sofern das Kind richtig liegt.

3

Guten Morgen,

ich hatte zwei Bauch und GebĂ€rmutterspiegelungen und bei der zweiten der Arzt hat es entfernt. Der erste Arzt hat es entweder nicht gesehen oder ebenfalls nicht fĂŒr wichtig erachtet đŸ€·â€â™€ïž

Es muss bei einer Schwangerschaft nicht unbedingt hinderlich sein, viele Frauen haben es ganz bestimmt auch ohne es zu wissen. Es ist gar nicht so selten. Es kommt natĂŒrlich auch auf die GrĂ¶ĂŸe an.

Ich persönlich bin froh, dass es entfernt wurde. Ich hĂ€tte mir Sorgen gemacht in der Schwangerschaft, wenn ich wĂŒsste da ist nen Septum. Die OP war auch keine große Sache.
Hat er das auf dem Ultraschall gesehen? Bei mir hat das nie einer ohne OP gesehen đŸ€”

5

Hatte Bauch und GebĂ€rmutterspiegelung, da wurde es gesehn. Aber laut Ärzte sehr sehr kleine Wölbung in der GebĂ€rmutter đŸ€” braucht man nicht entfernen sagten sie

4

Hallo
Also es kommt auf die AusprÀgung an. Ist es eine vollstÀndige Trennwand oder nur ein Septum.
Wenn es "nur" ein Septum, also wie ein Zipfel ist, dann hat es laut Studienlage wohl keinen Einfluss. Ich bin damit auch zweimal schwanger geworden, allerdings ohne Erfolg. Damit hatte das Septum aber nichts zu tun. Es ist nur problematisch, wenn sich das Kleine ungĂŒnstig einnistet.
Bei einer vollstÀndigen Trennung sieht es wohl anders aus aber das wÀre auch eine Routine Operation.
Ich habe es jetzt bei der GebĂ€rmutter Spiegelung auf Rat meiner Ärztin entfernen lassen, weil es im Rahmen des Eingriffs kein grosser Umstand war.
Wenn du im Internet suchst findest du einige seriöse Seiten mit Infos dazu.

6

Es ist laut Ärzte nur minimal und wĂŒrde nicht stören. Ich hoffe halt die haben recht đŸ„ș

7

Dann mach dir keinen Kopf! Meins war relativ groß und mir haben drei Ärzte gesagt, dass es keinen Einfluss hat ausser der Embryo nistet sich genau da ein. Das wĂŒrde man dann aber auf dem US sehen (war bei mir nie der Fall).
Aber um auf Nummer sicher zu gehen, dass es bei fortgeschrittener Schwangerschaft nicht stört haben sie es entfernt. Es haben aber auch alle gemeint, dass ich es auch lassen könnte. Also falls eine Spiegelung ansteht kannst du das Thema ja nochmal auf den Tisch packen. Ansonsten ist eine OP zu ĂŒberdenken, weil das ja auch zu Verwachsungen fĂŒhren kann.

weiteren Kommentar laden
8

Ich habe auch ein Septum in der GebĂ€rmutter. War das Highlight bei den Ultraschalluntersuchungen im Krankenhaus fĂŒr die TurnusĂ€rzte 😅 meine kleine lag von Anfang an mit dem Kopf nach unten, das Septum zwischen den Beinen - so hatte sie immer was zum Spielen... Bei der Geburt gings dann nicht gut voran, und es wurde ein Kaiserstadt gemacht. Außerdem hatte ich am Anfang der Schwangerschaft Blutungen, und meine Kleine kam mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte zur Welt. Ob und was davon mit dem Septum zusammenhĂ€ngt kann allerdings keiner sagen.

9

Hat man ein Septum vom Anfang an oder wÀchst das erst mit der Zeit?

Weil ich habe zwei Kinder geboren, und jetzt mit meinem Freund klappt es nicht mehr. (Kurz nach Einnistung geht es ab).
Und die Kinderwunschklinik meinte, es könnte auch an einem Septum liegen.

11

Oh das weiß ich leider nicht đŸ„ș kann aber wirklich daran liegen.

12

Hi!

Das Septum kann wachsen, war bei mir so. Auch wenn man es entfernt kann es wieder kommen. Das ist auch nichts ungewöhnliches, viele Frauen haben das und erfahren es nur nicht. Mein Arzt hat es auch erst nach der ersten Fehlgeburt erwĂ€hnt. Nach meiner Information und der KiWu Klinik ist davon auszugehen, dass es keinen Einfluss hat bzw. Nicht alleine fĂŒr Fehlgeburten verantwortlich ist ausser es nistet sich falsch ein.