Pu+15 schmerzen ­čś│

Hallo, so meine vielen Tests werden jeden Tag sch├Ân dunkler!

Aber seit ein paar Stunden hab ich pl├Âtzlich hin und wieder unterleibschmerzen, und dauerhafte R├╝ckenschmerzen im unteren R├╝cken Bereich!

Ich hab zwar schon eine Tochter aber das ist 5 Jahre und ich hab keine ahnung. War wie das war und was "normal" ist und was nicht!

Ist das normal?

Bitte beruhigt mich meine Emotionen kochen grad hoch und die hormone im K├Ârper machen es nicht besser! ­čśë­čś│

1

Hallo,

kommt vielleicht von deinen Eierst├Âcken. Hattest du Probleme nach der PU?

Unterleibsschmerzen sind normal, R├╝ckenschmerzen hatte ich auch aber nicht so zeitig, bei mir kam es von den Eierst├Âcken wegen ├ťberstimulation.

2

Keine ahnung ob es von den eierst├Âcken kommt!
Die unterleibschmerzen sind langsam besser, aber die r├╝ckenschmerzen verunsichern mich glaube noch mehr ­čś│

Hatte eine leichte ├╝berstimulation aber echt nur leicht und eine Woche nach pu keine Probleme mehr!

3

Durch das steigende HCG kann eine ├ťberstimulation erneut auftreten oder sich verst├Ąrken.

Wenn du dir unsicher bist, w├╝rde ich definitiv in der Kiwu nachfragen. Die k├Ânnen dich dort sicher beruhigen.

weiteren Kommentar laden
4

Hall├Âchen,

wie w├Ąre es mit einem Test? ­čśë

Daumen sind gedr├╝ckt ­čĹŹ­čĹŹ

5

Na die sind schon seit pu+10 positiv und werden immer st├Ąrker von der Linie, jetzt hab ich eben Angst das mein R├╝cken und die unterleibschmerzen ein schlechtes Zeichen sind!

6

Hey,

herzlichen Gl├╝ckwunsch zur Schwangerschaft ­čą│­čą│

Ich hatte auch kurz vor und nach dem NMT unheimlich viel Unterleibschmerzen und wochenlang danach immer wieder Mutterbandziehen. Magnesium kann dir helfen. Alles Gute ­čŹÇ

Liebe Gr├╝├če,
traumkind mit ­čĺľ 34+4

7

Auch r├╝ckenschmerzen? Hab gelesen es w├Ąre ein Anzeichen f├╝r eine Fehlgeburt und das verunsichert mich jetzt etwas!

Stimmt Magnesium hab ich damals bei meiner kleinen auch genommen!
Lg

8

Daran kann ich mich schon gar nicht mehr erinnern. Ich hatte aber schon sehr starke Unterleibskr├Ąmpfe, dass ich h├Ątte schw├Âren k├Ânnen, dass die Mens jeden Moment einsetzt.
Habe davon noch nicht gelesen, dass R├╝ckenschmerzen auf eine Fehlgeburt hindeuten ­čĄĚ­čĆ╝ÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ

weitere Kommentare laden
12

Ich hatte auch immer unterleibs - und R├╝ckenschmerzen. Das muss nichts schlechtes bedeuten. Und wenn die Tests immer st├Ąrker werden ist das aich ein gutes Zeichen. Alles gute dir