Bluttest positiv, jetzt kommt die Angst....

Hallo ihr Lieben! Es ist furchtbar, Sonntags hat man immer zu viel Zeit zum nachdenken....😖 Eigentlich war/bin ich total Happy! Hatte am Donnerstag Bluttest und der war positiv 😀 Unglaublich!!! Und ich war so sicher, dass es nicht geklappt hat, da ich jeden Moment meine Mens erwartet hatte und der Icsi-Start nicht so toll lief.... Mein hcg war an PU +16 bei 543, die MFA meinte, das ist ein guter Wert! Bin immernoch total ĂŒberwĂ€ltigt! Aber neben der Freude kommt jetzt auch die Angst, dass irgendwas blödes passiert! NĂ€chste Kontrolle ist erst am 18.3. Das zwicken unterhalb des Bauchnabels ist weg, aber wenigstens spannen die BrĂŒste noch (Komisch, dass man sich ĂŒber sowas freut😅) Es passiert ja soviel von Fehlgeburten ĂŒber Eileiterschwangerschaft bis hin zum Windei🙁 und noch viel mehr😱

1

Ja, genau so geht es mir auch. Ich hatte letzten Donnerstag meinen ersten US. Und immerhin mal keine ELS... Aber ich hab nach wie vor Angst vor einem Windei. Warum auch immer... Du bist also nicht allein. Wirklich entspannen können wir wahrscheinlich erst, wenn es da ist :-D

2

Es passiert zwar viel, aber die meisten Schwangerschaften verlaufen problemlos 😉

Entspann dich, ich hatte ĂŒberhaupt keine Symptome und bin trotzdem in der 34 Ssw.

Wir haben schon den schweren Gang durch die KiWu Zeit geschafft, jetzt haben wir uns eine stressfreie Schwangerschaft mehr als verdient!

Bis zum nĂ€chsten Termin ist es nicht mehr lange, und du wirst sehen, da ist bestimmt alles in Ordnung đŸ€—

3

Hey,

Ich kann dich so gut verstehen. Ein Schritt nach dem anderen. Ich hab morgen erstes Ultraschall und ich muss auch versuchen optimistisch zu bleiben, in meinem Kopf laufen auch gerade alle Automatismen ab ĂŒber alles was bisher passiert ist und wieder passieren könnte. Es ist so schwer die Ängste loszulassen und sich zu erinnern dass diesmal alles anders ist, leise zu hoffen dass die Ärzte diesmal recht haben wenn sie optimistischer sind.

Ich drĂŒck dir dir die Daumen đŸ€đŸ€

4

Ich hatte sowieso fast gar nichts. Habe Zwillinge. 😀 glaub mir, man muss nichts spĂŒren.

Alles Liebe

5

Willkommen in der Schwangerschaft! Diese GefĂŒhle sind der nĂ€chste Begleiter... Ich hatte keine Symptome. War blöd. Dann wurde mir schlecht. War auch blöd. Dann hatte ich ne Woche keine Übelkeit, war auch blöd wegen Kopfkino, jetzt hab ich wieder Übelkeit und leide. Gleichzeitig ist es aber bisschen sicherer im GefĂŒhl. Total doof 😅 bei meiner Tochter hatte ich ĂŒbrigens garkeine Symptome!
Also es geht alles... bleib positiv und ich drĂŒcke dir die Daumen! Es wird gut!

6

Deswegen heißt es ja : Don‘t google with a Kugel!
Pack das Handy jetzt mal fĂŒr eine Weile weg und vergiss die ganzen Sachen die eventuell passieren könnten. Gerade hier in den Foren schreiben selten MĂ€dels bei denen alles supi lĂ€uft. Von daher verfĂ€lscht es auch den Eindruck das bei jedem immer etwas schlimmes passiert.
Ich wĂŒnsche dir alles Gute fĂŒr die Schwangerschaft

7

Ihr seid alle so lieb, vielen Dank fĂŒr eure aufmunternden Worte â˜ș ich werde positiv denken, alles andere hilft mir ja nicht weiter🙈 Und den Rat mit Handy weg legen und nicht mehr googeln, nehm ich mir jetzt zu Herzen! Mein Mann sagt das auch😅 Der ist so entspannt, typisch Mann halt, mĂŒsste man sich echt ne Scheibe von abschneiden! Ich wĂŒnsche euch allen auch nur das Beste! Und ja, wir haben's verdammt nochmal verdient, dass nach so einer schwierigen Zeit alles gut lĂ€uft ;)