PCO - mitleidende gesucht !

Hallo ihr Lieben đŸ„°

Kurz zu mir ..
Bin 30 J und ĂŒbe mit meinem Mann schon seit ĂŒber einem Jahr an unser erstes Wunder !
Nach 3 erfolglosen Zyklen mit Clomifen beim FA hab ich mich selbststĂ€ndig bei der Kiwu Klinik angemeldet und geduldig auf den ersten Termin gewartet đŸ™‡đŸ»â€â™€ïž
Habe mich bei meinem FA nicht verstanden gefĂŒhlt. Er war der festen Überzeugung, dass alles so ist wie es sein muss ..
Nun war wohl doch nicht so und mein GefĂŒhl hatte mich nicht getĂ€uscht!
Bei mir wurde dann im Januar 21 PCO festgestellt mit Diabtes Typ 2 . Bin auch zu dem Übergewichtig und habe ewig lange Zyklen wo wahrscheinlich nie ein ES stattfindet von alleine.
Bei meinem Mann ist alles gott sei Dank Top !

Wollte mich da gerne mit euch austauschen wie eure Erfahrungen mit PCO sind .. was hat euch neben Medis geholfen ?
Wann hattet ihr Erfolg und womit ?

Bin bei Novum .. ist da evtl auch einer von euch ? Mankannnja dann zusammen hibbeln đŸ€Ș

Sind grade im ersten Gonal F Zyklus habe am Freitag mit Ovitrelle ausgeloest und warte jetzt gespannt ob und was sich da getan hat !

Freue mich auf eure Antworten 😘

Liebe GrĂŒĂŸe
Mimi 💗

1

Hallo Mimi,
ich habe ebenfalls PCOS (u.v.m., siehe VK).
Ich verzichte auf Weizenmehl und Industriezucker, stattdessen gibt es Dinkel, Vollkorn und Xylit (Birkenzucker, Kaufland). Ich mache außerdem fast tĂ€glich 45 min Ausdauersport (Stepper).
Außerdem nehme ich tĂ€glich 2 g myo-Inositol (Clavella Premium, inkl. FolsĂ€ure), sehr empfehlenswert bei PCOS!, weiterhin Q10, Omega 3, Magnesium, Vitamin D+K, 100 ml Granatapfelmuttersaft/-direktsaft.
(ASS100, L-Thyroxin und Prednisolon sind wegen anderer Diagnosen)

Clomifen war nicht so dolle (6 Zyklen), immer tolle Follis, aber schlechte Gmsh.
Letrozol lÀuft bei mir besser.
Ich bin jetzt im letzten Wunderzyklus (ZT 10, sitz grad beim FA wegen Folli-US), mit dem Aprilzyklus starten wir in die 1. IVF.

2

Danke dir fĂŒr die Antwort meine liebe đŸ„°
Ich drĂŒcke dir die Daumen, dass ganz bald deine Kugelzeit beginnt !
Danke fĂŒr die ganzen Infos .. aber dachte immer man soll nur leichte AktivitĂ€ten machen weil es sonst nicht gut ist bei PCO hmmm .
Haben die Stimuli Zyklen bei euch nicht geholfen wegen den anderen Herausforderungen? Oder woran lag es wenn ich fragen darf ?
Ich bin so hibbelig und so ungeduldig mittlerweile..
Kann erst in 10 Tagen testen und bin so gespannt.
Spermien von meinem Mann sind sehr gut und bis auf PCO hab ich auch nicht anderes und gewachsen ist auch ein schöner folli durch Gonal und Schleimhaut auf find ich ok glaub war bei 8-9 mm .
Was sagst du kann ich hoffen? đŸ„ș

3

„Nichts anderes“ ist immer relativ, je nachdem, was man schon hat untersuchen lassen 😉 Ein Stimu-Zyklus fĂŒhrt nicht zwingend zum Erfolg. Die Chancen liegen glaub bei 20-30% je Zyklus?
Ich habe SD-Unterfunktion, Hashimoto (dadurch ĂŒberaktives Immunsystem), eine Blutgerinnungsstörung und stark erhöhte Killerzellen in der GebĂ€rmutterschleimhaut. Ich denke mal, die Kombi aus allem macht es auf natĂŒrlichem Weg fast unmöglich đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž
Unsere SG sind auch super.

Nun ja, komplett sportfrei durch das Leben zu gehen ist sicherlich ungesĂŒnder. Ich bin ja nur auf dem Stepper und mache kein HIIT-Workout 😅 Wichtig ist, Muskelkater zu vermeiden wegen der Laktat-Bildung. Da ich alpines Bergsteigen und Fernwanderungen mache, ist mein Körper die Bewegung gewohnt und das bissl Stepper macht dem PCOS sicher nichts 😊
(gibt dazu auch noch keine fundierte Studie)

Meine Devise ist, das zu tun, womit ich mich wohlfĂŒhle.

Grund zu hoffen gibt es immer 🍀

weiteren Kommentar laden
5

Hallo!
Ich habe pcos und bin auch im Novum.
Duisburg oder Essen?

Mein Mann hat aber auch OAT-Spermie, sodass wir eine ICSI hatten und nun Eltern eines kleinen Sonnenscheins geworden sind.

Der beste Rat: Gewichtsreduktion.
Was bedeutet denn Übergewicht fĂŒr dich? Wieviel wiegst du bei welcher GrĂ¶ĂŸe?
Ich hatte immer 1m70 und 67kg. Aktuell wiege ich noch 9kg mehr, die bis zum Geschwisterversuch weg mĂŒssen. Die Stimu war bei mir nicht einfach- mit mehr Gewicht wirds nicht besser.

Liebe GrĂŒĂŸe
Schoko

6

Hey !
Das freut mich sehr zu hören , dass ihr Eltern geworden seid 😍
Ja also 155 und 76 kilo also schon viel aber egal wie es geht nicht runter und bin einfach ratlos mittlerweile đŸ„ș
Bin im Novum Duisburg und muss sagen bis lang echt zufrieden.
Bin gespannt wann und ob ich mama werde đŸ„ș

13

Bekommst du Metformin?
Ich schicke dir mal eine pn.

7

Hallöchen, Google dich Mal etwas durch zum Thema PCO und Vitamin D. Echt spannend!
Ganz viel Erfolg!

9

Hey Danke dir â˜ș mach ich aufjedenfall!

8

Hi, nach ĂŒber zwei Jahren erfolgloser Versuche schwanger zu werden wurde bei mir auch PCO diagnostiziert.
Ich habe dann knapp ĂŒber drei Monate clavella premium + mönchspfeffer genommen und jetzt bin ich im 6 Monat schwanger 🙏
Solltest du clavella nehmen wollen bleib dran, bis die Wirkung einsetzt dauert es etwas

10

Hey danke dir fĂŒr die tollen Infos und Herzlichen GlĂŒckwunsch 😍 freue mich sehr fuer dich !
Mönchspfeffer hatte ich auch genommen aber hatte davon immer extrem kopfweh und die Kiwu meinte ist nicht notwendig bei der Stimulation die wir machen .. wer weiss vielleicht hab ich ja GlĂŒck und es hat im ersten Gonal Zyklus schon direkt geklappt .. mache mir aber keine Hoffnung đŸ„ș

11

Gib die Hoffnung nie auf 🍀

12

Ich habe auch pco - hatte ĂŒber zwei Jahre keinen Zyklus. Jetzt ernĂ€hre ich mich pco konform, mache Sport (Yoga, Pilates), nehme tĂ€glich myo inositol und habe plötzlich wieder einen Zyklus.

Das wichtigste ist wirklich die Gewichtsreduktion. Geht nur leider bei pco nicht so einfach. Man muss echt darauf achten, was man isst. Ich mache zudem Intervallfasten.