Erfahrung Plasmazellen gesucht-Doxycyclin hat nicht geholfen

Hallo Mädels,
habe wegen erhöhter Plasmazellen Doxycyclin genommen, leider waren bei der Kontrollbiopsie alle noch da 😢.
Hatte das jemand auch und hatte dann Erfolg mit Amoxicillin und Metronizadol?
Habe Angst, dass das auch nicht hilft, was dann?
Könnte ein paar Erfolgsgeschichten brauchen... 🙄

LG
LaNicoleta

1

Hallo du,

Also ich hatte auch Stark erhöhte Killerzellen und Plasmazellen.
Ich musste gleich drei verschiedene Antibiotika hinter einander nehmen von meinem Arzt aus.
Dann waren alle Plasmazellen weg und die Killerzellen weniger. Für diese hatte ich noch Infusionen.

Lg Jamelie mit Wunder an der Hand

4

Danke liebe Jamelie!
Beruhigend zu wissen, dass noch mehr die „volle Dröhnung“ benötigt haben.

Liebe Grüße ❤️

2

Bei mir hat es nach der zweiten Antibiotika Gabe geholfen und ich bin danach spontan schwanger geworden und das obwohl wir eigentlich ICSI Kandidaten waren bzw. schon viele Fehlversuche hinter uns hatten

5

Danke, liebe Ladylike, das freut mich sehr für euch! ❤️
Versuche einfach mal, das genau so nachzumachen ☺️!

3

Hey,

bei mir hat auch die zweite Antibiose mit drei verschiedenen Medikamenten über 4 Wochen
geholfen. Der nächste Versuch war dann auch positiv. Killerzellen wurden noch mit Prednisolon und Infusionen behandelt.
Nimm am besten ab jetzt gleich omnibioticflora plus dazu und mach ne Milchsäurezapfchen Kur vaginal, weil das Antibiotikum auch die guten Bakterien zerstört. Am besten auch noch was für den Darm dazu (zb Omnibiotic10)
Alles Liebe 🍀🍀

6

Danke dir, liebe KiWu!
Schön, dass es bei euch nach der Antibiose geklappt hat 🥰!
Omnibiotic und Milchsäurezäpfchen hab ich schon zum Doxy genommen und werde ich jetzt wieder machen. Mein Magen ist ein Sensibelchen, Doxy hat er ohne Probleme „akzeptiert“. Hoffe, das ist jetzt wieder so 🤞🏼.