Frage zu Letrozol?

Hallo ihr lieben.
Wir sind nun über 2,5 Jahre beim Kinderwunsch dabei und waren auch schon in einer Kiwuklinik.
Haben uns nach den Untersuchungen erstmal gesagt wir versuchen es dieses Jahr noch alleine da unsere Werte in Ordnung sind.
Nun hat mein FA mir die Tabletten verschrieben und sagte wenn es diesen Monat nicht klappt soll ich anfangen von ZT3-7 die Tabletten zu nehmen.
Muss ich denn i-was beachten oder die an anderen Zyklustagen nehmen oder so?
Zur Ultraschalluntersuchung brauche ich erstmal nicht. Wir sollen mit Ovu Tests arbeiten und wenn nach 3 Monaten nichts passiert soll ich mich nochmal melden.

1

Guten Morgen 😊

Hast du denn normaler Weise auch Eisprünge?

Mit Letrozol habe ich direkt keine Erfahrungen gemacht, aber mit Clomifen. Soll ja aber das gleiche bewirken. Ich war trotzdem zum US um zu schauen wie sich die Folikel entwickeln.

Aber ich kann mir vorstellen, dass wenn du von selbst Eisprünge hast, du nur etwas Unterstützung brauchst. Wenn du unsicher bist, frage doch vielleicht nochmal nach 😊

Ich drücke dir die Daumen 🍀

2

Guten Morgen :)
Danke für deine Antwort.
Eisprünge habe ich immer selbst die zeigt auch der Ovu und die ganzen Ultraschalluntersuchungen und Blutentnahmen.

Ich glaube das werde ich am Montag auch direkt machen.
Wir warten noch das Wochenende ab.
Hatte gestern an ES+9 einen leicht positiven schwangerschaftstest und heute an es+10 war er blütenweiß.
Glaube das war eher wieder eine fiese VL

3

Hallo ,

Ich habe Erfahrung mit Letrozol :)..
Also bei mir hat es im 2. Versuch geklappt mit dem Präparat 😍...
Im 2. Versuch sollte ich auch am 3. Tag damit anfangen und habe es total vergessen und habe am 4. Tag erst damit angefangen gehabt :D was aber im Endeffekt nicht schlimm war ..
Mein Follikel ist schön gewachsen und hat sich dann auch befruchten lassen 🍀..

Musste zusätzlich noch mit utrogest nach meinem ES weiter machen und habe noch eine ovitrelle verschrieben bekommen ..

Ich wünsche dir alles gute und drücke dir ganz fest die Daumen ❤

4

Ich nehme jetzt den dritten Zyklus Letrozol 1-0-1, bzw. bin heute ES+2. Immer ZT 3-7.
Wenn du keine Auslösespritze brauchst, musst du rein theoretisch nicht an ZT 10-12 zum US. Ich wäre allerdings neugierig, wie groß die Follikel sind und wie dick die Gmsh.
Bitte arbeite nicht nur mit Ovus, sondern messe auch morgens die Basaltemperatur. Vaginal oder rektal. Die Ovus allein geben keine 100%ige Sicherheit.

5

Hey!

Ich hatte Letrozol. Mein Gyn sagte, dass unbedingt eine US-Kontrolle stattfinden muss, damit sichergestellt wird, dass nicht zu viele Follikel reifen. Außerdem will man doch sehen, ob die Sosis stimmt und sich die GSH gut aufbaut.

Liebe Grüße
Schoko