Meinungen zu Spermiogramm

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen,
haben heute das Ergebnis vom Spermiogramm erhalten sowie den Behandlungsplan für die Krankenkasse. Karenz war tatsächlich nur 3 Tage,
wurde falsch aufgenommen. Wie schätzt Ihr die Erfolgsaussichten hinsichtlich ivf ein? Mich irritiert ein wenig das "ivf möglich "...
Danke im voraus.

1

Ich denke eine IVF sollte möglich sein, trotz eingeschränkter Bewegung der Spermien.

2

Eigentlich sieht nur die Bweglichkeit nicht so berauschend aus, aber insgesamt ganz OK. Vermutlich daher das „IVF möglich“. Klingt nach: Kann man machen, muss man aber nicht unbedingt.

- Wie lange probiert ihr schon?
- Seid ihr schon Ende 30?
- Hat dein Mann schon was genommen, um die Spermien in Schwung zu bringen oder ggfs abzunehmen oder aufgehört zu rauchen, falls er Raucher oder übergewichtig sein sollte?

Wegen der Karenz brauchst du dir keine Gedanken machen. 3 oder 5 Tage macht keinen großen Unterschied, hat nur auf die Menge an Sperma Einfluss. Und der Wert ist ordentlich.

4

Wir sind 32 und 33 und versuchen es bereits seit 4 Jahren. Beide Eileiter sind dicht bei mir. Die Kiwu meinte sie machen es vom Spermiogramm abhängig, für welche Behandlung Sie einen Plan schicken, kam nun wie vorab besprochen für eine IVF. Wäre es zu schlecht, hätten sie vermutlich Icsi angekreuzt. Hoffe ich zumindest....

7

Ja, er ist Raucher, Gewicht ist in Ordnung, eher zu wenig. Was könnte er denn nehmen? Habe mich damit bisher nicht beschäftigt, sondern immer nur geschaut was ich tun kann.

weiteren Kommentar laden
3

Das "Problem" scheint nur zu sein, dass keine ganz schnellen Schwimmer und nur wenig langsame Schwimmer da sind, die auch geradeaus schwimmen.

Eine IVF wäre also möglich.

Meiner Meinung nach solltet ihr ganz offen besprechen, ob eine IVF Sinn macht oder eine ICSI nicht erfolgversprechender wäre. Ich würde bei langsamen und fehlenden Geradeausschwimmer immer zur ICSI tendieren, aber das ist natürlich auch eine Preisfrage.

Ich drück euch die Daumen #klee

5

Eine IVF sollte durchaus möglich sein. Auch wenn es zunächst ernüchtern erscheint müsst ihr bedenken, dass die 24% (vor Aufbereitung) auf eine Gesamtkonzentration von 475Mio Spermien bezogen sind.
Schnell müssen sie nicht mehr sein, da sie ja ohnehin bereits am richtigen Ort sind und 24% auf 475Mio ist schon eine ordentliche Menge! Normalformen sind auch sehr gut, deswegen wäre eine IVF durchaus erfolgsversprechend.🍀

6

Super, vielen Dank für die Einschätzung. Man macht sich halt doch so seine Gedanken...