💓 Hibbelpost am Freitag 💓

Thumbnail Zoom

Guten Morgen ☀️ ☕️

Endlich Freitag...
Ich gehe heute das erste Mal seit Jahren ungern in die Schule... Die Eltern haben mir diese Woche mit ihren sinnfreien Protesten gegen die Maskenpflicht das Leben echt schwer gemacht #aerger
Daher: früh losfahren, damit noch niemand da ist, der mich vor dem Eingang abpassen kann. Es passiert selten, aber ich hab echt keine Nerven mehr 🙈
Außerdem testen wir nachher das erste Mal, ich bin gespannt...

Habt einen schönen Tag und guten Start ins WE 🤗❤️

1

Guten Morgen,

bin selbst auch Lehrerin. Bei uns starten ab Montag die Osterferien, aber da ich in Niedersachsen wohne, bin ich schon Januar in der Schule im Wechselmodel. Bin froh, wenn jetzt kurz Ruhe einkehrt, weil im Ort, indem ich arbeite die Corona Zahlen gerade sehr hoch sind.

Haben die Eltern an eurer Schule allgemein sich wegen der Masken quergestellt oder insbesondere in deiner lerngruppe? Testet ihr die Schüler heute bzw. Sie sich selbst? Unsere Schule hat das an die Eltern abgetreten und denen Tests zur Verfügung gestellt. Darüber bin ich sehr froh.

Drücke dir die Daumen, dass dein Plan aufgeht und dich keiner abfängt! Habt ihr auch ab Montag Ferien?

LG

6

Bei uns starten die Ferien am Mittwoch.

Nein, die Beschwerden kommen an beiden Schulen: Hauptstelle und meine Außenstelle. Mit meiner Lerngruppe hat es nichts zu tun. Ich spreche ja auch mit Eltern und die meisten haben gar kein Problem mit der Maskenpflicht. Aber die, die Theater machen, sind ja immer am lautesten.
Er hat mich dann beim Reinholen der Kinder abgefangen und vor den Kindern angeblökt. Unmöglich, sowas. Die waren so erschrocken... Zum Glück hat es ein Kollege von der Schulleitung mitbekommen und ihm die Tür gewiesen.

2

Ich wollte dir nur schnell schreiben, dass ich dir fest die Daumen drücke für die Tests heute

3

Ohje da stehen jetzt wütende Eltern vor der Schule und demonstrieren?? 😳 Was ist denn mit den Menschen los?

7

Genau. Das ist das, was seit Beginn an gemacht wird. Dass es auch um die Lehrergesundheit geht, interessiert nun mal niemanden. Zudem meine Krümel gut klarkommen mit der Maske.
Besagte Tochter des Elternvertreters trägt heute auch wieder Maske, trotz Attest. So schlimm kann es also nicht sein.
Zudem sie keine Erkrankung hat. Man schiebt ihre angeblichen Kopfweh am Dienstag auf die Maske, obwohl sie den ganzen Tag ausgelassen und fröhlich war in der Schule und sogar mit Maske Seil gehüpft ist. Aber daheim dann plötzlich Kopfweh und Verspannungen. Ist klar...
Das ist alles ein hausgemachtes Problem, das die Eltern haben, nicht die Kinder.

9

Ja bei uns in der Gegend gibts nen Doktor der auf einmal allen Kindern Atteste ausgestellt hat. 🙄 Und fast alle Kinder dann in der Schule ohne Maske waren. Gegen den wird jetzt aber ermittelt 🙈

weiteren Kommentar laden
4

Manche Eltern haben einfach zu viel Zeit.
Schade das einem solche Aktionen den Spaß an der Arbeit vermiesen.

Ich hatte gestern meine erste Akupunktur bei meiner Hebamme.
Es war schön sie mal wieder zu sehen. Auch wenn ich dafür eine Stunde fahren musste ( sie ist leider weg gezogen). Da ich zu viele unterschiedliche Meinungen zur Akupunktur gehört habe, bin ich zu ihr gegangen. Ihr Vertraue ich.
Euch allen einen schönen Tag.

5

Guten Morgen

Schnatti ich drücke dir die Daumen, dass die Eltern sich im Zaum halten. Mein Neffe ist 6 geworden und will seitdem immer raus, damit er Maske tragen darf 😄

Ich habe gestern noch einen kleinen Schock hinter mich gebracht. Hatte ja den Monitor SST von CB gemacht (50er) und er sagte nicht schwanger. Was ja gut ist diesen Monat. Aber nach einer halben Stunde kam eine fiese dicke VL und dann rast der Kopf ja schon ganz schön 🙈 naja heute morgen der 10er war Blütenweiß und anscheinend trudelt die Mens ein. Ich hoffe einfach, dass wir die IUI doch im April starten können. Meine Ärztin hat gesagt wir gucken ob alles gut aussieht und wie es mir geht. Da wir jetzt schon 5 Monate in der KiWu sind möchte ich schon dass es langsam los geht.
Im Freundeskreis wird schon die zweite Kinderrunde geplant

8

Das kann ich total verstehen und drücke dir die Daumen. Wir sind ja auch schon 4 Monate in der Kiwu-Klinik und mussten die Zeit mit GvnP totschlagen, obwohl da offensichtlich schon 9 Zyklen lang davor nichts zu holen war...
#klee

10

Ich bewundere Deine Berufsgruppe sehr. Ihr müsst so viele Komponenten unter einen Hut bekommen, Kinder, Eltern, Lehrerkollegium, Direktoren und jedem soll man es recht machen. Schon traurig, dass Du zu solchen Mitteln greifen musst um wenigstens den Start in den Arbeitstag diskussion-/-konfrontationslos starten zu können.

Ich drück Dir ganz fest beide Daumen für den heutigen Test, alles Liebe! #blume

12

Ach du, wir haben ja alle unser Corona-Päckchen zu tragen, in sämtlichen Berufsgruppen. In 11 Jahren Dienstzeit hatte ich eigentlich nie größere Probleme mit Eltern, im Gegenteil. Aber sowas wie heute und die komplette Woche brauche ich echt nicht nochmal...

13

Hallo zusammen,

Ich wollt nur mal ein kleines Update hinterlassen. Mir platzt nämlich der Kopf vor lauter Nachdenken.

Ich war heute beim US und BT. PU ist am Montag 5 Eizellen zwischen 17 und 19mm und nur rechts mein ich. Die anderen unverändert. Die Ärzte waren zufrieden. Ich fragte, ob diese nicht zuwenig seien. Sie sagten, dass sie sich bei einem amh Wert von 2,7 mehr gewünscht hätten. Sie sehen keinen Grund für den Abbruch 🤷🏻‍♀️ich bin mega verunsichert. Keine Ahnung warum, wahrscheinlich weil ich hier von so vielen eizellen lese und mich frage, was stimmt nicht mit mir. 🙄 Am Sonntag ruft die Narkoseärztin mich an 🤞und von dem vielen Trinken muss ich ständig auf die Toilette. Ich Fühl mich so voll mit Wasser. So richtig unangenehm.