Update 😢

Hallo zusammen,

ich war heute morgen in der Kiwu zum ersten Ultraschall. Ich war schon pessimistisch, weil der Blutwert an Es+13 nur bei 33 lag.
Tja, wie erwartet sieht man nichts in der Gebärmutter, dafür ist der rechte Eileiter verdickt, so dass jetzt die Diagnose Eileiterschwangerschaft im Raum steht 😭

Ich warte jetzt auf die Blutwerte und dann wird die Ärztin mir sagen, wie es weiter geht.

Ich bin fertig 😞 es war unser letzter Versuch fürs Geschwisterchen, und ich wäre auch mit einem negativem Test zufrieden gewesen, weil wir durch unsere Tochter einfach schon so gesegnet sind 🥰
Aber dieser Krimi jetzt macht mich fertig 😢

Kann mir einer sagen, was jetzt auf mich zu kommt? Was passiert, wenn es wirklich im Eileiter sitzt?

Danke für eure Hilfe
Eure sehr traurige
Purple-butterfly mit Finn und Maxi fest im ❤️, ⭐ nach 2. Icsi und M. Ganz fest an der Hand 🥰

1

Oh nein,dass tut mir leid! Ich kann verstehen, dass das nun noch mieser ist als einfach ein negativ:/

2

Oh nein das tut mir leid. Ich kenne das nur zu gut. Bei PU+14 lag mein HCG auch nur bei 26. ist dann zwar weiter gestiegen war aber auch eine ELSS. Ich hatte starke Schmerzen an einem Wochenende. Aus dem Grund direkt ins KH. Ich wurde 2 Tage beobachtet da bei mir erstmal nichts gefunden wurde bis auf viel Flüssigkeit im Bauchraum. Nachdem es entdeckt wurde kam es zur OP mit Bauchspiegelung und Entfernung des Embryo. Danach ca 2-3 Tage Aufenthalt im KH. Ich wünsche dir alles Gute 🍀

4

Das klingt wirklich doof 😞 ich hoffe, dass es einfacher geht, ohne langen Krankenhausaufenthalt 🙏🏻

Weißt du noch, wie deine hcg Entwicklung war?

5

Pu+14 - 26
Pu+17 - 227
Pu+23 - 2100 KH
Pu+24 - 2900 KH
Pu+25 - 3800 KH abends dann OP und danach sinkendes HCG

weitere Kommentare laden
9

Hey Liebes ❤
Lass dich drücken
Ich habe zweimal eine Eileiterschwangerschaft gehabt meistens operieren sie manchmal auch mit Medikamenten. Bei mir haben sie beide Male notoperiert und ich habe beide Eileiter leider jetzt weg weil es trotz der Überwachung beim zweiten mal auch schon knapp war in der 6. Ssw. Und beim ersten in der 9. Ssw. Ich hoffe das es keine Eileiterschwangerschaft ist und es bei dem Verdacht bleibt. Ist aber nicht gesagt das der eileiter raus muss wenn es nicht so spät ist kann er auch behalten werden.

Ich drücke dich ganz lieb.

Lg Christina

10

Hallo Christina,

das klingt ja nicht schön. Tut mir leid, dass du das durchmachen musstest 😔

Ich hoffe auch, dass es keine Eileiterschwangerschaft ist, wirklich! Leider kann ich jetzt nur abwarten.

Danke für deine Antwort und alles Gute für dich 🍀🤗

12

Danke dir und ich drücke dir die Daumen und denke an dich ich weiß wie das ist wenn es so eine Ungewissheit ist.

Drücke dich lieb ❤

weiteren Kommentar laden
11

Hallo,

Das sind traurige Nachrichten. Ich wünsche dir, dass es keine Eileiterschwangerschaft ist.

Den hcg krimi kann ich gut nachvollziehen... Ich hatte jetzt an pu 16 einen Wert von 70 und soll jetzt noch paar Tage sst machen und wenn ich möchte noch einen BT...

Wenn ich deine Erfahrung so lese, sollte ich auf jeden Fall noch einen BT machen.

Wie geht es jetzt bei dir weiter?

Fühl dich gedrückt

13

Tut mir leid, dass du auch so eine stressige Situation hast 😔
Ich würde auf jeden Fall an deiner Stelle einen weiteren Bluttest machen, das gibt einfach mehr Sicherheit!
Ich drücke dir so fest die Daumen, dass alles gut geht 🍀🤗

Da der Wert gut gestiegen ist und das nach Aussage der Ärztin erstmal eher untypisch für eine ELSS ist, soll ich Dienstag nochmal zum Ultraschall kommen.
Ich hoffe, dass alles in Ordnung ist und ich nur einen kleinen Bummler habe! Aber ich habe wenig Hoffnung, der Wert ist einfach zu niedrig für 5+0 😞
Mal sehen, was Dienstag rauskommt. Eine ELSS ist noch nicht vom Tisch...