Gestern Bluttest - erstmal erleichtert...

Morgen ihr Lieben!
Ich hatte ja damals einen Thread aufgemacht, weil ich an PU+10 so stark hellrot geblutet hatte und die Schwangerschaftstests dann auch nicht wiiiirklich stärker wurden.

Gestern war Bluttest und der HCG lag an PU+ 15 bei 289. Die waren sehr zufrieden. Habe ihnen nochmal von der Blutung erzählt und sie meinten, dass der US in drei Wochen vollkommen reicht, weil der Wert so schön ist.

Kann ich also sagen, dass mein Keksi diesen Monsun überstanden hat oder wäre dafür zwingend eine zweite Blutabnahme nötig?

Lieben Dank fürs Zuhören immer,
ich bleibe auf jeden Fall gern Bestandteil dieses Forums. ☺️☺️☺️

Eure 🎈

1

Hi!
Man muss nicht zur 2. Abnahme ....! Aussagekräftig ist halt ein Wert nie. Dann könnte halt die Überraschung in beide Richtungen beim 1. US dann kommen!
Wenn du damit klar kommst, dann Lehn dich zurück 🤗!

Ich persönlich finde einen 2. Bt sehr wichtig weil man da schon erkennt in welche Richtung es geht. Aber das auch nur weil es wirklich jedes Mal stimmte.... Entweder die Verdopplung passt oder das war’s und dann kann ich gleich absetzen und nicht in 3 Wochen.
(Ein Natürlicher Abgang .. der Dauert ja auch seine Zeit und wäre dann noch mehr Gewebe etc.)
Aber davon wollen wir nicht reden 🤗!

Geschmack Sache wie es jeder selbst machen möchte !
Grüße Grace

2

Herzlichen Glückwunsch 🥳 darf ich deinen SST sehen, sind genau gleich weit 🙈

3
Thumbnail Zoom

Das ist der Vergleich PU+11 und unten PU+13. Finden nicht, dass da soviel Unterschied ist. Aber ich versuche mich gerade mal nicht soooo verrückt zu machen. Hält vermutlich nicht mal 24 h. 😃

4

Das hört sich super an! :-)

Ich würde - zur eigenen Beruhigung der Nerven - wohl einen 2. Bluttest machen wollen. Ich gehöre zu der pessimistischen Fraktion, die sich ständig Gedanken und Sorgen macht, und nehme daher dankend alles an, was mir Beruhigung verschafft.
Ich denke, das ist sehr individuell...

5

Das hört sich super an 😍

Ich persönlich würde das niemals 3 Wochen lang aushalten😳 BT kann auch der FA oder Hausarzt... würde auch vorher einen US machen wollen...

...aber du wrnn du damit gut zurecht kommst, ist das natürlich auch prima 🙂

Alles Liebe ❤️🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

6

Guten Morgen,

herzlichen Glückwunsch zum positiven Bluttest. Der Wert scheint ok zu sein. Ich hatte an Pu+17 einen Wert von 203 und es ist alles gut👍

Ob Du zum weiteren Bluttest gehst, ist tatsächlich Deine eigene Entscheidung und jeder empfindet das anders. Ich würde es bei einer erneuten Schwangerschaft nicht mehr machen. Mein Wert hatte sich nicht ganz verdoppelt und war eher niedrig. Ich war fix und fertig. Musste dann noch zum dritten Bluttest und hab danach dann abgelehnt weiter den Hcg bestimmen zu lassen. Das hat der Schwangershaft bis zum Herzschlag definitiv einen Knacks gegeben und ich konnte überhaupt nicht positiv denken, das kam erst nach dem ersten Ultraschall. Selbst da war ich dann noch skeptisch, weil dieser blöde Wert im Kopf rumschwirrte.

Aber das muss wie gesagt jeder selber entscheiden. Egal wie man es macht, es ist am Anfang leider das "alles oder nix Prinzip".
Versuch trotzdem positiv zu denken, der erste Wert ist super👍

Alles Gute🍀

7

Lieben Dank für eure Antworten Mädels. Über Ostern werde ich jetzt mal versuchen zu entspannen und dann mach ich evtl. mal nen digitalen Test dazu. Wenn der dann 3 + anzeigt sollte doch alles passen, hm?

So verrückt, da ruft die Klinik schon an und gratuliert einem zur Schwangerschaft und doch kann man sich nicht wirklich freuen. Menschen sind komisch manchmal.

Danke nochmal!