Icsi naturelle

Hi

Wir haben uns für eine icsi naturelle entschieden. Mit allen Vor - und Nachteilen.

Erste punktion ES verpasst. Zweite Punktion Eizelle nicht in Takt. Heute dritter Versuch und wieder ES verpast.

Ich wusste, dass dies eines der Nachteile der naturelle ist, bin aber trotzdem enttäuscht.

Hoffe auf den nächsten Zyklus.

Vielleicht bekomme ich dann was um den Eisprung zu unterdrücken.

Bleibe zuversichtlich, auch wenn es manchmal schwer ist.

Hat jemand Erfahrung mit icsi naturelle?

1

Ich hab gerade die erste ICSI Naturelle hinter mir. Ich hab 11 Tage mit 25mg Clomifen stimuliert und den ES dann mit Ovitrelle ausgelöst (hatte auch etwas Angst dass vielleicht vorzeitig was springt, aber bei mir scheint ohne Auslösespritze eher auch gar kein ES stattzufinden.) Ab Auslösespritze sollte ich dann noch mit Indocid unterdrücken.
Hat alles super geklappt, es konnte eine schöne EZ punktiert und befruchtet werden.

2

Zwar nicht icsi aber IVF Naturelle.. mit leichter Stimulation: halbe Tablette clomifen+ 75 pergoveris.. und natürlich auch orgalutran zum unterdrücken des Eisprungs.
Hast Du gar keine Stimulation gehabt? Wurde der ES deshalb nicht unterdrückt?Ich würde es an deiner Stelle denke ich beim nächsten Versuch anders machen. Zum Beispiel mit clomifen um dann auch zu unterdrücken.

3

Ja, werde das beim nächsten zyklus bei meinem Arzt mal ansprechen.

Hatte bisher nur ne Spritze um den Eisprung auszulösen.

Echt frustrierend gerade. Da bekommt man echt zweifel ob es je mal klappt.😔

11

Ohja, das glaub ich dir. Ich hatte auch einmal einen vorzeitigen Eisprung. In einer vollstimullierten Zyklus, trotz unterdrücken. Ich vermutlich Zuspät erst unterdrückt. Gott sei dank nur das eine mal.. aber einmal ist schlimm genug. Daher hab ich vollstes Verständnis für dich.. fühl dich gedrückt 🥰

weiteren Kommentar laden
4

Ich hatte eine ICSI Naturelle, leider ohne Eizelle, der zweite Versuch war mit einer halben Clomifen, leider wieder keine Eizelle, danach bin ich auf milde Stimulation (0,5 Clomifen und 75 pergoveris) umgestiegen, weil es wirklich sehr frustrierend für mich war. Laut unserer Klinik immernoch ICSI Naturelle. So konnten sogar 5 Eizellen gewonnen werden, leider ELSS. Ich hoffe nun auf einen erfolgreichen nächsten Versuch :)

5

Das tut mit leid. Ich drücke dir die Daumen für den nächsten zyklus.

Ich hoffe auch, dass es bei mir im nächsten besser klappt.

Es zerrt so an den Nerven, diese Ungewissheit.

Vieviele der eizellen konnten bei dir befruchtet werden? Dard ich fragen an was es bei euch liegt dass es nicht auf natürlichem Weg klappt?

8

Vielen dank, ich drücke dir auch die Daumen. Ich kann nachvollziehen wie es dir geht. Ich wollte eigentlich nie stimulieren, aber dann war ich doch zu ungeduldig. 🙈 Es kostet ja auch jeder Versuch Geld bei dem keine Eizelle punktiert werden kann und dann ist die Punktion ja auch sehr unangenehm. Ich war Mega happy als es hieß das die erste Eizelle gefunden wurde. Da fällt einem ein Stein vom Herzen. Ich musste jedoch auch unterdrücken.

Meine Ärztin meinte nach dem zweiten Versuch ohne Eizelle das ich vllt ein Problem bei der Eizellreifung habe und die Stimulation dabei unterstützt.

Es konnten leider nur 2 befruchtet werden. Beim nächsten Versuch nehmen wir die Calcium-ionophor Lösung für eine bessere befruchtungsrate. Mal gespannt ob es was bringt. Wir sind wegen meinem Mann in Behandlung wegen OAT.

Ich würde einfach mal fragen ob es nicht möglich ist zumindest mit Clomifen zu unterstützen. Sonst braucht man wirklich einen sehr langen Atem. Alternativ gibt es auch die Follikelspülung, das bieten aber nicht alle an. Da habe ich hier mal gelesen das es dadurch bei einer geklappt hat.

weitere Kommentare laden
6

Ich mache nur noch ICSI naturelle oder mini...es kam schon vor, dass die PU zu früh oder zu spät war (sehr enttäuschend). Ich finde es wichtig, dass man seinen Zyklus kennt und der Arzt LH enger kontrolliert. Ich habe nie unterdrückt, nur ausgelöst. Ab Di darf ich in die nächste Runde ;-). Bei ICSI naturelle ist Geduld angesagt, ich drücke dir die Daumen!

7

Ich drücke dir die Daumen.

Mein zyklus ist regelmäßig wie ne schweizer uhr 😉

War am dienstag beim us, da hatte der folikel 17mm. Mein Bauch sagt dass am Donnerstag schon hätte punktiert werden sollen anstat heute. Aber naja, du sagst es: Geduld

Wieviele Versuche hattest du schon?

12

Ich hatte schon 4 Versuche: 1. PU rechtzeitig (neg.), 2. 2EZ bereits gesprungen, 1EZ noch erwischt (neg.), 3. 1EZ unreif (PU zu früh) 4. 2 EZ bereits gesprungen an PU Tag. Mein Zyklus ist auch super pünktlich, ich hoffe diesmal habe ich mehr Glück :-).

weiteren Kommentar laden
9

Wir sind nun gerade im 2. Versuch. Beim ersten war auch keine EZ zu bekommen obwohl ich unterdrückt habt. Diesmal gibt es nur auslösen und unterdrücken soll ich mit Declofinac 50 mg. Das soll wohl den ES etwas aufhalten. Ich bin sehr gespannt ob es diesmal klappt.
Ansonsten wird danach mit Clomi stimuliert.

Ich drücke dir fest die Daumen, dass der nächste Zyklus erfolgreicher ist. #klee

10

Danke dir. Drücke dir auch die Daumen.

Diclofenac hab Ich bereits beide male genommen und bei mir wohl leider nicht das gebracht was es soll.

14

Hi, werden dann bei der naturelle die Eier bei der punktion ohne Betäubung abgesaugt da es ja vermeintlich schneller geht? Falls ja, ist es auszuhalten ? Wir machen eine Kyro aber die Ärztin hatte vorgeschlagen, falls bej transfer ein gutes Ei gewachsen wäre, dieses einfach mit abzusaugen.Hatte ich zum ersten Mal gehört.ist ja dann wie eine Icsi naturelle gleichzeitig wie ein kyro transfer.gute Idee fand ich das

15

Hi,
Ja Punktion was ohne Betäubung. Das geht ganz schnell und tut auch nicht weh. Etwas unangenehm aber gut auszuhalten.

21

Hallo, ich habe bisher keine Erfahrung mit Naturell aber mich würde sehr interessieren, was man für so einen Zyklus zahlt. Mit medis und US/Transfer etc...

Ich drücke dir fest die Daumen, dass es bald klappt!
Lieber Gruß Anna

22

Da es bei mir noch nicht zum Transfer kam hab ich keine tatsächlichen Kosten.

Gehe aber von rund 1. 800 € aus. Dabei ist nur eine auslösepritze enthalten.

23

Ich bin ja auch nochmal gespannt. Ich habe gesagt bekommen, dass die IVF Naturelle etwa 900-1400€ kostet. Aber es ist eben eine IVF und keine ICSI. Und ob wir dann wirklich soviel bezahlen oder mehr.....

24

Hallo,
ich persönlich würde dir raten etwas zu stimulieren und nicht komplett auf die Stimulation zu verzichten. Wenn die Spermien von deinem Mann schlecht sind, ist es vielleicht gar nicht so verkehrt ein paar mehr Eizellen zu haben, um auch etwas Auswahl zu haben. Die Chancen sind einfach etwas höher wenn man mehr Ausbeute hat. Ich kann natürlich auch deinen Anhaltspunkt total gut nachvollziehen, nur sollte der Versuch dann nicht klappen, muss die Punktion und ICSI wieder von vorne beginnen, weil du nichts für eine Kryo eingefroren hast. Und das ist nunmal sowohl körperlich wie auch nervlich echt anstrengend. Solltest du dich für einen Versuch mit Simulation entscheiden kann ich dir als Selbstzahler absolut empfehlen die Medikamente im Ausland zu bestellen. Da sparst du einiges an Geld. Lohnt sich wirklich. Viel Erfolg