LH Anstieg trotz Estradiol?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben.
Ich brauche schon wieder Rat und Wissen.

Ich klebe ja seit letzten Donnerstag (ZT9) Estramon 100 Pflaster nach dem Plan meiner Klinik.
Heute an ZT 13 sehe ich einen fast komplett positiven LH test, damit läge ich genau in meinem normalen Zyklus, heute Abend müsste der Positiv sein.
Termin in der Klinik habe ich erst am Mittwoch und Transfer der Blasto wäre am 12.
Anrufen kann ich erst morgen und die Schwestern werden wieder rumzicken wenn ich frage.

Ganz ehrlich, das sieht doch nimmer so aus als ob das bei mir funzt.
Ich war davon ausgegangen und informiert das die Pflaster das LH unterdrücken.
Oder ist das so normal?
Hab gerade echt bammel das wir abbrechen müssen.. 😢
Lg und Merci

1

huhu :)
also bei mir dauert es auch nochmal 1-3 tage wenn der so wie deiner aussieht bis die linien gleichstark sind und dann kommt es ja in der regel erst in den nächsten 24-36 h, manchmal erst 48 h zum ES. aber es gibt unterschiedliche Verlaufsformen des Ovus, jede Frau ist anders:)
also wenn der ovu noch heute am selben tag positiv werden würde, entspricht das ja der zyklusmitte und dann verstehe ich nicht wieso man so lange bei dir wartet. Sind deine Zyklen sonst länger als 27-28 tage? nehme an du bist im Kryoversuch?
aaaaber vielleicht schaffen es die LH pflaster diesen Pegel beizubehalten, also einen weiteren anstieg zu unterdrücken. das sollte der Sinn und Zweck dieser Pflaster sein. habe nur leider null erfahrung damit machen können und dir leider auch nichts raten :( heute kann man da wirklich niemanden erreichen?

Dicken Drücker :*

2

Also Positiv ist der noch nicht. Aber ich würde die Zeit nutzen, schadet ja nicht, und macht Spaß. Vielleicht wird der Ovu heute Abend oder morgen Positiv sein.
Wieso sollte euer Transfer dadurch abgesagt werden?

3

Ne, positiv ist der "noch" nicht.
Aber so wie ich aus den letzten Jahren kenne dann heute Abend.

Ich bin ja letzte Woche von natürlichem auf künstlichen Zyklus umgestellt worden und hatte es so verstanden das die Pflaster die Ovulation unterdrücken.
Und falls da jetzt morgen wirklich ne Ovulation ins Haus stehen sollte passt es mit dem Transfer nimmer da wir noch ne Blasto in Kryo haben und am Wochenende macht meine klinik keine transfere.

Ich habe aber inzwischen meinen Mann drauf angesetzt das er sich mal in die Transmitter Kaskade einlesen soll ob in dem Fall das LH überhaupt was aussagt. Wozu hat man einen Biologen im Haus.

Ich hoffe trotzdem natürlich das noch jemand Erfahrung damit hat.

4

Aaaalso,
Ich antworte mal auf meinen eigenen Beitrag damit es evtl mal in der Zukunft anderen behilflich sein kann.

Mein Mann hat sich als Biologe mal schlau gelesen.
Das LH wird ja im Gehirn gebildet und wird selber wohl nicht vom Estradiol beeinflusst. Das Estradiol wirkt aber auf die Eierstöcke und hat die in Schlaf geschickt was man heute auch gut im US gesehen hat. Alles schick und I.O.
Dh es ist eine dumme Idee Ovus zu machen während man eine Künstliche Kryo mit Estradiol plant.
Hat die Ärztin heute auch bestätigt. 🙈🤣