HCG Verdopplung 7. SSW- zu niedrig?

Hallo ihr Lieben,

ich bin es nochmal, mit dem scheinbar neverending HCG-Nervenkitzel.
Vorab möchte ich sagen, dass es ich seit der FG im Dezember einfach so so so unglaublich ängstlich bin und mich der neue Blutwert heute wieder so aus der Bahn wirft.

PU war am 02.03.
TF am 05.03. von 2 8 Zellern nach PKD

Pu+ 14 Hcg 84
Pu+16 Hcg 193
Pu+23 Hcg 1550
6+0 1. US Herzschlag leicht zu sehen
6+1 HCG 8021
7+1 HCG 25023 ( demnach nur eine Verdopplung von 4,23)

Ist der Wert für die 7 SSW nicht nicht viel zu gering...also die Verdopplung viel zu langsam? Ich weiß, dass die Verdopplung nur am Anfang 2-3 Tage ist, aber dennoch ist eine Verdopplungszeit von über 4 Tagen vor der 8. SSW doch zu wenig, oder?

Am Dienstag an 8+0 habe ich den nächsten US und muss jetzt irgendwie das Wochenende ohne das schlimmste Kopfkino um bekommen.

Gibt es hier Mädels, die auch ähnliche Werte hatten? Also auch ähnlich niedrig? Denn abgesehen von der Verdopplungszeit, ist ein HCG Wert von 25000 recht knapp für die 7 /8 SSW , oder was sagt ihr?

Ihr könnt ganz offen, schonungslos und ehrlich sagen, was ihr denkt.

Dankeschön schon mal!

1

Warst du schon mal beim Ultraschall?

Mir wurde das letzte mal bei 5+5 Blut abgenommen. Danach sah man den Herzschlag und es wurde kein HCG mehr geprüft?!

Aber ist die Verdoppelung nicht nur am Anfang relevant?!

5

Ich war letzte Woche bei 6+0 zum 1 US, da sah man eine Fruchthöhle, Dottersack und bei genauem hinschauen auch den Herzschlag.

Der Progesteronwert liegt übrigens immer über 60.

9

Ist doch super. Dann war ja alles da 😀

Vergiss den ollen HCG! Jetzt zählt nur noch die Entwicklung im Ultraschall!

Diesmal wird alles gut 👌 ☺️

2

Hallo! Ich würde mir jetzt über den hcg Wert nicht mehr soviel Gedanken machen. Es war ja im Ultraschall alles zu sehen und vor allem zeitgerecht. Manche Frauen haben einen geringeren Hcg Wert als andere und es passt alles. Am besten hätte man lieber kein Blut mehr abgenommen/ oder es dir nicht gesagt. So machst du dich nur verrückt. Alles Gute Dir!

6

Du hast hoffentlich recht.
Meine Kiwu-Klinik kontrolliert den Wert wöchentlich und sagen der Wert nur wenn man expliziet danach fragt. Und was mache ich doofer Esel?...#zitter

15

Ok der doofe Esel bleibt jetzt im Stall und du fragst nicht mehr😅

3

Hey, ich hatte sie ja meine HCG werte in einem älteren Beitrag von dir schon genannt.

Meine KiWu Klinik sagte, sobald man den Herzschlag im US sieht, ist der HCG zweitrangig.
Freu dich einfach darüber, dass man bei dir schon den Herzschlag sah! Das ist doch ein Meilenstein! Denk nicht zu sehr an den HCG. Nach dem Herzschlag wurde mir auch gar nicht mehr der Wert bestimmt. Als er über 10.000 war, auch nicht mehr. Ab da wär alles gut vom HCG her und der US wäre viel wichtiger!

4

Ich hatte dir ja... sollte es heißen 🙈

7

Dankeschön!
Und eigentlich weiß ich das auch alles und würde es einer anderen Frau auch genau so schreiben, aber wenn man selbst in der Situation ist, macht man sich so verrückt und kann leider gar nicht mehr klar sehen.

weitere Kommentare laden
8
Thumbnail Zoom

Für mich ist dein Wert absolut in der Norm.
Sobald man den Herzschlag hat, guckt man eigentlich nicht mehr ständig nach der Verdopplung.
Ich drück die Daumen :-)

10

Dankeschön!#herzlich

11

Hey du liebe!

Ich verstehe dich da total.
Bin aber ehrlich gesagt total froh, das meins Gyn gesagt hat das wir keine BE mehr machen weil wir ja eine Fruchthöhle mit Dottersack im US gesehen haben! Klar habe ich mir 11 Tage Sorgen gemacht. Nach 11 Tagen ja der nächste US und siehe da, das ❤️ hat schön geschlagen.

Ich bekomme keine HCG Abnahme mehr. 👍 und finde das auch gut so! 😉

Beruhige dich und sei positiv 🍀

Liebe Grüße
.lissi. (SSW 6+6)