Hilfe :(

Hallo... Ich erzähle mal bisschen von mir... Ich bin 32 Jahre und mein Partner und ich haben 3 schwere Fehlgeburten in der ssw 6-11
Ich suche nach Rat, Hilfe und guten zu Spruch..
Wir sind verzweifelt :(

Bald starten wir unseren 4. Versuch

Bislang haben wir, denke ich alles mögliche durchchecken lassen, wir waren...
In der Kinderwunschklinik, ohne Erfolg! Beide zum Glück Kern gesund! Nur vitamin D mangel bei mir festgestellt worden!

Vor 2 Wochen dann eine Gebärmutterspiegelung mit Biopsie, beides unauffällig!

Im Pränatalzentrum waren wir ebenfalls, genetisch, chromosomen und Blut ebenfalls unauffällig!

Durch eine gute Freundin, bin ich durch Zufall, Leider enttäuscht von den Ärzten..
Auf die Schilddrüse gekommen.. Meine Werte TSH Wert liegt in der ssw bei 2,6 und normal zwischen 1,2 bis 1,9
Der Ft3 passt und tf4 ist nicht gut! Ich habe laut Diagnose eine abgelaufene Entzündung und muss l thyrox 50mg einnehmen!

Was meint ihr? Kann die Schilddrüse für die 3 Fehlgeburten der Auslöser sein?

Hab ihr ähnliche Erfahrungen?

Was kann ich noch checken lassen?

Vielen lieben dank

Eure Ramona

1

Ja, eine nicht behandelte Schilddrüsenstörung kann der Grund für Fehlgeburten sein. Tut mir leid für euch!
Was genau heißt denn, ft3 und ft4 sind nicht gut? Das TSH ist jetzt erst mal nicht besonders auffällig, aber auch erst mal egal weil, die freien Werte wichtig sind.
Hast du denn mit der Tablette jetzt erst begonnen?

8

Ich habe die Tabletten seit 3 Wochen circa... Ich bin gespannt wie sich die Werte verändert haben!

Ich hoffe mir kann einer von euch meine wwerte bisschen besser erklären wie mein Hausarzt.. Er meinte das er jetzt nicht sagen kann das meine schilddrüse daran schuld haben könnte.. Mit meinen FA habe ich noch nicht gesprochen da habe ich erst nächste Woche einen Termin

Ich muss mir dazu sagen das mein Frauenarzt mir bei der 2. Sowie der 3. Ss ebenfalls diese Tabletten schon verschrieben hat aber da war es jedes mal. Schon zu spät... 😢 Ich frage mich nur wieso da nie jemand speziell drauf gesehen hat und einfach immer nur die Tabletten verschieben hat

11

Von welchen Tabletten redest du da gerade?
Thyroxin für die Schilddrüse nimmt man nicht mal eben so. Das muss man durchgehend nehmen und kontrolliert einstellen, damit es den gewünschten Effekt hat. Das sind alles "träge Werte", sprich, die verändern sich nicht binnen 24 Stunden, nur, weil du die Medikation änderst. Das dauert ein wenig.

weitere Kommentare laden
2

Eine abgelaufene Entzündung ? Hast du Hashimoto ? Wenn ja, wäre ein TSH unter 1 am besten um schwanger zu werden, und vor allem ft4 und ft3 sollten sehr gut sein. Ich habe Hashimoto, und habe Prednisolon deswegen bekommen, und damit hat es dann auch immer geklappt. Ich würde mir die Antikörper auf Hashimoto abnehmen lassen, falls die negativ sind dennoch ein Ultraschall der Schilddrüse, denn man kann auch Hashimoto ohne Antikörper haben, sereonegatives Hashimoto. Da gäbe es dann noch paar Dinge zu beachten, aber da müsste ich jetzt weit ausholen.... lass es erstmal testen.

3

Da dein Tsh gleich am Anfang einer SS steigt, würde ich den auch gleich wenn der Test positiv ist testen lassen, damit du schnell erhöhen kannst. Ist meistens so, dass der tsh in der SS steigt und man erhöhen muss. Aber wie gesagt, viel wichtiger als der TSH sind die freien Werte, also ft3 und ft4.

4

Das seronegative Hashimoto habe ich ;-) Antikörper top, aber unter US die Schilddrüse sehr auffällig und weiße Flecken (Entzündungsherde).

weitere Kommentare laden
5

Hast du die Immunologie schon checken lassen?

9
Thumbnail Zoom

Ich habe alles mögliche checken, aber um ehrlich zu sein sagt mir das jetzt nichts.. Wo finde ich das unter meine blutwerte?

10
Thumbnail Zoom

.

weitere Kommentare laden
17

Hallo Ramona,

das tut mir leid. So eine Fehlgeburt ist nicht einfach und das gleich 3 mal. Bin aktuell selber in Situation mit dem zweiten Sternchen. Mir fällt noch zusätzlich ein Gerinnung und insulinresistenz. Hast du das abchecken lassen?
Ich wünsche euch sehr, dass ihr es herausfindet und es dann endlich klappt. Alles Gute 🍀
Liebe Grüße sdm

18

Danke.. 😘
Ach geh! Das ist alles so unfair manchmal.. 😢 Tut mir leid, hoff die geht's soweit gut?

Ja blutgerinnung würde gecheckt, passt auch!

Das Mit den insulinresistenz weiß ich ez leider nicht! 🙈 Hab unten Bilder von meinen blutwerte, ich bin da noch ziemlicher Laie, steht das mit bei meinen Werten dabei?

23

Ich warte auf meinen bluttest am Montag, um zu sehen wie sich der hcg wert entwickelt hat. Gestern an Pu 17 lag er bei 60 und die beiden Tage vorher über ein anderes Labor bei 64 und 67. Sieht also leider nicht so gut aus.

Ich musste für die insulinresistenz zu einem großen zuckertest. Erst wurde nüchtern Blut abgenommen. Dann musste ich eine Zuckerlösung trinken und es wurde wieder Blut abgenommen. Danach durfte ich irgendwann etwas essen und es wurde wieder Blut abgenommen. Das ging alles mit warten zwischendurch über 4 Stunden.
Ansonsten weiß ich nicht, ob man das herausfindet, wenn man nur den sogenannten homa wert ermittelt. Das wird jetzt immer bei mir alle 3 Monate kontrolliert. Von Homa oder Insulin konnte ich bei deinen Blutwerten nichts finden.

Du benötigst eine Überweisung von der Klinik und machst dann einen Termin beim Facharzt z.B. in einem diabetiszentrum.

Ich habe auch hashimoto und es ist sehr wichtig, dass die schilddrüsenwerte gut eingestellt sind.

Liebe Grüße sdm

weiteren Kommentar laden