Kosten Blutuntersuchung Dr. Pfeiffer

Hallo ihr lieben
Ich bin gerade etwas geschockt und hoffe, dass mir jemand eine Auskunft geben kann.
Mein Mann und ich haben auf Anraten unserer Heilpraktikerin ein großes Blutbild hinsichtlich Vitamin D, omega 3 etc bei Herrn Dr. Pfeiffer machen lassen. Wir haben Blut bei unserem Hausarzt abnehmen lassen und es nach Düsseldorf geschickt. Mein Mann ist gesetzlich versichert und ich privat mit Beihilfe. Nun kam gerade die Rechnung.
Jeweils für jeden von uns 1250€!!!!
Klar das ich eine Rechnung bekomme und es dann erstmal einreichen muss und dann sehe, was ich erstattet bekomme. Bei meinem Mann haben sie in Düsseldorf gesagt er solle eine Überweisung für Labormedizin vom Hausarzt dazu legen und dann würde es 49€ kosten. Hat jemand Erfahrung mit der Rechnung von Herrn Dr. Pfeiffer bei der gesetzlichen Versicherung? Ich hoffe nicht, dass wir nun auf 2500€ sitzen bleiben :-( . Haben gerade mit der 3. Icsi gestartet und bekommen leider eh nur 25% von der Beihilfe erstattet da meine pkv nix zahlt da es an dem Spermiogramm meines Mannes wohl liegt. Bin um jeder Erfahrung eurerseits dankbar!!

1

Hallo Eva,
also ich bin gesetzlich versichert, bin auch mit dem Laborschein 10 zu Dr. Pfeiffer und habe tatsächlich nur irgendwas um die 50€ gezahlt.
Mein Partner hat dort kein Blut abgegeben, er wäre aber auch gesetzlich.
Es scheint ja, als ob dort der Überweisungsschein (Laborschein 10) von Deinem Mann übersehen worden ist...
Viel Erfolg, dass Ihr die Kosten erstattet bekommt🍀

2

Vielen Dank für deine schnelle Antwort!
Dann werde ich da Montag morgen direkt anrufen . Hoffe, dass es wirklich nur übersehen wurde!

3

Ich denke auch, dass es übersehen wurde. Ich bin gesetzlich versichert und habe die Überweisung Laborschein 10 mitgeschickt. Musste auch nur einmal pro Quartal diese 48 Euro bezahlen. Allerdings wurde auch nur mein Blut untersucht, nicht das meines Mannes. Würde auch Montag einfach dort anrufen. Ist sicher einfach übersehen worden.

4

Vielen Dank, ja ich hoffe es.
Wurde denn auch von dem Mann von jemanden von euch das Blut untersucht?

5

Hey ich war auch bei dr pfeiffer
Beim 1. mal waren mein Mann und ich dort beide blutabnahme - gezahlt haben wir damals nichts - hatten beide einen überweisungsschein .

Mein immunsystem ist zu aktiv daher bekam ich prednisolon und omegaven & musste wöchentlich zur blutabnahme - pro neues Quartal ueberweisungsschein & gezahlt hatte ich nichts .

Behandlungsbeginn war meine ich Oktober 2018 ... dann 1. Versuch mit den Medikamenten biochemische SS .

Dann erneute ivf Mai 2019 -
neuer Transfer September 2019 mit dr Pfeiffers medikamentenplan & habe nun einen gesunden Sohn .

Vorher noch 5 FG & 1 Elss .

Bella mit Matteo auf dem Bauch 10 Monate alt 💙