6.Transfer Negativ

Hallo liebe Community,

bin mal wieder unendlich traurig ­čśó
4. Icsi, 6. Transfer von einer guten 4 AA expandierenden Blastozyste negativ !
Hatte im Januar eine Fehlgeburt in der 9.SSW , das war der 5. Transfer, jetzt bei der 6. hat sich mal wieder nichts eingenistet
Ich wei├č nicht mehr was ich machen soll ...
SD ok
Bin voll gepumpt seit Wochen mit 40 mg Prednisolon und Omegaven Infusion wegen zu starkem Immunsystem laut Dr.Pfeiffer
Laufe rum wie ein aufgequollenes Quarckb├Ąllchen und habe mittlerweile Luftnot vom Prednisolon hochdosiert
Was man nicht alles tut ...
Gerinnungsst├Ârung habe ich auch, nehme Ass und Clexane
Scratching hatte ich im Vorzyklus gehabt
ERA/EMMA/Alice unauff├Ąllig
Embryoglue beim Transfer gehabt
Mein Mann hat OAT3
Warum will es einfach nicht klappen ?
Was kann ich noch tun ??
Haben denke ich fast alles durch
F├Ąllt euch noch was ein ?
Soll ich sonst zum 3.. mal Kiwu wechseln in der Hoffnung dass man mir besser helfen kann ?
Hatte mit Pergoveris stimuliert

Sorry f├╝r langen Text , bin total durch gerade ... ­čśó­čśó­čśó

1

Tut mir leid dass du das durchmachen musst. F├╝hl dich gedr├╝ckt!

Wurde denn auf Insulinresistenz schon getestet? Endometriose? Genetik ├╝berpr├╝ft? War dein Mann mal bei einem Andrologen? Manchmal kann man am schlechten Spermiogramm was machen. In meinen Augen wird der m├Ąnnliche Part oft untersch├Ątzt. Grade bei ICSI.

7

Andrologen war mein Mann und er hat wenig Spermien
Wir haben noch 6 Vorkerne per Picsi Methode

Insulinresistenz und endometriose wurde nicht getestet
Wo kann man denn die Insulinresistenz testen ?
Meine Kiwu ist f├╝r kaum was offen
Muss immer selber Druck machen und erlesen

8

Das ist ein einfacher Bluttest. Meine Klinik hat ein Labor und wir hatten Ergebnis 2 Stunden sp├Ąter.
Wichtig ist das du 12Stunden nix isst und nur ein paar schlucke Wasser.

Ansonsten macht das jeder Hausarzt! Ich musste in ├ľ 70ÔéČ zahlen in der Klinik (privat Klinik) also falls dir die ├ärzte was verweigern ein Test den man sich leisten kann!

weitere Kommentare laden
2

Hallo liebe Sara

Das tut mir sehr sehr leid­čśą!! F├╝hl dich ganz fest gedr├╝ckt.

Wenn dein Immunsystem so am durchdrehen ist w├Ąre es vlt. gut noch mal mit Reichel Fentz oder Dr. Graf nach zuschauen ob Partnerimmunisierung oder passive Immunisierung was bei euch bringen k├Ânnte. Denn dauerhaft mit so viel kortison rumlaufen kann es ja auch nicht sein.

Wisst ihr woran die FG lag? Wenn dein Mann OAT 3 hat machen vtl. noch Methoden zur Spermien Auslese Sinn, also IMSI, PICSI, MACS oder MFSS um genetisch bessere Spermien zu bekommen.
Ansonsten k├Ânnte eine PID noch helfen um zuschauen ob die Embryonen trotz toller Qualit├Ąt auch genetisch gesund sind (dazu m├╝sste man aber ins Ausland wechseln)

Wurden Kir gene schon untersucht. Manche schw├Âren ja auf Grabocyte ob nun spritzen oder als Sp├╝lung.

Ansonsten evtl. zum TF Geb├Ąrmutter mit wehenhemmer oder buscupan beruhigen falls du immer viel ziehen oder kr├Ąmpfe hast.

Wurde bei dir schon eine Bauch und Geb├Ąrmutterspiegelung gemacht um Endo auszuschlie├čen? Bei mir war die auch komplett symptomlos.

Das w├Ąren so meine Ideen. Ich dr├╝cke dir ganz ganz fest die Daumen das ihr etwas finden k├Ânnt das der Schl├╝ssel zum Problem ist und es dann ganz bald klappt ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čĺĽ

4

Ist lieb Dankesch├Ân f├╝r deine Tipps

-Dr.Pfeiffer hatte ich angesprochen wegen Partnerimmunisierung, er fand das keine gute Idee und h├Ąlt grunds├Ątzlich nichts davon
Vielleicht k├Ânnte ich dennoch Reichel Frentz fragen
Macht das denn ├╝berhaupt Sinn, da ich ja schlie├člich mal kurz schwanger war ?

- Bei OAT 3 hatten wir jetzt per Picsi auf mein Andringek gemacht, allerdings war diese Blastozyste ohne Picsi vom letzten Jahr
Wie gesagt sei wohl eine sch├Âne expandierende 4 AA
Vielleicht war die dennoch nicht in Ordnung?
Habe noch 6 Vorkerne per diesem ÔÇ× neuen ÔÇ× Picsi von diesem Jahr
Vielleicht sind die besser , vielleicht aber auch nicht, bin so verzweifelt ...

- Geb├Ąrmutterspiegelung haben die st├Ąndig verneint , sowohl Frauenarzt als auch Kiwu da meine Geb├Ąrmutter wohl nichts aufweist und sehr gut aussehen w├╝rde ...

- woran es an der Fehlgeburt lag wurde nicht untersucht
Man w├╝rde erst ab 3 Fehlgeburten untersuchen

- Transfer waren die krampfend , immer unauff├Ąllig

Vielleicht bringt bei mir keine Blastozyste was, wurde nur mit Tag 3 schwanger , dabei hatte ich 2 transferiert bekommen

Ob das eine bessere Option ist ??

├ťberlege mir nur noch 2 Embryonen und Tag 3 zu transferieren

10

Mir wurde die Partnerimmunisierung empfohlen, obwohl ich schon 4x kurz schwanger war. Gerade dann, soll es sehr erfolgreich sein, sagte man uns in G├Âttingen. Die beiden Frauen mit denen ich zusammen da war, waren auch jeweils schon ein paar mal kurz schwanger. Ich glaube es wird seltener angewendet wenn man noch keinen positiven Versuch hatte. W├╝rde dir mit deiner Vorgeschichte auf jeden Fall mal raten dich dort zu melden. 40mg Cortison ist ganz sicher nicht gesund!! Ich war auch zwei Zyklen bei Dr. Pfeiffer in Behandlung und war in der Spitze bei 25mg. Haben einige ├ärzte in der Familie und die waren sehr froh, als ich das Cortison abgesetzt und mich f├╝r die Partnerimmunisierung entschieden haben. Nun nach der Immunisierung nehme ich nur noch 5mg Prednisolon dazu.

weitere Kommentare laden
3

Ich kann erinb nur zustimmen und m├Âchte hinzuf├╝gen, dass 40 mg Prednisolon wirklich wahnsinnig hoch sind. Da w├╝rde ich in Absprache mit der Kiwu-Klinik (nicht Dr. Pfeiffer) auf 20 mg runtergehen. Mein Immunsystem ist auch ├╝beraktiv: Hashimoto, akute T-Zell-Aktivierung und erh├Âhte Killerzllen (im Blut sowie in der Gmsh). Sich mit hoher Prednisolongabe alle Killerzellen zu zerschie├čen, ist allerdings nicht das Ziel. Auch f├╝r diese gibt es ja einen Normbereich und sie erf├╝llen auch gute Zwecke. Daher: Hast du die Werte nach der hohen Gabe nochmal ├╝berpr├╝fen lassen?
Die Humangenetik w├Ąre noch ein Ansatz sowie deine KIR-Gene und ein HLA-Crossmatch (evtl. Partnerimmunisierung)

5

Ja mittlerweile ist mir das auch zu viel mit Prednisolon
Bin im w├Âchentlichen BA dort , wo Dr Pfeiffer das steuert und er meinte es m├╝sste so sein
Aber laufe lange damit rum und muss das jetzt wieder ausschleichen aber w├╝rde den n├Ąchsten Transfer n├Ąchsten Zyklus weiter machen
Will keine Pause mehr machen daher werde ich dauerhaft scheinbar bei Prednisolon bleiben m├╝ssen ??
Das ist wirklich zum M├Ąuse melken

Wo kann man denn die Kir Gene bestimmen lassen ? Und die HLA Crossmatch ?

Humangenetik hatte man uns abgeraten
Das dauert wahrscheinlich auch wenn ich das in Angriff nehme ?

12

Ich verstehe nicht, wie man von der Humangenetik abraten kann... Wir nehmen das definitiv in Anspruch, wenn die erste IVF samt m├Âglicher Kryos nicht klappen sollte. Unsere Kiwu-Klinik ist die Kinderwunschsprechstunde der Uniklinik T├╝bingen. Die haben ein eigenes humangenetisches Institut und einen Termin w├╝rde man innerhalb kurzer Zeit (ca. 3-4 Wochen) bekommen.

KIR-Gene bei dir und HLA bei euch beiden inkl. Crossmatch w├╝rde z.B. das MVZ in Martinsried bestimmen. Das Blut k├Ânntet ihr beim HA oder Gyn abnehmen lassen und dann per Express in einem gepolsterten Umschlag hinschicken.
https://www.medizinische-genetik.de//
Aber vielleicht gibt es auch ein MVZ in eurer N├Ąhe, welches das machen w├╝rde?

Ich muss dich aber vorwarnen: Soweit ich wei├č, zahlt die Kasse nur die KIR-Gen-Untersuchung. Das HLA-Crossmatch muss man wohl selbst zahlen, und das ist richtig teuer. Aber wenn der Kiwu einem keine Ruhe l├Ąsst, geht man halt jeden Weg... Am Telefon bekommst du von denen bestimmt eine safere Auskunft als von mir ;-)

Ich hab meine Immunologie auch bei Dr. Pfeiffer machen lassen, kein Thema. Aber hast du denn keine neue Werte bekommen, ob das Prednisolon anschl├Ągt? In der Ss m├╝sstest du das ja auch etwas ausschleichen, weil die Dosis - meines Wissens nach - zu hoch daf├╝r ist. Aber ich kann mich auch t├Ąuschen.
Bei mir gehen bei so einer hohen Dosis einfach die Alarmglocken an, weil eventuell zu viele Killerzellen zerst├Ârt werden und dein K├Ârper leidet ja auch schon merklich darunter. Zudem wir immer noch in einer Pandemie stecken und der K├Ârper nicht komplett auf Sparflamme laufen sollte??
Nicht falsch verstehen, mach mir nur Sorgen #herzlich

weitere Kommentare laden
14

Liebe Sara, tut mir sehr leid Eure erneute Entt├Ąuschung zu erfahren... Es klingt danach, dass du unbedingt eine Bauchspiegelung brauchst um Endometriose zu emtfernen wenn vorhanden. Bei uns war das der Schl├╝ssel zum Erfolg. Liebe Gr├╝├če und bleibt stark!

16

Das werde ich noch einmal thematisieren aber sto├če vermutlich wieder auf taube Ohren in der Kiwu
Dankesch├Ân ÔŁĄ´ŞĆ

20

Wenn dir eine BS verweigert wird, bist du definitiv in der falschen Kiwu-Klinik und solltest diese schleunigst wechseln! Die BS in Kombi mit GS ist die wichtigste Untersuchung, die man vor IVF/ICSI machen sollte. Denn auch komplett symptomfrei kann da alles M├Âgliche auftauchen!

weitere Kommentare laden
26

Du Arme, du hast ja echt schon viel durchgemacht und auch schon viel ├╝berpr├╝fen und durchf├╝hren lassen.

Es wurde eigentlich von den anderen schon alles Wichtige gesagt, daher habe ich nur einen Tipp ­čÖé. Wenn du einen weiteren Transfer machst, w├╝rde ich es mal mit einer Einnistungssp├╝lung probieren. Die wird 2 Tage vor dem Transfer gemacht und enth├Ąlt 3 Wirkstoffe (Granozyte, HCG und Nidis). Mein Arzt h├Ąlt das f├╝r sinnvoller als eine Einnistungsspritze, also hab ich es auch ausprobiert. Das Ergebnis ist allerdings noch offen (heute TR + 12 mit 2 Kryoblastos ­čśë)

27

Dann dr├╝cke ich dir meine Daumen ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ
Eine HCG Sp├╝lung hatte ich auch gefragt, das machen die leider garnicht
Sei nicht wissenschaftlich bewiesen
Drum bekomme ich das nicht

28

Dankesch├Ân ­čĄŚ. Mein Arzt ist auch nicht ├╝berzeugt, findet es aber immer noch sinnvoller als die Einnistungsspritze, weil es direkt am Ort des Geschehens wirkt. Echt schade, dass deine Klinik es nicht wenigstens mal ausprobiert ­čśö