💗 Hibbelpost am Freitag 💗

Thumbnail Zoom

Guten Morgen ☀️ ☕️
Aktuell kann ich für uns noch keinen Lichtblick entdecken, ... Aber es darf auch mal alles schwarz sein.
Nachher ist der Termin bei der Humangenetik und ich werde dann unten vorbeischlurfen und Druck machen, dass der Labortechniker sich gefälligst melden soll #aerger

Vielleicht habt ihr ja bessere Neuigkeiten? 🤩

Habt einen schönen Tag ❤️

1

Guten Morgen liebe Schnatti,

du darfst auf jeden Fall traurig sein. Auch diese Gefühle muss man zulassen, um dann wieder Kraft zu schöpfen für die nächsten Schritte!

Hoffe sehr, dass du heute noch eine gute Nachricht bekommst! 🍀

Bei uns steht der Plan für die kryo - in der Klinik soll ich mich an ZT1 melden.
Sonst nichts aufregendes - ZT16 und seit ein paar Tagen immer wieder Druck und Ziehen in der rechten Leiste. Hoffe sehr, dass es Ellen Zyste ist noch von der Stimulation. Arzt meinte das sei sehr sehr unwahrscheinlich - US hab ich aber keinen bekommen 🤷‍♀️

Dicke Umarmung 💪

3

Danke dir #herzlich
Ich erwarte keine gute Nachricht. 24 Stunden nach PU keine Befruchtung, was soll da jetzt noch passiert sein?? Hab grad aber eine Email geschrieben, dass ich einen Anruf und einen schriftlichen Bericht erwarte, weil ich das ja auch für die Beantragung der ICSI benötige.

8

Guten Morgen Schnatti,

du darfst traurig und wütend sein. Das ist okay!

Wollte der Biologe nicht von selbst nochmal anrufen?

weiteren Kommentar laden
2

Liebe Schnatti,
Du bist zu recht traurig und verwirrt. Man kann leider nicht alles planen und trotzdem drücke ich dir fest die Daumen, dass die humangenetische Untersuchung unauffällig ist und der Labortechniker dir Rede und Antwort steht.

Es ist schrecklich was du gerade durchmachst.

Ich war gestern zum Scratching und hoffe jetzt auf den unauffälligen Befund der Plasmazellen.

Und ein gutes hat das PCO, auch mit 34/35 Jahren kann man bei der nächsten Stimulation wieder auf mehrere EZ hoffen. Die Ergebnisse bei mir waren vor 4 Jahren unter Stimulation ähnlich wie jetzt, da spielt das Alter beim PCO nicht ganz so eine große Rolle.

Fühle dich aus der Ferne gedrückt, es kommen wieder bessere Tage....

4

Danke #herzlich
Ja, ich weiß, dass mir das PCOS da den einzigen Vorteil beschert. Sollte es an den Eizellen gelegen haben, hilft mir da eine gute Ausbeute aber leider auch nicht weiter. Ich nehme schon alles an PME-Präparaten, was möglich ist. Ich kann da einfach nichts mehr tun...

22

Ich denke mit einer Icsi beim nächsten Mal habt ihr sicherlich gute Chancen auf befruchtete EZ, denn reif warn deine EZ ja und in jedem Follikel auch eine Eizelle.
Lg

5

Hallo liebe Schnatti, ja, es darf mal alles schwarz sein. Das ist so i.O. Aber nach dem Regen kommt die Sonne! Und die ist bestimmt schon unterwegs. Ich finde es auch unmöglich, dass sich die Ärztin gar nicht gemeldet hat. Das war bei meiner 1. ICSI auch so. Der jetzige Arzt ruft an, wenn ich darum bitte, noch am gleichen Tag, auch wenn es manchmal erst am Abend ist. Und dann besprechen wir "warum" und wie/wann wir weitermachen, das hilft mir sehr.

11

Anruf kam, hab einen Thread dazu eröffnet. Wir wechseln zur ICSI, im Juni.

14

Hast du heute TF Little Miss?

weiteren Kommentar laden
6

Guten Morgen ihr Lieben.

Oh man schnatti, ich habe es eben erst gelesen... was für ein Sch&@%£ !!!
Fühl dich feste umarmt. *fettes Trostpflaster aus dem Verbandskasten wühl* 😘
Ich hoffe das man dir heute eine Ursache dafür nennen kann, die beim nächsten Versuch behoben werden kann. ✊🍀

Wir werden heute an unserem Garagendach weiter machen. Als der Dachdecker weg war sind wir auch noch ein ganzes Stück an unserem Holzunterstand voran gekommen.
Ich hoffe,dass ich heute auch wieder unterstützen kann,denn der Drache mit allen Mensbeschwerden ist gestern Abend noch gelandet, wieder 3 Tage zu früh. Ich versteh das nicht...🤔

Euch allen einen schönen Tag
LG 🙋‍♀️

18

Das hört sich doch gut an :-)
Ich mach heute nochmal faul, weil es tatsächlich ganz schön rumort im Unterleib. Vor allem, wenn ich auf Toilette gehe. Bestimmt, weil die Blase durch die große Eierstöcke keinen Platz hat, sich auszudehnen. Keine Ahnung. Solang der Bauchumfang nicht größer wird, nehme ich das alles mal so hin.

Die Aufgaben meiner Schüler gucke ich mir erst ab Montag an. Die haben für alles Lösungsblätter, die aufpoppen, sobald sie etwas hochladen, und ich bin nun mal krankgeschrieben. Andere gehen ja auch nicht arbeiten oder machen Homeoffice, wenn sie mit Attest daheim sind.

7

Hallo meine Liebe. 🤗
Ich gehöre hier nicht mehr/ noch nicht wieder her.
Es ist mir trotzdem ein Bedürfnis, dir zu schreiben.
Mir ging es vor gar nicht all zu langer Zeit ähnlich wie dir.
11 EZ und nur eine Einzige konnte befruchtet werden per IVF.
Wir sind dann auf ICSI umgestiegen und hatten dann immer eine 100% Befruchtungsrate. Riesig war unsere Ausbeute nie, was aber an meinen EZ lag. Wir haben es nie zu Blastos geschafft und haben mehrere Anläufe gebraucht. ABER... Gerade stille ich meinen kleinen, 10 Wochen alten Sohn. Es wird klappen. Ganz bestimmt. ❤

Und nochwas, an was du vielleicht noch nicht gedacht hast und sich im ersten Moment jetzt vielleicht nach etwas Galgenhumor anhört...
Ich weiss nicht, wie ihr versichert seit und was bei euch genehmigt wurde. Aber wenn es so ist, wie bei uns, kannst du "froh" sein, über die Nullbefruchtung. (Da ist er, der Galgenhumor)
Da wir mit unserer einen EZ keine Nullbefruchtung hatten, wurde der 2. Antrag mit Änderung auf ICSI abgelehnt. Auch, als die KiWu nachgetragen hat, das der 2. Versuch eine Nullbefruchtung war. Laut deren Satzung, MUSS eine Nullbefruchtung im ersten Versuch stattfinden, um auf ICSI umzusteigen.
Letztendlich hat die KK dann eine IVF bezahlt und wir die Differenz zur ICSI... Was nicht gerade wenig war.

Vielleicht konnte ich dir etwas Hoffnung schenken. Wünsche dir alles Gute für euren weiteren Weg.

LG Susy

19

Tatsächlich liegt mir grad nichts ferner, als froh zu sein. Klar, bürokratisch wird das einfacher. Aber ich hab nun mal 12 Tage stimuliert und größtenteils 3 Spritzen pro Tag gesetzt inkl. monatelange Einnahme von sehr vielen Zusatzmitteln. Zu Recht, mein Körper hat ja super zuverlässig gearbeitet. Die Nullbefruchtung ist - sorry für die vulgäre Ausdrucksweise - ein Schlag in die Fresse. Da tröstet mich auch die vereinfachte Bürokratie nicht. Zumindest heute noch nicht.
Aber ja, ich weiß, dass du das lieb meinst #herzlich Ich bin einfach noch sehr traurig...

9

Liebe Schnatti,
ich hatte es gestern schon gelesen und es tut mir so Leid! Das war auch meine größte Angst. Und ja, du darfst traurig sein und auch mal schwarz sehen. Das muss einfach raus. Ich wünsche dir, dass du ein paar Antworten von deiner Klinik kriegst auf denen man aufbauen kann, damit du dann wieder nach vorne sehen kannst!
Wir haben morgen unseren ersten Transfer. Noch bin ich entspannt und versuch das auch zu bleiben, aber ich bin gespannt, wie das so emotional wird...
Ich drück dich aus der Ferne und hoffe, dass es dir bald besser geht!

12

Ich drück dir die Daumen, dass es sich dein kommender Bauchbewohner ganz eingekuschelt gemütlich macht #klee

13

Danke dir 🙏🏻

15

Liebe Schnatti, ich hatte dir ja schon in deinem Update geschrieben. Ich wünsche euch jetzt einfach eine dicke fette Glückssträhne #klee#klee#klee

Bei mir nix Neues, ich brüte einfach. Heute nochmal Einnistungsakupunktur und dann Wochenende.

16

Liebe Schnatti, ich hoffe dass es wieder ganz schnell aufwärts geht nach so einem
down

Ich bin mega froh dass ich die OP BS/GS organisiert bekommen habe und warte „sehnsüchtig „ drauf , echt makaber aber ist so

Dienstag habe ich Gespräch mit der Kiwu und werde auf die KIR Gene bestehen und mehr Zähne zeigen
War bisher einfach zu „ nett „
Damit ist jetzt Schluss nach 4. Icsi 6, Transfer
Die haben sich bereits eine goldene Nase verdient

Leider habe ich meine 6 Vorkerne noch da
Gucken wie die überhaupt sind und ob die es überhaupt schaffen aufzuwachen

Ich wünsche dir dennoch einen schönen Tag 🍀🍀🍀

20

Das ist nicht makaber, sondern Zuversicht.
Ich habe auch auf die BS/GS bestanden und sogar geheult, als es befundfrei war!! Ich war mir so sicher, dass organisch etwas nicht stimmen muss.
Es sollte die einzige Diagnostik bleiben, die ohne Befund ist...

Bleib am Ball und kämpf dich durch! Ich war auch hartnäckig ohne Ende. Außer den KIR-Genen fehlt mir ja nichts mehr. Und das nach der 1. IVF.
Ich drück dir die Daumen #klee

21

Wow du bist perfekt vorbereitet 👍👍👍
Ich mache das erst ( leider ) nach der 4. Icsi
Hast dich echt gut durchgearbeitet
Hinterher kannst du wirklich sagen du alles gegeben und nicht immer auf Ärzte verlassen 😊

Ich wurde ja leider immer zurück gedrückt mit meinen Vorschlägen , sehr viele Tränen gegossen und Enttäuschungen als Ehepaare
Das darf man auch nicht vergessen, unsere Männer leider unheimlich mit auch wenn sie es anders verarbeiten

Humangenetik fehlt mir zusätzlich noch, wobei ich nicht ganz so viel darüber gebe da ich als Konsequenz sowieso „ nur“ weiter transferiere werde
Jede Chance einfach
Bin 40 geworden , habe keine Zeit mehr ... leider ....