Einfach keine Anzeichen obwohl positiv

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

ich bin heute PU+18 und teste schon seid PU+10 also TF+5 positiv.
Aber ich habe absolut keine Anzeichen.
Das verunsichert mich alles.
Ging es jemand von euch auch mal so?
Ist trotzdem alles gut?
Man macht sich schon echt viele Gedanken.

Liebe Grüße

1

Meine Schwester ist jetzt in der 35. SSW und hatte bis auf etwas Müdigkeit keinen einzigen Tag irgendwelche typischen Anzeichen 🤷🏼‍♀️

Einfach freuen, dass du schwanger bist und dass es dir gut geht ☺️

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Danke für die schnelle Antwort.
Das baut mich ein wenig auf 🙏🏻
Ich darf am Mittwoch erst wieder zum BT um zu gucken ob das HCG schön steigt. 🍀

3

Hallo Lia!
Erstmal: Herzlichen Glückwunsch!
Mir ging es genauso. In den ersten beiden SS hatte ich sehr früh viele Anzeichen und in der dritten (nach Kryo) bis zur 9. SSW gar nichts, außer dem positiven Test. 😊
Alles Gute für euch!

4

Vielen Dank 😊

Ja genau so wie bei mir. Erste SS sehr viele Anzeichen sehr früh. Das war aber eine IUI.
Und jetzt bei der ICSI ist gar nichts.
Aber es macht mir Mut und beruhigt das es dir auch so ging und alles gut ist 😊

5

Hey Glückwunsch zur 🤰🎉
Ich hatte bis zur 9ssw. Keine Symptome und danach fing die übelkeit und Müdigkeit an. Es bedeutet also nichts schlimmes. Geniess die Zeit einfach und freue dich auf deine ss😍

6

Vielen Dank für die Glückwünsche 💓 ihr macht mir alle so viel Mut vielen Dank 🙏🏻🥰
Ich habe eigentlich auch ein gutes Gefühl und dann kommt manchmal so ein schlechtes 🙈

7

Am Anfang hab ich auch nix gemerkt, das kam erst ab der 7.-8. Woche, jetzt ist mir seit 6 Wochen furchtbar schlecht. Das kommt bestimmt noch, sobald dein Körper die Hormone merkt.

Herzlichen Glückwunsch ❤

9

Das kann echt sein. Ich bin heute ja auch erst 4+4 also 5 ssw. Das ist ja alles noch sehr frisch. Danke für die Glückwünsche.
Ich drück dir die Daumen das die Übelkeit bald besser wird 🍀✊🏻

20

Hey,

Ich hab mich heute mal wieder eingeloggt.seit letzter Woche (12+3) wird es langsam besser. Wie geht es dir jetzt?

8

Hey!
Ich bin gestern in die 9. SSW gerutscht und habe, bis auf bisschen druckempfindliche Brüste und ab und zu ziehen im Unterleib (was aber meiner Meinung nach eher vom Progesteron kommt, 400mg abends vaginal) nichts.

Es verunsichert einen wirklich. Das empfinde ich genau so. Weiß nicht wie es bei dir war, aber bei mir wurden insgesamt 3 BT durchgeführt weil ich schon mal eine biochemische SS hatte. Und alle 3 BT waren positiv und das HCG hat sich immer, passend für die Pause zwischen den BT, gut gesteigert. Und da hatte ich auch nie Beschwerden. Also bewiesener Anstieg ohne Symptome, warum sollte sich dann was ändern wenn er weiter ansteigt 🤷🏼‍♀️😜 so rede ich mir das jetzt „schön“ 😉

Alles liebe zur Schwangerschaft und denk positiv und genieße das du keine Beschwerden hast 🍀❤️

Liebe Grüße
.lissi.

10

Glückwunsch zur Schwangerschaft 🎉🍀
Das klingt ja relativ entspannt bei dir aber verunsichert natürlich total.
Warst du schon beim Ultraschall?
Ich habe letzte Woche ab und zu Druck gehabt als würden meine Tage kommen aber seid gut 2 Tagen nix mehr.
Ich darf Mittwoch zum 2 BT und mit ganz viel Glück die Woche drauf zum ersten Ultraschall wenn alles schön gestiegen ist 🙏🏻🙏🏻🙏🏻
Ich glaub bis dahin macht man sich eh noch verrückt. 🙈
Das bei dir sogar alle Anstiege ohne Symptome sind klingt sehr viel versprechend 😃🍀🙏🏻

11

Ja 😍
Ich hatte jedes Mal einen US als ich zum BT war. Aufgrund meiner Vorgeschichte denke ich.
Beim ersten Mal, HCG 68 konnten wir noch nichts sehen außer eine schöne Schleimhaut.
Nächstes mal einen HCG von 603, im US eine noch schönere Schleimhaut.
Beim nächsten mal HCG 2925, Fruchthöhle mit Dottersack. Aufgrund dessen kein weiterer HCG BT mehr.
1 1/2 Wochen nächster US Embryo mit Herzschlag 😍 gesichtet.
1 Woche danach wieder Blutentnahme wegen der ganzen Antikörperteste usw. (für den Mutterpass) und im US immer noch der Herzschlag und Embryo schon schön gewachsen.

Nächster Termin jetzt erst wieder am 03.05. 😫

Warum beunruhigt dich meine Aussage im Vorpost?😱

weitere Kommentare laden
18

Vorerst Glückwunsch zur Schwangerschaft! :)
Wir haben hier alle eine "besondere" Vorgeschichte, welche uns manchmal verunsichert, das ist verständlich. Deine 2 Striche sind dunkelrot, und der Clearblue unterstreicht das. Wenn Du wieder mal zweifelst, schau Dir Deine Tests an, lächle und glaube an die kleine Seele, die sich bei Dir eingenistet hat. Alles, alles Gute weiterhin #herzlich

19

Hallo,

ich hatte auch keine Anzeichen. Keine Übelkeit, kein Brustspannen, keine Müdigkeit oder Schwindel. Erst durch den wachsenden Bauch gab es ein paar Beschwerlichkeiten. :-)

LG