IUI oder Ivf? Brauche Rat 🙂

Hallo ihr Lieben🙂

Mein Verlobter und ich,beide 28 versuchen seit 1,5Jahren ein Kind zu bekommen.

Vor 6Monaten wurden bei mir PCOS festgestellt.
Habe zu viele mĂ€nnl Hormone und Zysten an den Eierstöcken. Anschließend wurden meine Eileiter geprĂŒft, beide durchlĂ€ssig und Metformin muss ich auch nicht nehmen (Insulinresistenz). Das Sperma meines Mannes sah auch einwandfrei aus.

Nun versuchen wir es seit 2 Monaten mit Clomi, insgesamt darf man es ja 6 Monate probieren, somit habe ich noch 4 Versuche. Die Gms war top aufgebaut und auch ein ES wurde ausgelöst.

Nun habe ich in 2 Monaten ein ErstgesprĂ€ch in der Kiwu Klinik. Ich wĂŒrde gerne von euren Erfahrungen wissen. Welche Methode wĂŒrdet ihr mir empfehlen und wie hoch sind die Chancen,dass es damit klappt. In der Kiwu Klinik werde ich dann mehr erfahren, wollte mich nur rein aus Interesse jetzt schon informieren.

Danke fĂŒr eure Hilfe und Antworten 🙂
Einen schönen Sonntag euch noch đŸŒžđŸ„°

1

Hallo,
Ich bin hier nur noch seltener vertreten 😅, aber ich kann dir sagen, dass ich eine sehr Ă€hnliche Diagnose hatte wie du und dank IUI und Kiwu Klinik inzwischen 2 Jungs habe im Alter von 4 und 1 😍. Bei meinem großen Sohn wurden von der Krankenkasse 8 Versuche und beim Kleinen 6 Versuche genehmigt und ich hĂ€tte auf jeden Fall alle ausgereizt, bevor ich zu IVF gewechselt wĂ€re.
Alles Gute!

3

Danke fĂŒr deine Antwort:)
Seit ihr verheiratet und hat die KK 100% ĂŒbernommen? Liebe GrĂŒĂŸe

21

Ja wir sind verheiratet und unsere Krankenkasse hat 50% ĂŒbernommen.

weiteren Kommentar laden
2

Von IUIs kann ich nur abraten. Wir hatten zwar selbst keine, aber ich lese hier immer wieder, wie wenig höher nur die Chancen im Vergleich zum GvnP sind.

Da wir dieselbe Konstellation haben, also w PCOS und m SG scheinbar top, möchte ich euch einen Tipp geben, bevor es euch ergeht wie uns: Lasst ein Langzeit-SG machen.
Wir hatten 9 Zyklen GvnP, meist mit Ovitrelle und allem Drum und Dran. Außerdem 1. IVF, letzten Mittwoch PU. Trotz PCOS hatte ich 14 reife, perfekt aussehende Eizellen. Und was war das Ende vom Lied? Das SG war nicht so top, wie gedacht, weil die Beweglichkeit der Spermien relativ schnell nachließ. Außerdem wird eine Interaktionsstörung vermutet.

Meine 14 Eizellen waren also fĂŒr die Tonne! Wir sind nun ICSI-Kandidaten.
Ich hab mich viel vorher eingelesen. HÀtte mir einer mal gesagt, dass ein vermeintlich top SG in der Petrischale plötzlich alles zunichte machen kann, wir hÀtten vorher ein Langzeit-SG machen lassen und direkt die ICSI beantragt.

Eine BS/GS wĂŒrde ich noch machen lassen, bevor die kĂŒnstliche Befruchtung losgeht. Nur dann ist sichergestellt, dass organisch wirklich alles top ist. Nur die EileiterprĂŒfung reicht - meiner Meinung nach - nicht aus.
Auf Killer- und Plasmazellen könnte man auch vorher noch testen.

Ich bin halt Fan davon, alles vorher abklĂ€ren zu lassen. Man hat meist nur 3 Kassenversuche und die wĂŒrde ich nicht riskieren wollen, nur, weil ich mich vorher bei den Ärzten nicht mit Diagnostik durchgesetzt habe. Ich möchte ja bestmögliche Bedingungen fĂŒr bestmögliche Chancen schaffen :-)

Alles Gute!! #klee #herzlich

4

Vielen lieben Dank fĂŒr deine Erfahrungen und Tips. Vorallem das mit dem Langzeit SG werden wir in Angriff nehmen. Ich bin gespannt was noch auf uns zukommt und wahnsinn das ihr soviel Kraft habt immer wieder durchzustarten und neuen Mut findet :)

5

Bitte versteh mich nicht falsch. Nicht alle mĂŒssen so ein Pech haben wie wir!! Aber wir knabbern schon sehr. Vor allem trauere ich meinen Eizellen hinterher, die ja trotz PCOS außergewöhnlich gut waren.
Einige haben ja auch mit IUI Erfolg. Allerdings macht diese mit gutem SG eigentlich keinen Sinn.

Ich drĂŒck euch alle Daumen und die großen Onkel #klee

weitere Kommentare laden
9

Huhu,

ich hatte 6 GVNP-Zyklen, bin dann zur IUI gewechselt (direkt IVF hÀtte meine PKV auch gar nicht mitgetragen).

Hatte 5 IUI, alle negativ.

Im Nachhinein betrachte ich das als Zeitverschwendung. Max. 3 Versuche hÀtten auch gereicht. Die Chancen bei liegen statistisch bei etwa 10% pro Versuch.

Dann zur IVF gewechselt.

Versuche es ruhig mit IUI, das ist relativ unaufwendig (bis auf die Insemination selbst kein Unterschied zu GVNP), aber halte dich nicht zu lange damit auf, wenn es nicht klappt.

LG Luthien mit ⭐⭐

12

Vielen Dank fĂŒr deine Antwort:) und gut das du bis jetzt so starke Nerven hast um das durchzustehen.
Ich werde nun denk ich mal die 6 Clomi Zyklen insgesamt probieren. Danach vll erstmal IUI und dann weitersehen. Hoffe es klappt bald bei euch drĂŒck die Daumen 🍀

11

IUI hat zwar weniger Wahrscheinlichkeit eine Schwangerschaft zu erreichen, aber wenn du direkt auf IVF gehst und deine 3 Versuche verbraten hast und dann auf IUI gehen willst, wird die KK fragen, warum der Schritt zurĂŒck gegangen wird und ggf wird das dann nicht genehmigt und erstattet... ich wĂŒrde erst ein paar IUIs machen und dann auf IVF/ICSI gehen.

13

Danke fĂŒr den Tipp an so etwas hĂ€tte ich gar nicht gedacht:) dann werde ich auf jefen Fall erst IUI machen und so vorgehen.

23

Naja vielleicht vorab einfach mal mit der KK und der KiWu-Klinik sprechen. Normalerweise wird eigentlich in kaum einer Klinik direkt eine IVF gemacht sondern erst mal 3 IUIs oder mehr.

weiteren Kommentar laden
14

Hallöchen! Also ich bin mit Clomifen zwei Mal sofort schwanger geworden, leider beides Fehlgeburten. Da es ja bei uns geklappt hat, haben wir es noch weiter mit GvnP versucht, zwischenzeitlich Wechsel auf Letrozol. Nachdem 1 Jahr nichts passierte, haben wir 3 iuis mit leichter Stimulation gemacht. Alle 3 negativ... mehr hÀtten wir auch nicht versucht, aber da ich ja zwei mal mit GvnP Erfolg hatte, wollten wir das zunÀchst versuchen bevor es zur ivf geht...
tja nun war die erste ivf leider negativ und warte nun auf meine Periode, damit wir in die zweite starten können. Bei uns ist ĂŒbrigens alles gut... keine Ursache zu finden. đŸ€·â€â™€ïž
Also ich wĂŒrde 6 GvnP Zyklen versuchen und dann auch erst noch 3 iuis. Ist einfach fĂŒr den Körper angenehmer und vllt hat man damit ja GlĂŒck. Ich drĂŒcke dir die Daumen!

16

Vielen Dank und echt doll was ihr alles geschafft habt. Jedes mal das Hibbeln und was man nicht alles auf sich nimmt. DafĂŒr braucht man wirklich starke Nerven. Das es sich so ewig hinzieht, ich denk ja jtzt schon manchmal wo ich die Kraft hernehmen soll. WĂŒnsche euch viel GlĂŒck dass es bald klappt 🍀

15

Also ihr seid beide noch jung und ich wĂŒrde vielleicht 3 IUIs vor der ersten IVF versuchen. Die Methode ist deutlich angenehmer fĂŒr dich als eine Stimu fĂŒr IVF und ich denke der Vorteil gegenĂŒber GVNP ist auf jeden Fall, dass die Schwimmer in der Regel zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind.

Wir sind eigentlich ganz klare ICSI Kandidat und ich wurde trotzdem 2 mal in 4 Versuchen mit IUI schwanger. Unser erster ICSI Versuch war negativ. Auf die Stimu fĂŒr die 2. ICSI hab ich nicht gut angesprochen. Hatte nur 2 vernĂŒnftige Follis. Haben dann die Punktion ohne Narkose versucht, mussten aber aufgrund von Komplikationen spontan eine IUI draus machen. Das war der erste erfolgreiche Versuch (MA 9.SSW) Wir haben uns dann fĂŒr 3 weitere IUI Versuche entschieden. TatsĂ€chlich wurde ich im 3. Versuch wieder schwanger (frĂŒher Abgang 5. SSW) Dass ich leider beide verloren haben ist ja nicht der IUI Methode geschuldet. Also alles ist möglich!!! 🍀✊💖

Wir werden nun bald mit der Stimu fĂŒr unsere nĂ€chste PICSI starten. Da ich schon etwas Ă€lter bin und die Chancen mit (P)ICSI natĂŒrlich höher sind werden wir die ganze Behandlungsprozedur doch wieder auf uns nehmen.

Ich drĂŒcke euch fest die Daumen dass es bald klappt!!!🍀✊🍀✊🍀

Liebe GrĂŒĂŸe
Inibambini mit ⭐⭐

17

Tut mir Leid fĂŒr deine Verluste und ihr habt wirklich den grĂ¶ĂŸten Respekt verdient, dass ihr soviel auf euch genommen habt. Dieses ewige hibbeln und hoffen. DrĂŒcke euch ganz doll die Daumen 🍀🍀