Wunder?

Thumbnail Zoom

Dieser IVF-Versuch war für mich wirklich nur ein nötiger Schritt hin zur Kostenübernahme der Partnerimmunisierung. Die größte Hoffnung: es bleiben Eizellen übrig, um nach der Immunisierung noch eine Kryoversuch zu machen. Ich habe meiner Ärztin mehr als einmal gesagt, dass ich nicht daran glaube, dass es nach all der Zeit und all den Versuchen wirklich etwas wird, weil es meine feste Überzeugung war. Dann das Debakel mit den wenigen Eizellen und der relativ schlechten Befruchtungsrate. Spätestens da war für mich klar, es kann nichts werden und es bleibt auch nichts übrig. Überraschung Nummer 1: alle drei Eizellen haben sich zu wundervollen Blastozysten der besten Qualität entwickelt. Ich dachte, die Klinik will mich auf den Arm nehmen, als sie mir das am Telefon verkündet haben. Eine konnten wir einfrieren, zwei habe ich mitgenommen. Überraschung Nummer 2: an PU +11 eine Hauch zarte Linie. Sicherlich von der HCG-Spritze... PU+12: der Strich wird stärker. PU+13: Der Strich ist ziemlich dick. +14: der Strich ist noch dicker. (Bild: PU+14) Ich habe gestern meine Klinik angerufen und ihnen gesagt, dass ich vorsichtig optimistisch bin. Nach den biochemischen Schwangerschaften, habe ich allerdings nach wie vor große Angst. Ich habe ein ziemlich dick aufgeblähten, hatten Bauch und im Stehen zieht es im Unterbauch. Die Ärztin meint, es wäre ein gutes Zeichen. Ich hoffe es. Ich muss mich nach all der Zeit wirklich zwingen, positiv zu denken. Ich hoffe der Bluttest am Freitag hilft mir dabei. Hat jemand von euch auch solche Symptome gehabt? War es ein gutes Zeichen?

1

Ich hab aus Versehen doppelt gepostet, weil ich zuerst die Meldung bekommen habe, das Bild sei zu groß. Wie kann ich den Beitrag löschen? 🙈

2

Wow! Das sind doch tolle Neuigkeiten und ich drücke dir Daumen und große Onkel, dass es sich der Bauchbewohner doll gemütlich macht und bleibt #klee #herzlich

PS: Für das Löschen musst du den Support kontaktieren.

5

Vielen lieben Dank! Und wenn deine ICSI dann bald erfolgreich ist, können wir uns super austauschen ☺️

3

Herzlichen Glückwunsch! ❤️
Die Striche sind superdeutlich, glaub es ruhig! Wann hast Du Bluttest?
Alles Gute

6

Danke! 💕 Am Freitag erst. Die Klinik meinte, dass wäre der frühest mögliche Zeitpunkt 🤔

8

Gemein;-)
Wie geht's Dir? Hast Du irgendwelche Symptome?

weiteren Kommentar laden
4

Mein Glückwunsch 🎉🍀
Das sieht top aus.
Freu dich schon mal ein bisschen.
Die Entspannung kommt eh erst frühestens 12 ssw 🤪😉
Das sind sehr schöne Nachrichten.

Ich hatte auch sehr Druck im Unterbauch und es fühlte sich an als käme die mens.
Ich denke es ist ganz normal bei dir ✊🏻✊🏻

7

Danke, danke, danke! Das beruhigt mich sehr ☺️

10

Das sieht suuuper aus. Freut mich für euch und drücke dir die Daumen für den BT am Freitag. Was hast du selber für ein Gefühl? Also außer der Skepsis bzw. leichten Angst? Ich wusste es einfach, dass der Hcg Wert eindeutig sein wird beim letzten Versuch, hatte zuvor auch zwei biochemische SS.

11

Vielen lieben Dank! Es schwankt. Einerseits total gut, weil die Entwicklung des Strichs so viel besser ist als die letzten Male, andererseits bremse ich mich selbst, weil ich Angst vor dem Aufprall habe, falls es schlecht läuft. Hattest du Symptome?

12

Ja, hatte ich, Brustspannen, leichtes ziehen und am ausgeprägtesten war der Geruchssinn...

Leider ging die SS ja bei mir nicht gut aus, das Herzchen hörte auf zu schlagen, was in der SSW10 festgestellt wurde, aber der Grund hierfür wurde ziemlich sicher gefunden, habe einen Protein Z-Mangel (Thrombose Anfälligkeit).

Also keine Angst, das geht bei dir bestimmt gut aus❣ Und das war so ein tolles Gefühl, als ich schon beim ersten US das Herzchen sehen konnte. Möchte das so schnell wie möglich wieder erleben und dann geht auch bei uns alles gut, da bin ich überzeugt. Die Daumen sind gedrückt.

weiteren Kommentar laden
13

Yeah !!!! 🥳
Dann sag ich doch schon mal herzlichen Glückwunsch zum ersten Etappenziel und drücke weiter die Daumen, dass die kleine Murmel erst in 9 Monaten auszieht.✊🍀

15

Vielen lieben Dank! 💕

16

Herzlichen Glückwunsch zum ersten Etappenziel auch von mir.
Ich bin schnell außer Atem gekommen, besonders beim Treppen steigen. Mein Geruchssinn war empfindlicher und ab der 6. SSW hatte ich leichte Verdauungsprobleme (Verstopfung).
Ich drücke dir die Daumen, dass du bald den Herzschlag im US siehst und du eine komplikationslose Schwangerschaft hast.

17

Vielen lieben Dank! Das wäre mein größter Wunsch 😍 Das mit dem Geruchssinn hab ich schon öfter gelesen, habe ich selbst aber nicht. Genauso wie die Unlust auf Kaffee. Mir fällt es total schwer weniger zu trinken 😅