Hilfe- ACTH Wert?😳

Hallo MĂ€dels!
Ich mische hier zwar nicht mehr aktiv mit, aber von meiner letzten Laboruntersuchung sind jetzt erst die Werte da... und damit ein großes Fragezeichen. .
Kurzfassung zu mir: ich habe PCO, und leider geht wegen Trennung mein Kinderwunschweg hier nicht weiter (nochmal danke fĂŒr die aufmunternden Worte hier im Forum!) Ich will aber natĂŒrlich weiterhin versuchen, mein PCO so gut es geht zu regulieren. đŸ€·â€â™€ïž

Raus kam jetzt eine leichte Leber-Insulin-Resistenz (HOMA im OGTT erhöht)
Mehr hat mein Endokrinologe nicht dazu gesagt und jetzt entdecke ich hier im Befund einen Wert, der komplett aus der Reihe tanzt.
Unter Nebennierenhormone steht ACTH mit einem Wert von „< 1,5“ - Referenzbereich wĂ€re 7,2 - 63,3! Cortisol und DHEA-S passen aber wieder.
Hat dazu irgendwer von euch eine Idee? Bin gerade ratlos.... Ich werde mir nochmal einen Termin geben lassen, aber kann das wirklich „nur“ meine leichte Insulinresistenz sein?
Danke euch fĂŒrs Mitdenken! Daumen drĂŒcke ich weiterhin hier mit #klee
Liebe GrĂŒĂŸe
Ninni

1

Der Acth-Wert hat doch eigentlich etwas mit Cortisol und der Nebennierenrinde zu tun, dachte ich #gruebel
Im Zuge einer IR kenne ich das nicht...

2

Könnte schlicht ein Fehler in der PrÀanalytik sein: ACTH ist nach der Blutentnahme nicht lange stabil. Idealerweise wird die Probe zentrifugiert und das Plasma dann eingefroren um aussagekrÀftige Werte zu erhalten.