Ein letzter Versuch?

Sodelle......die 4. ICSI war nun negativ. Medikamente habe ich gestern abgesetzt und nun warte ich auf die 🍓 Woche.

Wir haben derzeit noch 1 ICSI Möglichkeit.
(Eine weitere könnten wir fĂŒr die Fehlgeburt aus der 3. ICSI beantragen, aber da die Bahn BKK die 100% nicht mehr bewilligt ist das derzeit keine Option).

(Vermutlich kennt der ein oder andere hier meine Geschichte, aber ich schreibe nun nochmal alles zusammen. Übersehen wir was? 😔)

Bisher:
2017: Fehlgeburt in der 20. Ssw.
Laut Obduktionsbericht hatte unser Sohn einen Herzfehler und das DiGeorge Syndrom.
Mein Mann und ich haben uns daraufhin humangenetisch untersuchen lassen. Wir haben keinen Gendefekt vererbt.
Bei mir wurde allerdings der Gerinnungsfaktor V Leiden festgestellt.
Bei meinem Mann wurde nichts gefunden bei der Gerinnungssprechstunde (Faktor V Leiden negativ und Prothrombin-G20210A-Mut negativ).

Danach diverse Übungszyklen ohne Erfolg.
Eisprung ist vorhanden. Bei mir ist körperlich alles in Ordnung.

Also meinen Mann zum Urologen geschickt.
Diagnose: Oligozoospermie
Außerdem Hodenhochstand im Kindesalter. 2x operiert worden, weil bei der ersten OP was schief gelaufen ist.
Die Ärzte haben Schwiegermutter damals schon gesagt es könnte schwer fĂŒr ihn werden Kinder zu bekommen, aber das hat sie meinem Mann in all den Jahren nicht erzĂ€hlt. Von 5 Jahre bis 40 Jahre war laut ihr nie der richtige Moment da.....Da lĂ€sst man Sohn und Schwiegertochter lieber es verzweifelt versuchen und leiden...đŸ€ŠđŸŒâ€â™€ïž

01/2020 1.ICSI
Amh 1,12
Downregulierung mit Synarela + Stimulation mit Pergoveris (300)
PU von 6 Follikeln, PU+1: 5 EZ befruchtet
PU+5: Transfer 1 Blasto
FĂŒr eine Kryo war nichts ĂŒbrig.
PU+15: BT positiv
PU+17: Kopf-/Zahnschmerzen setzen ein.
Ab zum Zahnarzt. Der findet nix.

6.SSW: Blutungen / Fehlgeburt
Wieder Kopf-/Zahnschmerzen. ZA findet nix.


04/2020: 2. ICSI:
AmH 1,13
PU von 6 Follikel, aber nur 2 Eizellen drin
PU+1: 1 Eizelle befruchtet
PU+3: Transfer eines 9-Zellers
BT positiv, Ultraschalluntersuchung super.
Entlastung aus der Kiwu Klinik.
08/2020: US+PraenaTest auf Trisomie 13,18, 21 u. Chromosomen negativ.

09/2020: US - Loch in der Herzklappe -> Fruchtwasseruntersuchung. FUS auf alle möglichen Erkrankungen negativ bis auf die Diagnose: Ebstein-Anomalie, also das Loch in der Herzklappe unseres Sohnes.
FĂŒr mich kam dabei raus, dass ich in meinen Genen eine HerzmuskelschwĂ€che habe, die derzeit noch nicht ausgebrochen ist.
Werde nun kardiologisch betreut.
So gesehen hat Sohnemann mir irgendwie das Leben gerettet, denn ich hĂ€tte niemals damit gerechnet ❀

09/2020: Überweisung zum Degum III Arzt ->BestĂ€tigung Ebstein-Anomalie, aber operabel nach der Geburt.

10/2020: großer Zuckertest in Ordnung
10/2020: wieder Kopf-/Zahnschmerzen

Einige Tage spÀter Routinekontrolle beim Gyn 24.Ssw: "Das Herz schlÀgt nicht mehr."
Unser Sohn kommt still zur Welt

11/2020: erneuter Zuckertest unauffÀllig
11/2020: Wieder zum ZA, aber Zahnarzt findet nichts.

12/2020: 3. ICSI
Amh 0,67
PU: 11 Follikel/11 EZ, davon 9 EZ reif
PU+1: 5 EZ befruchtet
PU+3: 5 Mehrzeller
PU+5: Transfer 1 Blasto. Es ist wieder nichts ĂŒbrig fĂŒr eine Kryo
BT positiv und embryonale Anlage ist im US zu sehen.
Kopf-/Zahnschmerzen wecken mich nachts.
2 Tage spÀter in der 7. Ssw: Sturzblutung.

Zweitmeinung bei anderem Zahnarzt eingeholt. Er findet auch nichts. ZÀhne alle in Ordnung. Selbst die vorhandenen WeisheitszÀhne. Röntgenbilder unauffÀllig.

GesprÀch mit der Kiwu Klinik. Da ich schwanger werden kann, wissen sie nicht was wir verÀndern könnten. Unser Arzt empfiehlt die Einnahme eines Antibiotikum.
Vielleicht wĂŒrde damit sich das Kopf-/Zahnschmerzproblem lösen. Er tippt auf eine NasennebenhöhlenentzĂŒndung.


03/2021: 4. ICSI
AmH 0,67
08.03: Start mit Einnahme eines Antibiotikum

PU: 8 Follis punktiert / 7 EZ
PU+1: 4 befruchtet
PU+3: 2 weiterhin "im Rennen"
PU+5: Transfer 1 Blasto .
Es ist wieder nichts ĂŒbrig fĂŒr eine Kryo.

PU+7: Kontrolltermin beim Zahnarzt, wo ich fĂŒr die Zweitmeinung war. Ihm alles erzĂ€hlt mit dem Antibiotikum etc. Ich bin zu dem Zeitpunkt tatsĂ€chlich Beschwerdefrei.

PU+14: bekomme leichte Kopf-/Zahnschmerzen.....
PU+15: BT negativ


Her mit euren Ideen. Falls ihr welche habt.
Übersehen wir was?
Was macht Sinn?

Bauchspiegelung? GebĂ€rmutterspiegelung? Wer macht das / wer muss mich dazu wohin ĂŒberweisen?

Liegt's an meinen Eizellen? An den Spermien meines Mannes? Kann man das irgendworan erkennen?

Haben wir wirklich einfach nur Pech!?

Ich habe so viele Fragezeichen im Kopf 😔

Vor allem dieser Kopf-/Zahnschmerz verursacht mir so viele RĂ€tsel. Wenn es was im Kiefer wĂ€re, mĂŒsste man das dann auf den Röntgenbildern sehen?

Ich bin ratlos....

Die Kinder 2017 und 2020 hĂ€tten jetzt bei uns sein können 😔


Liebe GrĂŒĂŸe
Regenbogen
mit ⭐⭐⭐⭐

1

Immerhin: meine Periode ist da....ĂŒberpĂŒnktlich đŸ„ł

2

Liebe Regenbogen,

Das ist ja ne Hammergeschichte. 😳
Mein allergrĂ¶ĂŸten Respekt fĂŒr deinen Weg und euer Durchhalten.

Ich drĂŒcke euch ganz fest die Daumen das es bei euch noch klappt â˜ș

Also das mit den Zahnschmerzen ist ja schon eine komische Geschichte. đŸ€”
Das wĂŒrde ich aufjedenfall mal irgendwie weiterverfolgen.
Zahnschmerzen können ja auch von den Nerven oder auch vom Kopf kommen.
Eventuell von der WirbelsÀule.

Mir fĂ€llt grad nur nicht ein wer denn da nĂ€her Forschen könnte đŸ€”

Hast du sonst mal ĂŒber alternative UnterstĂŒtzung nachgedacht?
Keine Ahnung gibt ja Heilpraktiker die auf Kinderwunsch spezialisiert sind.
Es gibt Meßiologie usw.
Vielleicht ist irgendwas in deine Körper wo noch nicht will oder kann.

Ich drĂŒcke euch wie gesagt ganz fest die Daumen. đŸ™đŸ»

Liebe GrĂŒĂŸe
Bianca

12

Liebe Bianca,

Vielen Dank. 💚 Ich versuche mich mal via Google schlau zu machen. Da ich seeeehr lĂ€ndlich lebe muss ich mal gucken ob hier irgendwo in der großrĂ€umigen Umgebung auf Kiwu spezialisiert ist.

Liebe GrĂŒĂŸe
Regenbogen
mit ⭐⭐⭐⭐

13

Liebe Regenbogen,

Ja vielleicht findest du was.
Ich wohne auch aufm Land
Die Heilerin wo ich bin ist in der 100 Seelengemeinde und meine Heilpraktikerin ist im Nachbarort man muss sie nur finden â˜ș

Aber man muss an das Zeugs auch alles glauben 😉

Ich wĂŒnsche dir einen schönen Tag und drĂŒcke dir die Daumen

Lg Bianca

weiteren Kommentar laden
3

hey, euer harter weg tut mir sehr leid, besonders dass die mutter deines mannes einfach nichts gesagt hat. das ist echt ungerecht.

dass sich probleme immer mit zahnschmerzen ankĂŒndigen habe ich noch nie mitbekommen, das ist ja echt merkwĂŒrdig. warst du schonmal in einer uniklinik oder bei absoluten spezialisten? das wĂŒrde ich nochmal so professionell wie möglich abklĂ€ren lassen, auch was man prĂ€ventiv machen kann. wenn es bei jeder beginnenden schwangerschaft irgendeine infektion oder so gibt, sollte man da bestimmt vorher was machen.

nehmt ihr unterstĂŒtzend "pimp my eggs" / "pimp my sperm"? einfach mal googlen, gerade schwarzes maca fĂŒr den mann und myo-inositol fĂŒr die frau können echt helfen, aber vielleicht habt ihr das schon.

ansonsten könntet ihr zu einer KK wechseln, die mehr ĂŒbernimmt. ich persönlich wĂŒrde es weiter versuchen und mehr diagnostik probieren - killerzellen, partnerimmunisierung usw.
aber wenn es euch stark belastet und ihr euch auch ein leben ohne kinder vorstellen könnt, sollte man es natĂŒrlich lassen. auch pflegekinder könnten eine idee sein.

ich wĂŒnsche euch nur das beste #klee

21

Ein Leben ohne Kind (von KinderN bin ich schon ab) kann ich mir gar nicht vorstellen 😔

Der Zahnarzt, bei dem ich fĂŒr die Zweitmeinung war, meinte er könne mich an die Uniklinik ĂŒberweisen, aber er sieht darin eigentlich keinen Sinn.
Vielleicht wĂ€re das aber doch nochmal ne Idee đŸ€”

Mein Mann nimmt Folio Men und Ubiquinol.

Ich nehme Ubiquinol, FolsĂ€ure und diverse andere Vitamine. Mit schwarzem Maca habe ich mich tatsĂ€chlich nicht beschĂ€ftigt. Werde mal googeln. 👍

28

ich wĂŒrde definitiv in die uniklinik. gerade bei medizin kommen jĂ€hrlich so viele neue optionen, erkenntnisse usw dazu, da kann man echt glĂŒck haben. nicht abwimmeln lassen!

4

Puh, mir fehlen die Worte bei eurer Geschichte.
Ich bin noch nicht so tief drin, trotz 4,5Jahre aktiven Kinderwunsch, wir sind ja auch "erst" seit etwas knapp ĂŒber einem Jahr in der KiWu Klinik, also dass ich dir Tests oder Nachforschungen empfehlen könnte.
Das mit den Zahnschmerzen finde ich aber sehr merkwĂŒrdig...um nicht zu sagen gruselig in deinem Fall. Kann mich da nur anschließen, vielleicht Heilpraktikerin oder Osteopath... die finden ja manchmal die irrsten Ursachen fĂŒr etwas.
DrĂŒcke euch jedenfalls gaaaanz fest die Daumen, dass es beim nĂ€chsten Versuch klappt und dann eeendlich alles ruhig und gut verlĂ€uft. Alles guteđŸ€đŸ„đŸ·

5

Hallo Regenbogen
So wie du es schilderst wĂŒrde ich psychosomatische Ursachen vermuten, wie z.B. Stress, Ängste oder unbewĂ€ltigte innere Konflikte. Es könnte natĂŒrlich auch was mit deiner HerzmuskelschwĂ€che zu tun haben.
Ich habe meine Bauch- und GebÀrmutterspiegelung in eine Klinik mit Endometrioseabteilung machen lassen.

22

Stress und Ängste sind natĂŒrlich vorhanden. Wie auch nicht...😔

25

Ich kann dir nur sagen, dass mein Schwager sich sogar einen Zahn durch Stress kaputt gemacht hat. Sein Zahnarzt meinte er wĂŒrde wahrscheinlich in der Nacht mit den ZĂ€hnen knirschen und dann so fest zugebissen haben, dass der blombierte Zahn gebrochen ist.

Mir hat Osteopathie geholfen. Mein Osteopath meinte ich wÀre total verspannt im unteren Bauchbereich, vielleicht wÀre das auch eine Möglichkeit. Viele Kassen bezuschussen die Behandlung.

6

Liebe Regenbogen,

Deine Geschichte geht einem echt ans Herz und es tut mir unglaublich leid das ihr schon so einen harten Weg hinter euch habt.

Zum Thema ob irgendwas ĂŒbersehen wurde könnte ich mir höchstens vorstellen das die Spermien deines Mannes evtl. eine höhere DNA Fragmentation haben könnten, und das man ĂŒber Auswahl Verfahren wie MACS, MFSS oder IMSI noch mal versuchen könnte die genetisch besten auszuwĂ€hlen.

Was die Zahn/Kopfschmerzen angeht könnte ich mir auch vorstellen das dein Körper auf einen Hormonabfall reagiert. Die beiden frĂŒhen FG sind ja mit einer Blutung abgegangen was dafĂŒr sprechen könnte das Progesteron oder hcg da schon gefallen ist. Wenn es hoch bleibt bzw. steigt wĂŒrde ich eher eine MA erwarten. Progesteron entspannt ja auch die Muskeln wenn das plötzlich rapide fĂ€llt kann ich mir schon vorstellen das erhöhter/ungewohnter Druck auf Kiefer und ZĂ€hne entstehen kann.

Ich wĂŒnsche dir sehr das der nĂ€chste Versuch dich nicht nur schwanger macht sondern dir auch ein Kind schenkt 🙏🙏

7

Immunologie ist ja ein umstrittenes Thema, aber die Zahnschmerzen immer in Verbindung mit den AbgÀngen deutet aus meiner laienhaften Sicht auf ein zu aktives Immunsystem hin.
Ich wĂŒrde es mal mit Omegaven und evtl. Prednisolon versuchen - begleitet von einem Fachmann.
Ich kenne mittlerweile mehrere FÀlle, bei denen vermehrte Fehlgeburten durch ein zu aktives Immunsystem ausgelöst wurden.
Ich wĂŒnsche ich so sehr, dass ihr doch noch Erfolg habt nach diesem harten Weg 🍀
Liebe GrĂŒĂŸe
Looploop

8

Hallo Regenbogen,

Ich zieh den Hut vor euch, da habt ihr wirklich schon einiges mitgemacht!

Ich finde den Ansatz deines Fa bezĂŒglich der Zahn bzw. Kopfschmerzen mit der NebenhöhlenentzĂŒndung ganz interessant. WĂ€re auf jeden Fall mal etwas was ich noch abklĂ€ren lassen wĂŒrde.
Vielleicht sitzt dort irgendwo eine EntzĂŒndung die sich dann so Ă€ußert.

Ich drĂŒck euch die Daumen, daß beim nĂ€chste Mal alles Gut geht 🍀

9

Liebe Regenbogen,
Ich kenne deine Geschichte und es tut mir wahnsinnig leid fĂŒr euch.
Ich finde es interessant wegen deinen Kopf- und Zahnschmerzen und das kein Zahnarzt was finden kann. Hast du es vielleicht mal einen "ganzheitlichen" zahnarzt probiert?