Insulinresistenz wer hat Zucker gemessen?

Liebe werdende Mamas,

hat jemand von euch Insulinresidenz und muss Zucker messen? Ich spreche nicht vom Diabetes. Bezüglich der Kinderwunschbehandlung musste ich meine Ernährung umstellen und meine Zuckerwerte kontrollieren.

Was habt ihr den für Werte?
Z.B. morgens nach dem Aufstehen oder 1 Std nach dem Essen?

Und dann hab ich noch ein Frage 😁

Wie viele Tage nach dem Transfer beginnt ihr zu testen?

Freu mich auf Antworten😀

1

Wann man zu testen beginnt, hängt davon ab, an welchem Tag der Transfer ist.
Einen sicheren Sst machst du erst an ES+13 mit einem 10er, da sollte definitiv etwas sichtbar sein bei einer intakten Ss.

2

ES+13 ist das transfertag + 13 Tage?😉

3

Nein.
ES=PU

Wenn du z.B. am 3. Tag nach PU deinen Transfer hast, wäre das ES/PU+3

weiteren Kommentar laden
4

Ich hab auch eine IR, aber Zucker messen musste ich nie. Mein Zucker war immer normal, nur der Insulinwert war zu hoch, den kann man ja mit so nem Gerät eh nicht testen.
Sollten die zuckerwerte zu hoch sein, würde sagen dass man schon Diabetes hat, zumindest wenn die gemessenen Werte immer zu hoch sind.

5

Nüchtenwert sollte möglichst unter 100 sein. Nach dem Essen Max. 160.

7

Hey,
Ich habe einen Homa Wert von 5.7, Sowas von eine insulinresistenz, es ist noch keine Diabetes aber eine Prädiabetes oder so ähnlich.
Ich habe eine zeitlang morgens mein Zucker gemessen aber nicht weil ich es musste.
Die Werte lagen immer über 100, meistens so 107,109 usw.
Bei dem großen zuckertest war der Wert nach einer Std. Bei 209 und nach 2 Std. Immer noch bei 168.
Lg

8

Danke 😉