Clexane Frage zur Dosis Pay I Mutation

Hallo ich Frage
In kurzer Zeit schon zum dritten Mal etwas.ūüė¨ Aber ich w√ľrde gern noch etwas wissen wenn jemand mir dazu noch was sagen kann und mag.

Thema clexane 4000i u. ich spritze 1x täglich.
Grund pay I Mutation.
Homozygot. Mir wurde gesagt falls.. ich ne Thrombose bekomme dann wird die sich nicht so schnell auflösen.aber es ist nicht zwingend. Es kann halt auch eben bei der Einnistung helfen.

Ich frage mich nur hat auch einer von Euch diese Dosierung ggf bei diese pay I Mutation?

Ich Frage mich ob nicht die Hälfte auch reicht. Es gibt die Hälfte auch.

√úber ein paar Infos w√ľrde ich mich noch mal freuen .LG ūüôā

1

Guten Abend,
Ich habe den Eindruck, dass 4000 die Standarddosis ist. Ich Spritze die auch, aber erst seit positivem BT wegen einer Faktor V Mutation. Alle 6-8 Wochen wird das im Gerinnungszentrum kontrolliert, aber man sagte mir, dass es wohl bis 6 Wochen nach der Geburt bei der Dosis bleibt, sollte ich bnicht stark zunehmen.
Liebe Gr√ľ√üe und viel Erfolg!

2

Oh danke f√ľr die Info. Alles Gute.