Puregon / Eisprung

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,
bräuchte mal bitte eure Erfahrungen/ Meinungen.
Habe mit Puregon stimuliert, gestern (zweiter Ultraschall) ZT 11.
Ärztin sah, mit viel Mühe und suchen, einen Follikel 2cm (evtl. noch einer daneben).

Gestern Früh war mein Ovu negativ. Nachmittag dann schon schön positiv.
Ärztin sagte ich soll heute Früh auslösen.
Tja nun ist die Tempi heute schon hoch😳.
Hänge die Kurve mal ran.
Habe jetzt trotzdem die Auslösespritze gesetzt.
Denkt ihr der Eisprung war schon????
Danke euch💐💐

1

Ja, es könnte sein. Aber ihr habt ja die Bienchen schon gut gesetzt. ☺️

LG Malea

2

Die Temperatur kannst du bei Stimulation nicht als verlässlich rechnen. Die macht dann quasi, was sie will.

Meine Ovus werden auch schon ein- bis eineinhalb Tage vor dem ES positiv: Der ES ist ja am LH-Peak, das LH steigt also vor ES an. Mit dem CBM sieht man das ganz gut: Da zeigt er die zwei Tage vor dem ES "hohe Fruchtbarkeit", weil erst Östrogen- und dann LH-Anstieg gemessen, am 3. Tag ist dann "maximale Fruchtbarkeit", weil LH-Peak.

Es kann also sein, dass dein ES schon war, oder aber, dass er noch kommt.

Ich würde auf jeden Fall schön Bienchen setzen heute und morgen Abend :-)

3

Hmmm, okay. Die Erfahrung habe ich so nicht gemacht mit der Stimulation und Temperatur. Also klar, bissl hoch und runter in der ersten Hälfte.
Aber doch ganz klar immer einen Eisprung erkennbar. Egal ob unter Clomifen oder Puregon.

Dass der Ovu 1-2 Tage vor Eisprung positiv ist finde ich total normal. LH Peak dann folgend Eisprung, kann ja durchaus 2 Tage dauern.

Seltsam finde ich dass jetzt Ovu positiv ist (also Eisprung folgend) aber Temperatur hoch ist (was für Eisprung war schon spricht).
Wegen Monitor, Advanced zeigt auch max mit Smiley an.