Spermiogramm.... Was meint ihr?

Thumbnail Zoom

Hallo, was meint ihr zu dem spermiogramm? Der Arzt hat unten leider keine Empfehlung abgegeben... Aber meinem Freund gesagt, dass das für eine natürliche ss "reicht". Wie seht ihr das? Hat jemand von euch ähnliche Werte und andere Empfehlungen bekommen?

1

Das SG sieht soweit gut aus.
Nur die Morphologie, also die Zahl der morphologisch unauffälligen Spermien, ist mit 3% etwas gering. Deshalb hat er unten auch Teratozoospermie angekreuzt.
Manchmal kann man die Anzahl der morphologisch unauffälligen Spermien erhöhen, indem man auf einen gesünderen Lebensstil achtet, also kein Nikotin, kein Alkohol, gesunde Ernährung. Außerdem keine Sauna, Sitzheizung, etc., Spermien mögen es kühl in den Hoden.
Auch Nahrungsergänzungsmittel wie essentielle Aminosäuren und L-Carnitin können helfen.

Sollte es längere Zeit auf natürlichem Weg nicht funktionieren, wäre aber die ICSI die geeignete Methode, weil hier unter dem Mikroskop unauffällige Spermien für die Befruchtung auswählt werden. Bei der IVF lässt man ja quasi der Natur ihren Lauf, nur eben in der Petrischale.

3

Liebe Schnatti,

Warum wäre denn eine IUI für sie keine Option???
Das SG ist so gut von der Konzentration und Beweglichkeit, sodass die 3 % nicht viel ausmachen.
Eine IUI ist günstiger und man kann ruhig ein paar davon versuchen.

Ich finde es nicht gut, dass man jedem immer gleich zur ICSI rät. Vorallem nicht bei so einem SG. Das verunsichert nur die Mädels.
Nur weil bei dir eine IUI und die ivf nicht zum Erfolg geführt hat, muss das ja nicht bei anderen Mädels der Fall sein.

Ich finde man sollte auch andere Behandlungen in Betracht ziehen und vorschlagen.

Nicht böse gemeint 😊

Lg Sunny

4

Wir hatten nie eine IUI. Weil uns - Gott sei Dank - davon abgeraten wurde, eben weil die Chancen nicht viel höher sind als bei normalen Geschlechtsverkehr. Die Spermien sind schnell genug, daher macht eine IUI wenig Sinn. Die Indikation wäre nämlich, dass zu wenig schnelle Spermien da sind ;-) Eine IUI bei dem SG ist nämlich herausgeschmissenes Geld in meinen Augen. Und meine Meinung darf ich ja schreiben, es wurde nach Meinungen gefragt. Wenn in meinen Augen eine IUI keinen Sinn macht, schlage ich diese nicht vor. Das kannst du ja machen ;-)

Außerdem habe ich nicht direkt zur IVF/ICSI geraten, sondern lediglich gesagt, dass, wenn es längere Zeit nicht klappen sollte, bei der schlechten Morphologie eine ICSI der richtige Weg wäre, nicht die IVF. Denn Teratozoospermie ist eine ICSI-Indikation.
Also bitte richtig lesen, was ich schreibe.

Das hat nichts mit Verunsicherung zu tun, sondern ist einfach nur Stand der Dinge. Denn etwas schönzureden, ist auch nicht gerade der tolle Weg!

weitere Kommentare laden
2

Liebes julchen1989,

mit diesem Spermiogramm habt ihr sehr gute Voraussetzungen um auf natürlichem Weg schwanger zu werden. 🍀✊

Warum wurde es denn angefertigt? Wie lange versucht ihr denn schon ein Baby zu bekommen? Wurden bei dir auch schon Untersuchungen gemacht? Fragen über Fragen😊

Ich denke nicht, dass ihr aufgrund des Spermiogramms im Moment an eine künstliche Befruchtung denken müsst (IVF, ICSI).
Aber da ist ja nicht nur das Spermiogramm ausschlaggebend sondern auch noch viele andere Faktoren.

Liebe Grüße
Inibambini mit ⭐⭐

10

Es ist etwas kompliziert, in meiner alten Partnerschaft haben wir 2,5 Jahre natürlich versucht, spermiogramm war da top. Trotzdem nix, später gvnp mit clomifen etc, nix. Dann Trennung... Hatte zwischenzeitlich social freezing gemacht, da zeigten sich immer viele unreife eizellen (2stimulationen gemacht), und ich denke ich habe pco mit amh um die 12, wobei homa etc und mein arzt meint ich erfülle die Kriterien nicht.
Habe zudem Zn konisation, aber in der Spiegelung und Durchlässigkeitsprüfung der Eileiter war alles ok.

Jetzt habe ich schon länger einen neuen Partner und seit bald 6 Monaten versuchen wir es... Ich habe Angst wieder in so eine furchtbare Zeit wie damals zu kommen, er weiß das und wir haben beide gesagt wir machen mal ein SG um zu gucken wie es bei ihm so ist. Das ist schon das 2., das 1. War Morphologie 2%...

Ich habe ehrlich gesagt ein bißchen Angst dass wir mit iuis Zeit verschwenden, irgendwie denke ich es liegt an meinen eizellen, weil es auch früher nie geklappt hat.... Habe aber Angst dass der kiwu Arzt (wir wollen im. Sommer gerne ein Gespräch, er kennt mich ja auch, nur halt aus einer anderen paar Konstellation...) uns aber streng iui empfiehlt.. Aber ich habe damals mit den gvnp Zyklen psychisch echt gelitten und weiß nicht ob ich sowas wie 6 iuis schaffe, wenn ich nicht davon überzeugt bin....

17

Ich denke in dem Fall müssen alle Diagnose gemeinsam betrachtet werden um zu schauen was für euch der beste Weg sein wird. Nur aufgrund des Spermiogrammes wird man euch wahrscheinlich nicht zur ICSI raten. Natürlich kann es von deiner Seite aus Gründe geben die eine ICSI sinnvoll machen denn es gehören ja immer zwei dazu. Das solltet ihr dann in der KiWu Klinik besprechen.
Ich wünsche euch viel Glück und drücke ganz fest die Daumen, dass es bald klappt#klee#herzlich

7

Also meiner Meinung nach wäre eine IVF/ICSI nicht angeraten. Die Morphologie ist bei euch nur leicht eingeschränkt und der Einfluss der Morphologie ist auch bei Ärzten stark umstritten. Spermiogramme stellen immer nur eine Momentaufnahme dar- auch das sollte man nicht vergessen.
Wenn ihr schon länger probiert, dann könntet ihr über eine Insemination nach denken, denn hier werden die Spermien bereits aufbereitet und an Ort und Stelle platziert, so dass der Weg und die Hindernisse nicht mehr all zu groß sind. Mit diesem Spermiogramm habt ihr gute Chancen durch eine Insemination schwanger zu werden, aber auch eine natürliche Empfängnis ist nicht ausgeschlossen.

9

Ixh finde auch, dass die Morphologie echt nur leicht eingeschränkt ist, es sollten über 4% normalgeformt sein und bei euch sind es 3%. Bei meinem Mann standen letztes mal 0%, dass war leider eine Ansage...
Aber ihr habt ja auch eine gute Gesamtanzahl, dann ist auch die absolute Anzahl an Normalgeformten sicher okay.

Ob ihr allerdings vor IVFs Inseminationen versuchen wollt, liegt natürlich an euch und euren Ärzten, wir empfangen die beiden Versuche damals als zeitverschwendung 🤷‍♀️

11

Danke für eure Antworten! Ich habe auch eher Angst dass iuis nix bringen und dann viel Zeit und aber vor allem Nerven kosten.... Die sind bei mir leider etwas dünner was das kiwu Thema angeht....

weiteren Kommentar laden