Verspätete Periode nach ICSI im Folgezyklus

Hallo Mädels,

mal wieder brauche ich beruhigende Meinungen. Bin 2 Tage überfällig, der Test ist negativ (klar, rational gesehen weiß ich ja das SW auf natürlichen Weg fast ausgeschlossen ist :)).

Im März hatte ich eine ICSI und meine Periode kam dann, auch etwas verspätet, ca. 3 Tage später als sonst. Naja und jetzt warte ich auf meine Periode für den Mai, die jetzt auch schon ca 3 Tage verspätet ist.

Kann die hormonelle Stimulation noch im Zyklus nach der ICSI einen Einfluss haben oder müsste das ganze nicht wieder regulär laufen?

Ich würde sie halt auch gerne bekommen, denn im Juni-Zyklus soll es ja weitergehen und ungerne hätte ich jetzt plötzlich Zyklusstörungen :/

LG
Dot

1

Huhu,

ja, das kann vorkommen, dass der Zyklus durch die Stimu etwas durcheinander kommt.

Kann man nicht viel gegen tun, nur abwarten.

Bei mir war der Zyklus/ES auch schon ein paar Tage verzögert nach einer IVF (ich meine so 5-6 Tage)

Ich hoffe, du kannst beginnen wie geplant 🍀❤️

LG Luthien mit ⭐⭐

3

Danke, Luthien!

Und dir ganz viel Glück und Erfolg bei deinem Versuch!!!! Das wird was, denn es ist ja nur eine Frage der Zeit, Vertrauen in die Wissenschaft und Medizin darf man ruhig haben :)

Mir passt eine kleine Verzögerung eigentlich ganz gut in dem Kram, denn dann können wir 2 Wochen nach der 2. Impfung nach Dänemark und womöglich sogar einen kleinen Urlaub genießen ;) Alles doch irgendwie positiv, wenn sie denn verspätet kommt!!!

5

Dankeschön 😘

Na, das hört sich doch super an,dann hoffe ich, dass Urlaub und Behandlung passt 🍀🍀🍀

2

Hallo,
das war bei mir ganz genauso. Ich hatte nach der negativen ICSI damals schon vor dem BT meine Tage bekommen, das war dann so zwei Tage später als sonst.
Den darauffolgenden Zyklus, als ich die zweite ICSI starten wollte, kamen sie dann mehrere Tage später. Da hatte ich schon Angst, dass ich eine Zyste habe, aber dann kamen sie ja noch. Denke also, dass das normal ist, man hat ja auch viele Hormone eingenommen und der ganze Zyklus ist durcheinander. Eine Bekannte von mir hat nach ihrer ersten ICSI zwei Monate keine Periode mehr gehabt.
Etwas Geduld und Ruhe muss man leider haben. lg 🌸

4

Danke für den Hinweis! Ach ja, Geduld, wenn ich die nur hätte ;)

LG
Dot

6

Hi!

War bei mir nach beiden Stimulationen auch so. Mein ES hatte sich im Zyklus nach der erfolglosen ICSI um 7 Tage verspätet und demnach meine Mens dann auch.
Die Warterei ist grausam. Ich hoffe, Du hast bald Klarheit.

Alles Gute und liebe Grüße,
Karotina