Wie kann man diese schlimme Angst abstellen?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

wie ein Paar vielleicht mit bekommen haben, habe ich gestern kurz vor unserer 1.ICSI positiv testen dürfen. Es war erstmal ein Schock, die Medis für die Stimulation liegen hier und ich hatte 2021 1 FG in der 8ssw und danach 2 Biochem. SS.
Ich habe keine Ahnung wie weit ich bin. Denke mal Max ein „paar Tage“ drüber. Wir hatten Corona Bedingt nur einmal GV... und ich weiß nicht wann mein ES war. Heute Früh direkt nochmal mit MU getestet und sie sind schön deutlich. Das hatte ich bei den letzten nicht. Trotzdem bin ich innerlich so schlimm angespannt und möchte am Liebsten 20 Tests pro Tag machen. Habe aber gar keine mehr da.
Nehme jetzt zusätzlich Predni, Clexane u Utrogest.
Ich weiß, keiner hier ist Hellseher, leider 😅 aber es tut trotzdem gut die Gedanken nieder zu schreiben.

Eure Betsy mit Lea an der Hand und kleiner Erbse im Bauch

1

Ich denke das kann man nicht so leicht.
Ich weiss wovon ich rede.
Wenn man ein Optimist ist fällt das bestimmt leichter.
Ich tu mir da aufgrund meiner Geschichte und aufgrund dessen das ich ein Pessimist bin schwer.
Ich habe es aber immer versucht an den Krümel zu glauben.
Und dasselbe musst du auch versuchen.
Ihr seid vor der icsi schwanger geworden bl hat das was zu bedeuten 😇
Drücke dir fest die Daumen

2

Guten Morgen, guck mal im Forum schwanger mit besonderer Vorgeschichte, da sind alle von hier. Ganz oben ist ein Beitrag gepint was man gegen die Angst machen kann...

3

Hallo 🙋‍♀️

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Ich denke, dass dein Satz:
Ich habe keine Ahnung wie weit ich bin. Denke mal Max ein „paar Tage“ drüber.

schon der richtige Weg ist 😊.
Vieles passiert und wir haben keinen Einfluss darauf.
Versuche, auch wenn es dir schwerfällt, nicht soviel nach dem Warum zu fragen.

Dieses Kind ist natürlich entstanden und hat schon einige Hürden überwunden!
Denk positiv! Ein mal GV und du bist schwanger geworden, das ist doch toll!
Das Kind ist stark und wird bei dir bleiben!

Versuch das Testen zu lassen, und mach nicht zu früh einen Gyn Termin aus. In 2-3 Wochen reicht auch noch.
Da soll mir einer sagen, dass der Kiwu Stress sich nicht negativ auf den Körper auswirkt 🤭.
Alles Gute!

4

So geht es uns allen hier 💜

Bei meiner Schwangerschaft mit meinem Sohn habe ich immer in Meilensteinen gedacht, gehofft und gebangt. Immer wenn ein Meilenstein erreicht war, konnte ich kurz durchschnaufen 😂.
Er kam dann pünktlich zum errechneten ET und seitdem befinden wir uns im schönsten Abenteuer unseres Lebens und das wirst auch du erleben dürfen.

Ich sag nur: Herzlichen Glückwunsch 🎊 🎉 der erste Meilenstein ist geschafft. Du darfst dich freuen und diese wunderbaren 2 Striche bewundern 🥰

5

Ach ich verstehe dich so gut! Bin jetzt 6+6 und muss jeden Morgen testen, kann die Tage bis zum nächsten US kaum aushalten und wenn ich zur Toilette gehe, ist es jedesmal eine furchtbare Angst, es könnte Blut am Toilettenpapier sein. Ich wünschte, ich wüsste, wie wir damit aufhören können.

6

Erst wenn du es täglich spürst 🙈