Bitte um ein Rat...

Hallo zusammen,

Heute bin ich TF+8 ( PU+13 ) ( habe 2 blastos am 04.05. zurückbekommen gehabt )
und seit Montag habe ich leichte zarte 2. Linie gesehen am SST..
Heute morgen war ich beim BE und bekam Anruf dass das Ergebnis 9,5 liegt.
Also niedrig.. :(
Muss nochmal am Montag zum BE um zu kucken wie es weiter geht...

Ich glaube es wird dieses Mal leider nichts.. ich habe nur Angst das es um ELSS handelt ..
Hätte lieber Negativ gehabt als das jetzt :(
Hat Jemand so ähnliches gehabt ?

LG an alle

1

Hallo,

Das tut mir sehr leid für dich, dass du so eine unklare Aussage erhalten hast! Bis Montag ist es ja dann gefühlt auch noch ewig hin...
Das weiß ich, weil ich auch so lange warten muss ;)

Was nun wirklich los ist und ob der Wert noch steigen kann, kann ixh dir leider nicht sagen, weil ich keine Ärztin bin, aber ich möchte dich zumindest beruhigen, dass selbst bei einer ELSS jetzt noch keine Gefahr bestünde! Der Krümel wäre noch so klein, da kann noch nichts passieren auch nicht bis Montag!

Ixh habe auch mehrfach gelesen, dass der HCG Wert v.a. ganz u Beginn idR normal steigt bevor sich da Auffälligkeiten wie Schwankungen oder sehr langsamer Anstieg zeigen...

Also wünsche ich dir, dass du die Zeit bis Montag irgendwie rum bekommst!

Alles Gute und ganz viel Glück, dass sich doch was festgebissen hat :)

4

Danke dir 🙂

2

Hallo liebe Monrose!

Diese Werte können einen verrückt machen und verunsichern.
Meine Klinik schickt immer erst an TF+14 zum BT.
Hat sich die Klinik zum Wert denn geäußert?
Ich bin kein HCG-Wert-Experte, sehe aber bei einem guten Anstieg schon Chancen.

Hast Du die Möglichkeit vl. am Freitag einfach spontan dort aufzutauchen um nochmals zu testen? Sie werden Dich bestimmt nicht einfach so wieder wegschicken, bis Montag warten wäre da ja Folter und Du hättest Gewissheit.

Alles, alles Gute#klee#klee#klee#klee

3

Hallo,
Ja es ist wirklich sch... Gefühl, aber ich denke nicht das es was davon wird, das der Wert bis Montag gut ist oder so... habe so ein negatives Gefühl..

Ich habe die Dame am Telefon gefragt ob sie mir was über den Wert sagen kann, aber sie meinte das wir am besten bis Montag abwarten sollen, dann werden wir weiter sehen was wir machen können, und wir wissen schon , dass alles passieren kann in den ersten drei Monaten des SS.
Das hat sie mir alles dazu gesagt.

Mir ist die Klinik bisschen zu weit, deswegen warte ich dann bis Montag dann..
soll passieren was passieren soll . :(


Danke dir 🙂

7

Du kannst auch einfach beim FA oder Hausarzt Blut abnehmen lassen (notfalls selbst bezahlen, kostet nur ungefähr 20 €)

5

Das tur mir leid. Mit ging es im März ähnlich: hatte nach eine Blastotransfer im Kryozyklus an TF+9 einen HCG BW von 15, zwei Tage später bei 49,9. Der Wert stieg immer vorbildlich aber war generell im niedrigen Bereich. In Ssw 10 hatte ich dann eine MA 😢😫 man liest hier häufiger, dass niedrige Werte eher schlecht Enden. Dennoch hat mein Arzt auch schon intakte Schwangerschaften mit einem niedrigen HCG gesehen.

Meine Arme sehen mittlerweile aus wie die von einem Fixer....

Diese Achterbahn die wir Frauen immer wieder fahren müssen ist eine Tortur!

Wünsche dir viel Kraft und alles Gute 🍀

6

Huhu,

das tut mir leid für dich, fühl dich gedrückt ❤️

Ich hatte nach meiner 1. IVF 8 an PU+14.

Das HCG ist noch bis in die 7. SSW auf knapp unter 1000 gestiegen. Im US war erst gar nichts und dann nur eine winzige Fruchthöhle von 3 mm zu sehen. Dann ist das HCG wieder gesunken und in der 8. SSW fingen Blutungen an, nicht viel anders als eine normale Periode, nur ein paar Tage länger.

Eine ELSS war es zum Glück nicht und ich brauchte auch keine AS.

Der Verkauf kann bei dir natürlich ganz anders sein, vielleicht hat es sich auch schon in 2-3 Tagen erledigt. Dass so etwas positiv ausgeht, kann ich mir leider nicht vorstellen 😔

Wünsche dir alles Liebe 🍀😘

LG Luthien mit ⭐⭐