Befund Killerzellen? ­čĄö

Thumbnail Zoom

Hi ihr lieben,

Ich musste heute nochmal zur Frauenklinik, habe die Krankmeldung vergessen gehabt, eigentlich brauche ich f├╝r 2 Tage auch keine, aber sicher ist sicher. ­čśő Da dachte ich mir doch fragst du doch gleich mal, ob der Befund schon da ist.

Sooo ich bin v├Âlligst verwirrt. ­čÖä

Im Auto habe ich erstmal losgeweint, weil wir endlich ein Befund haben und warum muss es denn immer was sein... ­čÖä Also wie immer bei sowas Chaos der Gef├╝hle... Drama, Panik, Zuversicht, aufgeben, k├Ąmpfen... Einfach alles.

Nachdem ich jetzt mich hier und ├╝ber Google durchgeklickt habe, bin ich nicht weiter ­čÖâ Ich brauche eure Hilfe ­čśŐ

Ich h├Ąnge ein Foto an.

Es ist keine Empfehlung ausgesprochen und ich wei├č noch nicht wie die Kiwu Klinik dazusteht. Meine behandelnde ├ärztin hat es f├╝r meine Beruhigung hin genehmigt mit den Worten "da kommt schon nichts bei raus". Ich habe bereits meinen Mann gesagt, ich hatte schon immer das Gef├╝hl, dass mein K├Ârper sich Wert. ­čÖä Bl├Âd, aber f├╝r mich ergibt es Sinn. Immer super sch├Ân und nie ist es geblieben.

Sorry f├╝r den langen Text.

1

Mit der Prozentzahl kann ich leider ├╝berhaupt nichts anfangen... Alles bis zu einer Anzahl von 300 Killerzellen auf 1 mm2 gilt als normal, dar├╝ber hinaus ist erh├Âht.
Wenn ich es richtig verstanden habe, ist das ├äquivalent zu 5%, dar├╝ber hinaus ist erh├Âht. Somit w├╝rde Intralipid in Frage kommen?
Da solltest du nochmal nachhaken.

Ein richtig gute Neuigkeit ist doch, dass du keine chronische Endometritis hast!!

2

Ja, ich ich habe das auch so verstanden, Besprechungstermin mit der Kiwu Klinik ist f├╝r den 26.5 schon gemacht. Bin gespannt was sie sagen werden.

Ich habe hier und bei Google auch die Intralipidinfusionstherapie gefunden. Habe mich eingelesen, das wird aber auch bei jedem anders behandelt. Man soll am besten im Vorzyklus anfangen und dann bei PU und Transfer, die Infusion dauert 2 Std.
Zu den Kosten habe ich auch noch nichts genaues gefunden. Da es ja keine nennenswerten Studienergebnisse gibt, gilt es ja als Eigenleistung bei der GKV.

Hinsichtlich der chronischen Endometritis bin ich nat├╝rlich froh. War zum Gl├╝ck schon damals bei der BS/GS/Eileiter├╝berpr├╝fung so.

3

Ich bekomme Intralipid auf zweierlei Weise:

1) Meine Haus├Ąrztin gibt mir im Vorzyklus - auf eigenen Wunsch - die vollen 100 ml mit 150 ml NaCl. Das l├Ąuft in einer Stunde durch. Keinerlei Nebenwirkungen.

2) In der Kiwu-Klinik bekam ich nach der PU die empfohlenen 8 ml auf 242 ml NaCl. Ebenfalls innerhalb einer Stunde, ebenfalls keine Nebenwirkungen.

Omegaven muss l├Ąnger laufen.

Man muss lediglich aufpassen, dass man nicht die d├╝nnste Infusionsnadel nimmt, da das Gemisch etwas dickfl├╝ssiger ist. Sonst bildet sich ├╝ber der Infusionsstelle eine Schwellung.
Ein Beutel Intralipid kostet ca. 20 ÔéČ, glaube ich. Gibt es aber nur im 10er-Pack.

weitere Kommentare laden
6

Hattest die Biospie an ZT wie oben angegeben? Es ist die Frage, ob 10% ├╝berhaupt behandelt werden muss. Weiterhin gibt es wohl unterschiedliche Referenzwerte. Plasmazellen passen.

8

Ja zt24. Allerdings landete am Mittwoch dann auch der Drache ­čÉ▓... ­čÖä
Ich bin schon richtig gespannt was die Kiwu Klinik mir erz├Ąhlt. ­čÖä Bin nur so ungeduldig.