Auslöse-Spritze oder doch 🍀 bei Transfer +4

Ich bin so hin und hergerissen. Habe heute getestet (habe 2h ĂŒberlegt und es dann gemacht), hab's einfach nicht ausgehalten... bin heute ja erst Transfer +4 ... Mit vieeeeel Fantasie kann ich mir einen leichten Strich VORSTELLEN (Amazon-Billig-Test core 10miu). Könnte das noch von der Auslöse-Spritze sein???? Hab am 5.5. abends mit 10.000 Einheiten ausgelöst, das ist aber schon 11 Tage her... Das wird wohl wenn dann davon kommen, oder? Ich bin so blöd, Ă€rgere mich ĂŒber mich selbst ... Jetzt bin ich noch verunsicherter als vorher...

1

TF+4 ist noch sehr frĂŒh, gerade einmal PU+9. Da ist bei den wenigsten schon eigenes HCG zu sehen.

Und 10.000 Einheiten sind viel.

Ich habe teilweise bei 6.500 Einheiten noch bis Spritze+16 zarte Linien.

Hilft nur weiter testen. Am besten mit MU, dann bleibt es vergleichbar.

Viel GlĂŒck 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Hallo liebes,

Ich wĂŒrde an deiner Stelle eine Testreihe machen. Somit kannst du beobachten wie schnell die Spritze sich in deinem Körper abbaut. Das machen sehr viele. Es kann nĂ€mlich tatsĂ€chlich noch von der Spritze kommen, weil 10.000 schon viel ist und bei TF+4 ist es noch zu frĂŒh um ein positives Ergebnis zu sehen. Ich drĂŒcke dir fest die Daumen ❀

3

Ja, das hab ich sowieso vor. Hab jetzt aber am Nachmittag nochmal getestet und es gab keinen Strich mehr, nichtmal was zu erahnen. Also kann ich eigentlich davon ausgehen, dass jetzt die Auslöse-Spritze auch draußen ist, oder?

4

Nicht unbedingt! Der Urin am Nachmittag ist schon verdĂŒnnt, es ist daher möglich, dass nicht mehr genug hcG im Urin war. Wenn man so frĂŒh testet dann bitte immer mit Morgenurin. Somit kann man immer am besten vergleichen.

weiteren Kommentar laden