Pregnyl 5000

Thumbnail Zoom

Hallo ihr hübschen ❣
Ich bin neu hier , und ich hab eine Frage,
Wir haben bereits eine 5 jährige Tochter auf natürlichem Weg bekommen, sind mittlerweile im 13. Üz (allerdings knapp 18 Monate) da ich so lange Zyklen habe
Diesen zyklus haben wir mit Letrozol stimuliert, und ich hatte im rechten eierstock 1 schönen großen follikel. Am 06.05 wurde dann mit pregnyl 5000 ausgelöst.. laut abbaurechner müsste es seit 2 Tagen draußen sein , ich nehm den Wert immer mal 2 ,weil ich denke dass bei dem Rechner vom Blut ausgegangen wird! Ich habe gestern einen presense frühtest gemacht der leicht positiv war ,heute wieder, ich weiß natürlich nicht ob noch von der spritze oder nicht 🙈 es macht mich wahnsinnig, und ich bin einfach so ungeduldig... wie lange war es bei eich nachweisbar und wann habt ihr dann richtig positiv getestet, ich hänge euch ein Foto an.. erstes von gestern, zweites von heute

1

Wenn du am 06.05. ausgelöst hast, war dein ES am 08.05. und du bist gerade erst ES+8.

Da schon mit eigenem HCG positiv zu testen, ist sehr sehr unwahrscheinlich.

Ich gehe davon aus, dass es noch Spritzenreste sind. Auf die Rechner ist kein Verlass, ich habe teilweise noch bis Spritze+16 zarte Linien (bei 6.500 Einheiten).

Mach am besten eine Testreihe, dann siehst du, ob es mehr oder weniger wird.

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐