Welche Krankenkasse könnt ihr empfehlen?

Hallo ihr Lieben #winke

Nachdem ich 2015 nach über 2 Jahren unerfüllten Kinderwunsch bei der 1. IVF mit Zwillingen Schwanger würde, üben wir nun für ein Gewchwisterchen.

Da der Weg für unsere Zwillinge sehr steinig war haben wir Ende Juni bereits unser Erstgespräch in der Kiwu um keine Zeit mehr zu verschenken. Ich hoffe wir können dann im Herbst, wenn es bis dahin nicht klappt, wieder mit einer IVF unser Glück versuchen.

Da wir nicht verheiratet sind waren wir 2015 Selbstzahler bzw sind es aktuell immer noch. Wir überlegen uns gerade ob wir noch Standesamtlich heiraten und wenn sich die Lage bezüglich Corona verbessert hat eine größere Feier nachzuholen.

Ich hab schon viele Google befragt, aber persönliche Erfahrungen sind mit lieber. Könnt ihr eine gute Krankenkasse empfehlen die bei verheirateten Paaren 100% der Behandlungskosten übernimmt?

Bzw gibt es auch Krankenkassen die sich auch bei unverheirateten Paaren beteiligen?
Leben in Bawü, daher bekommen wir auch keinem Zuschuss vom Land.

Würde mich über eure Erfahrungen freuen.

PS: ich drück euch allen die Daumen dass ihr schnell zu eurem Wunder kommt. Ich weiß noch wie aufreibend es damals war. Und auch jetzt kommen bereits wieder Ängste, dass es vielleicht nicht mehr klappt.

LG Bellamamaj

1

Hallo bellamamaj, also erstmal welcome back 🙂.

Also wenn nur verheiratet, in Deutschland übernimmt keine Kasse Zuzahlungen für unverheiratete Paare.

Die DAK mein ich, aber die Mädels wissen das besser.
Es gibt auch eine Liste im Netz, da kann man nach allen KK schauen.

Es ist alles sehr nervenaufreibend, aber schön dass ihr Zwillinge habt 😊, wäre auch mein Traum.

Alles Gute ⚘.

2

Die meisten Kassen haben ihre 100 Prozent Zahlung eingestellt, erst die dak, dann dieses Jahr die Bahn bkk. Die Bahn exklusiv glaube ich übernimmt noch 100 Prozent, kann mich aber auch irren. Am meisten übernimmt eigentlich die Bahn bkk, mit 75 Prozent.

3

Danke für die Info. Ich glaube ich muss mich da nochmal umfassender informieren.

Habe gerade gesehen dass du in der Gruppe Kiwu Zentrum Heidelberg bist. Ist es das in der Römerstrase? Da sind 2015 unsere Twins entstanden und dort gehen wir auch wieder hin. Vielleicht sieht man sich ja dann mal

4

Ich war in Freiburg im cerf. War aber damals in Heidelberg zum erstgespräch. Ich bin mit dem Kinderwunsch erstmal durch, erfolgreich. Lese aber trotzdem hier ab und zu noch mit. Heidelberg ist jedenfalls ne gute Klinik.

5

Ich habe mal von der IKK Innovationskasse gelesen, aber keine Erfahrung damit.

8

Bin zum 1. März dorthin gewechselt wegen 100%. Habe bisher gemischte Gefühle. Unser 1. Behandlungsplan geht heute hin, ich bin gespannt...

6

Hi, die AOK BaWü übernimmt 75% der Kosten sofern beide Eheleute bei der AOK versichert sind. Wobei ich nicht weiß, ob es einen Unterschied macht, wenn man bereits Kinder hat. Würde an deiner Stelle mal anrufen und mich beraten lassen.
Viel Glück dir 🍀

7

Hi,

Ich danke dir recht herzlich. Werde ich morgen gleich mal nachfragen