Gefrustet vom Frauenarzttermin zurück

Hey ihr lieben,

Ich bin jetzt 5+3 und heute bei meiner neuen Frauenärztin sah für mich alles gut aus im Ultraschall. Fruchthülle und dottersack waren erkennbar. Sowie gestern auch schon in der KiWu. Die KiWu war damit total zufrieden gestern.

Allerdings hat die Frau mich total kirre gemacht.

Erstens meinte sie, ja bei einer Schwangeren durch Icsi wäre die Fehlgeburtenrate ja deutlich erhöht? Na prost, sagt man das eine frisch Schwangeren? Das hat mich so runter gezogen.

Dann meinte sie wir sehen bestimmt schon den Herzschlag?!
Mhm bei 5+3 Herzschlag sehen.

Und auch dabei hat sie mir kein gutes Gefühl gegeben.

Denke ich werde direkt wechseln was meint ihr.
Oder hat sie in den beiden Aussagen recht?

Glg ♥️ Danke für eure lieben Antworten. Ihr seid alle so so toll.

1

Ach herrje..... 🙈

Ja, statistisch gesehen gibt es mehr Fehlgeburten bei ICSI Kandidaten. Man sollte dabei aber auch bedenken, dass ICSI Kandidaten die sind, die "Baustellen" haben oder ein höheres Alter oder oder oder.
In den seltensten Fällen sind 25 jährige topgesunde Paare ICSI Kandidaten 🤷🏼‍♀️😉

Und nein, bei 5+3 ist es nicht normal einen Herzschlag zu sehen. Meine Kiwu Klinik hat den zweiten Ultraschalltermin nach dem Transfer dann immer auf Ende 6. Ssw gelegt, um etwas mehr Sicherheit bzgl Herzschlag zu haben.
Und es hat auch schon diverse Fälle gegeben, wo man den Herzschlag erst in der 8. Ssw sah und es gut ausging.

Das nachfolgende hat mir ein Gyn mal so erklärt:

Falls du jetzt deinen Gyn wechseln möchtest solltest du bedenken, dass dich ein neuer Gyn vermutlich erst im neuen Quartal annehmen wird. Also ab 1.7.
Ein Gyn bekommt pro Patientin, deren Krankenkassenkarte durchgezogen wird, ne mini Summe pro Quartal. Für ne Schwangere gibt's viel mehr. Daher nimmt ein Gyn gerne Schwangere.
Da du dieses Quartal bei dieser Ärztin warst, macht ein anderer Gyn das im gleichen Quartal meistens leider nicht mehr, weil er nichts dafür bekommt und vertrösten dich daher vermutlich auf's neue Quartal mit der Ausrede, dass sie erst im neuen Quartal neue Patienten aufnehmen können.

Vielleicht magst du es aber auch einfach nochmal bei deiner Gyn probieren. Jeder kann ja mal nen schlechten Tag haben 😉

Ich wünsche dir alles Gute für deine Schwangerschaft 🍀


Liebe Grüße
Regenbogen mit ⭐⭐⭐⭐

2

Guten Morgen liebe jojo!

Über die Risiken hätte Deine FA Dich schon feinfühliger aufklären können.
Bist/warst Du ansonsten zufrieden mit Ihr?

Ich wünsche Dir auf alle Fälle alles Gute für den weiteren Verlauf.
Lass Dich nicht verunsichern und glaube ganz fest an Deinen Krümel! #herzlich#klee

Liebe Grüße,
Risotto

3

Erstmal herzlichen Glückwunsch!

Ich kann verstehen dass dich sowas total verunsichert. Und genauso würde ich es der Gyn auch sagen. Du hast einiges in Kauf genommen um schwanger zu werden und du hast wahrscheinlich noch viel mehr Sorgen als die durchschnittliche Schwangere ohnehin schon. Deshalb bittest du sie um etwas mehr Sensibilität, weil dich solche Aussagen einfach belasten und verunsichern.

Wenn sie das dann immer noch macht kann man ja später noch wechseln. Ich würde ihr die Chance trotzdem erstmal geben.

Alles Gute für euch!