Wie gehts nun weiter?

Thumbnail Zoom

Guten Morgen, nachdem der Test an pu13 immernoch weißer als weiß ist, ist es nun amtlich: die erste Geschwister kryo ist gescheitert.
Wir können erst nächstes Jahr weitermachen, aber ich will die Wartezeit nicht unversucht lassen. Mein Mann hat das OAT Syndrom (stand 2017). Ich werde definitiv um einen Gesprächstermin bitten und ein neues spermiogramm um zu sehen wo wir stehen wird es geben. Auch wenn ich denke, es ist schlechter geworden.
Was sollte ich beim Arzt abklären/untersuchen lassen? Oder kann man es mit der Diagnose evtl in der Zwischenzeit anders versuchen?

Bitte teilt eure Erfahrungen mit mir, danke 😊

1

Hallo,
Fühl dich gedrückt. Wir stecken gerade in der 4. Warteschleife fürs Geschwisterchen. Warum könnt ihr erst nächstes Jahr weitermachen?
Ein neues Spermiogramm macht sicherlich Sinn. Ich würde auch nochmal die Hormonwerte (Amh, Schilddrüse) checken lassen. Was wurde bei dir damals alles untersucht?

Ich war nochmal bei der immunologischen Untersuchung und siehe da, auf einmal ist meine Schilddrüsenunterfunktion autoimmun bedingt. Ich hab in der Gebährmutterschleimhaut die Plasma- und Killerzellen testen lassen.

Und ich würde in der zwischen Zeit nicht verhüten, bei regelmäßigen ES kann es trotz OAT klappen, leider ist es wie ein Lottogewinn, aber es kann passieren.

LG

3

Danke für deine Worte.
Durch meinen Beruf kann ich derzeit nicht in die kk meines Mannes wechseln, welche 100% übernimmt. Nochmal für jeden Versuch 50% ist nicht drin. Zum 1.4.22 geht das aber.
Es wurden die gängigen Sachen untersucht, tsh ist super. Amh etc nicht, wird das in der Kiwu angeboten? Habe das 2017 beim Gyn gemacht.
Wir verhüten seit dem ersten Kiwu nicht, ich habe den Verdacht nicht jeden Monat einen es zu haben, weil ich ihn nicht merke. Ich werde mal mit ovus testen. Der Arzt hat uns mit dem spermiogramm garkeine guten Hoffnungen damals gemacht. Aber warten wir das nächste mal an.

2

Guten Morgen liebe lila1992, gerade hat auch eine Frau ihren Test gepostet und schrieb, dass sie erst PU+15 positiv getestet hat. Ich wäre auch so, dass ich aufgeben würde, aber meinst du nicht, vielleicht doch nochmal warten?

Also ich würde definitiv nochmal ein Spermiogramm machen lassen, je nachdem wie lang das Alte her ist und wenn das quasi euer Problem ist.

Hat dein Mann Pimp my sperm gemacht?
Das wäre ja was, um was zu tun bis Ende drs Jahres. Das dauerte ja auch so 3-4 Monate. Ich würde mich nicht jeden Tag mit Tabletten vollstopfen (also dein Mann), sondern immer mal wieder. So mache ich es auch und fahre mit meinen Werten super (bin chronisch krank).
Es gibt ja im Moment viele Berichte zu Nahrungserganzungsmitteln, nicht alle sind gut und schon gar nicht wenn man sich vollstopft.

Alles Gute ⚘🌻.

4

Vielen Dank. Das ist wohl eher die Ausnahme, ich bin realistisch und vertrau auf mein körpergefühl.
Das alte ist von 2017, deswegen möchte ich ein neues haben.
Ich habe schon des Öfteren von pimp my sperm gehört, aber wie läuft das ab? Da habe ich zig Sachen zuhause die mein Mann alle täglich nehmen muss oder? Das klingt, so wie ich es gelesen habe sehr kompliziert 🙈
Wie sind deine Erfahrungen?