Erfahrungen mit G-CSF Spülung?

Ich stehe vor meinem zweiten Kryo-Transfer. Meine KiWu Klinik hat mir einen Aufklärungsbogen für eine G-CSF Spülung gegeben. Hat damit schon jemand Erfahrung? Ich lese, dass der Einfluss auf die Einnistung umstritten ist. Ich bin daher an euren Erfahrungen interessiert.
Überlege, es zu machen, schon alleine, um etwas „neu“ bzw „anders“ zu machen als bei den anderen (erfolglosen) Versuchen.

1

Huhu,

zu der Spülung kann ich dir leider nichts sagen aber ich habe in unserer 4. Icsi zum 1. Mal Granocyte gespritzt siehe da es hat mit eineiigen Zwillingen geklappt. Vorher nur 1x biochemische Schwangerschaft, die anderen negativ.
Ob es daran lag oder am prednisolon das ich auch zum 1. Mal genommen habe kann ich nicht sagen.
Es wurde mir von Fr. Dr. Reichel-Fentz empfohlen.

Drücke dir die Daumen liebe Grüße Julia

2

Ich hatte im Kryozyklus, 2 Tage vor Transfer auch eine Spülung mit Granozyte, HCG und Nidis.
Mein Arzt meinte, dass er das bisher selten gemacht hat und wenn, dadurch keine zusätzliche SS erzielt wurde.
Ich hab es trotzdem ausprobiert, weil ich ein gutes Gefühl hatte. Mir hat es trotz sehr guter Blastos nichts gebracht, aber ich hatte zu diesem Zeitpunkt noch eine andere "Baustelle", von der ich gar nichts wusste.

Ich würde es auf jeden Fall machen, denn jede Frau ist individuell und bei der einen oder anderen kann es möglicherweise entscheidend sein🙂