Arzt hat gesagt wenn aus einer Blasto Zwillinge werden kann man das vor dem Transfer schon sehen. sehen.

Nochmals eine Frage . Sollte ich Blastos erhalten möchte mein Arzt nur eine einsetzen da aufgrund meines Alters 39 eine Zwillingsschwangerschaft zu risikoreich ist. Ich habe ihn dann gefragt ob sich aus einer Blasto nicht auch Zwillinge entwickeln können. Er meinte dann zu mir das könnte man vor dem Transfer sehen und das wäre so gut wie ausgeschlossen. STIMMT DAS?

1

Das halte ich nicht für 100% glaubwürdig.

Manchmal entstehen aus 2 blastos ja sogar Drillinge und Vierlinge.

Wenn man das schon vorher absehen könnte vorm Transfer dann würden Ärzte das doch sagen.

2

Ja das dachte ich auch. Er sagte ganz klar das man es bei einer Blasto zu 95% vorher erkennen kann ob diese sich nochmal teilt. Ich kann das auch kaum glauben und muss mich noch weiter erkundigen. Hatte ja eigentlich die Hoffnung wenn er mir nur eine zurück gibt es vieleicht doch zwei werden da diese sich nochmal teilt.

3

Soweit ich weiß können Zwillinge zu verschiedenen Zeitpunkten entstehen. Der früheste ist das 2-Zell-Stadium, der späteste, wenn die Blastozyste sich eingenistet hat. Im Blastozystenstadium ist es möglich, eine Teilung des Embryoblasten in kleine Zellhäufchen zu erkennen. Daraus entstehen oft eineiige Zwillinge.

Das ist aber sicherlich auch nur eine Momentaufnahme und ich weiß nicht, wie gut man das bei einer kurzen Begutachtung erkennen kann.

4

Er sagte man kann das Risiko für eine Zwillingsschwangerschaft durch die gezielte Übertragung von nur einem Embryo fast vollständig verhindern.

6
Thumbnail Zoom

Ich hab mal ein Bild angehängt.

Bei B und C kann man am geteilten Embryoblasten erkennen, dass es Zwillinge werden.
Der Embryoblast bei A sieht anders aus. Ich denke, das wird dein Arzt vielleicht meinen.

weitere Kommentare laden
5

Das habe ich noch nie gehört.

Wenn das stimmen würde, würden die meisten Ärzte diese Blastos gar nicht erst einsetzen.

7

Das halte ich für einen absoluten Blödsinn! Unsere Ärzte wussten alle, dass wir keine Zwillinge wollen, weil uns das Risiko in der Schwangerschaft zu hoch ist. Aus unserem SET sind eineiige Zwillinge entstanden. Wir hatten 5 AA Blastos für den Transfer zur Auswahl, sie hätten jede davon nehmen können.

Ganz ehrlich, wenn man das wirklich sehen würde und sie transferieren trotzdem so eine Blasto ohne zu fragen, dann könnte man von der Klinik ordentlich Schadenersatz fordern.

Laut unserem Doc ist es übrigens nicht möglich, dass sie sich schon in der Petrischale teilen, das passiert erst im Körper.

8

P.s. ich hab ein Bild von unserer Blasto vom Transfertag und die schaut absolut normal aus. Wüsste beim besten Willen nicht woran man da hätte erkennen sollen, dass das zwei Kinder werden

9

Das halte ich für absolut unglaubwürdig und auch unprofessionell.
Wenn man vor dem TF sehen könnte, ob auch einer Blasto Zwillinge werden, würden viel weniger Frauen einen DET machen und somit sogar Drillinge riskieren. Und vor allem würden die meisten Kliniken einen DET dann gar nicht anbieten.

12

Das stimmt so nicht. Ich habe zwei blastos bekommen und die sahen beide sehr gut aus. Schlussendlich sind es eineiige zwillinge geworden. Gottseidank hat sich die zweite nicht festgebissen. Drillingesschwangerschaften sind ein superrisiko...
Ich würde mir bei blastos nur eine einsetzen lassen und ich war bei transfer 38 Jahre alt.

13

Ich kann mir gut vorstellen, dass das theoretisch stimmt. Das Bild, das hochgeladen wurde, zeigt das sehr schön, wie ich finde.
In der Praxis ist es aber wahrscheinlich schwierig. Die Blasto verändert sich so schnell, dass man vielleicht nicht im richtigen Moment schaut. Viele werden auch transferiert, bevor der Embryoblast gut erkennbar ist. Schwierig ist wahrscheinlich auch, dass die Blastozyste ja dreidimensional ist und man im Mikroskop immer nur einen Querschnitt gut erkennt.

14

Das glaube ich nicht, wie die anderen schon sagten.

Fakt ist aber beim Transfer von 2 blastos steigt die "gefahr" von Zwillingen um 25% im Gegensatz zum Transfer von nur 1 blasto.

Die Schwangerschaftsrate hingegen steigt nur um 2-3%.

Das finde ich immer wieder DAS Argument für einen SET.

15

Huhu

kann ich mir auch nicht vorstellen meine Ärztin war sehr überrascht als sie in einer Fruchthöhle 2 Herzchen gesehen hat.

Liebe Grüße