Määädels, könnt ihr mir helfen und schauen? Pu+12/TF+7

Thumbnail Zoom

Mein Testwahn geht weiter...🙄 die Angst wird größer mit gemischten Gefühlen zwischen traurig und abgehakt und dann wieder bisschen Hoffnung...

Ich bin verwirrt. Diese Reihe ist mit MU von PU+7 bis heute PU+12

Ovitrelle 6500 +14
Ovitrelle 3250 + 7 (laut Abbaurechner alles raus)

Was haltet ihr davon ? Ich bitte um eure Meinungen und Erfahrungen...Glg

Was meint ihr ?

Anmelden und Abstimmen
2

Ganz ehrlich? Zu den Tests will ich gar nichts sagen. Aber offensichtlich macht dich das ganze Testen doch total verrückt!! Wieso versuchst du nicht einfach ein wenig auf andere Gedanken zu kommen und mal nicht zu testen. Am Ausgang wird das ganze nichts ändern. Wann ist denn dein BT? Darf ich mal fragen wie dein Mann zu dieser ganzen Testerei steht?

5

Ich teste auch immer sehr viel und mir ist es da relativ egal, wie mein Mann dazu steht 🤭 letztendlich muss das jeder selbst entscheiden, aber wenn man sich natürlich mehr verrückt macht als dass es einem Sicherheit gibt, ist die Sinnhaftigkeit natürlich fragwürdig.. Mich macht es auch oft verrückt, dennoch mag ich lieber testen als nicht testen. Ich möchte z.B. auch eine biochemische SSF mitbekommen, da ist es für mich wichtig regelmäßig zu testen 🙈

Ich weiß, die Frage ging nicht an mich, wollte mich trotzdem mal verteidigend äußern 😋

12

Hallo, mein BT ist am 31.05 da die Klinik jetzt im Urlaub ist.
Meinem Mann ist das egal, er versteht es.
Ich kann leider nicht so locker wie andere damit umgehen, vorallem weil es der letzte Versuch ist. Denke da ist man automatisch unter Druck. LG

1
Thumbnail Zoom

Hier noch ein Bild

3

Hi 😊 ich glaub jeder kann nachvollziehen der so viel durch hat, das man sich verrückt macht und auch ganz normal ist. Also ich kann dich voll verstehen ich mache auch jedesmal testreihen und fühle mich damit sicherer aber das ist jedem seine sache. Der wird stärker aber ob das von der Spritze kommt kann ich dir nicht sagen. Ich würde aufjedenfall einfach weiter testen am besten zur gleichen Zeit dann siehst du langsam ob es eigenes ist oder nicht. Ich drück dir die daumen 🍀💕

13

Vielen lieben Dank.
Du findest er wird stärker ??? Ich meine sie sind gleich. Wenn er stärker wird wäre das gut, denn die spritze kann ja nicht mehr stärker werden....

4

Wegen des Nachspritzens lässt sich das leider nicht wirklich einschätzen, ich finde die Striche gleich stark aber der neuste ist ja auch noch nicht getrocknet ☺️ es hilft nur weiter testen, bis der Strich eindeutig stärker wird. Ich hab von den Mädels hier bisher mitgenommen, dass man die Abbaurechner zwar als Anhaltspunkt nehmen kann, dass aber dennoch jeder Körper die Spritze unterschiedlich schnell (oder eben langsam😉) abbaut. Von daher mag ich mich gar nicht äußern, es ist aber noch alles drin 🍀🍀🍀 wünsche dir viel Glück und drücke die Daumen, gib uns gerne morgen ein Update ☺️

14

Vielen lieben Dank für deine Antwort.
Natürlich gebe ich morgen ein Update.
Ich hab mir einige testreihen angeschaut hier, wo wirklich erst pu+13/14 der test stärker wurde...das ist meine noch einzige Hoffnung 😔 aber die angst ist riesig.

6

Hi,
Also ich beneide dich wie du soviel testen kannst.ich habe bei meiner 3 icsi nicht ein einziges mal getestet, ich habe soviel Angst gehabt dass kein zweiter Strich kam. Der bluttest war dann positiv aber leider frühes Ende.
Ich drücke dir die Daumen:-)

15

Ich beneide alle die es schaffen nicht zu testen ! Ich kann es leider nicht......komme gegen den inneren Schweinehund in dem thema nicht an....LG

21

Oksy..eigentlich ist es glaub ich auch nicht besser.das letzte mal war ich Montagmorgens beim bluttest und bis zum Anruf vergingen Stunden..ich bin fast verrückt geworden...also eigentlich ist es gleich schlimm...so oder so also diese Angst und Enttäuschung falls es nicht klappt sind furchtbar..als würde einem der Fußboden unter den Füßen weggezogen:-(
Ich drücke dir die Daumen...ich fange im Juli mit der vierten icsi an also 2 versuche sind gut geschrieben worden - zum glück- sonst hätten wir es uns nicht leisten können....

weitere Kommentare laden
7

Ich habe schon gefühlt tausend Testreihen gemacht, bei 5 fg u 2 negativen ivf u 2 intakten ss.
Bei den negativen ivf blieb die Auslöse Spritze bis ca pu+14 leicht sichtbar ohne nachspritzen
Bei den fg & ss war an es+14 ein fetter Strich auf nem Ktx bei nem Blutwert von 60-212.

Ich Drücke dir die Daumen wobei ich eher von keinem eigenen hcg ausgehe ..

Alles Liebe 💓

16

Danke für deine Antwort.
Ich hab bei vielen gelesen das der test erst später anschlägt...Ich kann nur hoffen...

8
Thumbnail Zoom

Hallo,
ich hab auch immer viel getestet und es hat mich sowohl verrückt gemacht als auch beruhigt, weil ich so auch schneller wusste, wann es vorbei war.
Ich hänge dir mal meine Testreihe vom gelungenen Versuch an. Denke daran, dass es auch sehr unterschiedlich sein kann und von vielen Faktoren abhängt. Bei mir war es allerdings unter gleichen Voraussetzungen deutlicher. Wie du siehst mit NU und auch mit Nachspritzen einer halben Ovitrelle. Links sind die Tage nach Spritze, rechts nach Transfer.
Ich drück dir die Daumen.
LG biene mit babyboy (26+0) inside und ⭐️⭐️⭐️im❤️

9

Hattest du einen Blasto Transfer ? Also war Tf+5 auch es10, also der obere Test ?

20

Ja, genau. Es war ein Blastotransfer an Tag 5. Tf 5 ist also PU 10.

weiteren Kommentar laden
10

Hallo liebes,
Auf den abbaurechner würde ich nichts geben, da das von Körper zu Körper unterschiedlich ist, wie schnell das hcg abgebaut wird. Ich habe es noch bis teilweise Spritze + 12/13
Das gute ist, das der Strich immer noch nicht schwächer ist als davor. Aber es ist eben keine Garantie. Es hilft nichts außer abzuwarten. Ich drücke dich ganz doll und wünsche dir viel Kraft ♥️

18

Vielen Dank für deine Antwort.
Genau das ist das was mich verwirrt. Das er eben nicht mehr schwächer wird ! Das bedeutet es baut sich nicht ab ? Aber warum.....
Ich hab echt Angst vor morgen früh.....

25

Morgen hast du hoffentlich mehr Gewissheit. Gib gerne Bescheid. Ich denk an dich ♥️

weiteren Kommentar laden
11

Hallo! Ich bin auch so eine verrückte Testterin. Kann dich verstehen. Das muss jeder für sich selbst wissen finde ich! Allerdings musst du bei dem Rechner berücksichtigen, dass er die Blutwerte ausrechnet und Urin dem zwei Tage hinterher hängt! Ich drücke dir alle Daumen, dass es dein eigenes hcg ist!

19

Hallo, danke, das weiß ich. Aber er hätte ja dann heute nochmal schwächer sein müssen oder ??? Und das finde ich nicht. Sieht gleich aus für mich. LG