Unfall im Labor

Hallo ihr Lieben!
Ich bin gerade am Boden zerstört.
Habe heute meine allererste Punktion geschafft, welche gut verlaufen ist.
Nach langem Warten, was uns schon sehr gewundert hat, kam der Arzt und teilt mit, dass es einen Unfall im Labor gegeben hat. Sichtlich geschockt erklärte er weiter, dass er so etwas in 20 Jahren noch nicht erlebt hat. Die Laborantin ist mitsamt der Eizellen auf dem Weg zum Befruchtungsschrank gestolpert. Alles am Boden, alles futsch. Nichts mehr zu gebrauchen. Die Kosten werden für diesen Versuch von der Klinik übernommen, als auch der nun kommende 2. Versuch. Ich bin dermassen geschockt und unendlich traurig. Ich hoffe einfach nur, dass sich beim zweiten Versuch nichts verschlechtert.
Meine Frage, ist irgendjemandem schon mal so etwas furchtbares passiert??
Lieber Gruss

1

Fühl dich gedrückt, das ist sehr ärgerlich❤️

Aber überall, wo Menschen arbeiten, können Fehler passieren und sie gehen zumindest offen und kulant damit um 👍

Es gibt hier eine Userin, der das gleiche passiert ist und bei ihr war der 2. Anlauf erfolgreich. Ich weiß nicht mehr genau, wie sie hieß, vielleicht fällt es jemand anderem noch ein. War auf jeden Fall in meiner alten Kiwu-Klinik (novum Essen/Duisburg).

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Das ist schrecklich.
Sowas ist tatsächlich schon mal einem Mädel hier passiert, aber da hat die Klinik alles runter geredet und erstmal versucht zu vertuschen.
Diesen und einen nächsten Versuch auf deren Kosten finde ich sehr fair.

3

Ist das, wenn man berücksichtigt, was die Stimulation für den Körper bedeutet und dass die Eizellen ein begrenztes Gut sind, tatsächlich fair? Ich denke das ist das mindeste, was die Klinik leisten sollte. #gruebel Aber ja, Fehler passieren (leider).

4

Stimmt, du hast recht, quasi ersetzen sie ja nur den letzten Versuch. Als ich gelesen habe, sie zahlen diesen und den nächsten Versuch hatte ich Spontan im Kopf die zahlen 2 versuche. Also 2 weitere. Aber wenn ich so drüber nachdenke, ein fair gibt es schlecht. Die melden das jetzt ihre Versicherung denke ich, und somit erhalten sie das Geld für den aktuellen Versuch. Und das Geld für den nächsten zahlen sie selbst. Ja, ein bisschen fair finde ich das schon. Bei der anderen Frau hier im Forum war es glaube ich anders, die musste nur für den versauten Versuch logischerweise nichts bezahlen.

weitere Kommentare laden
8

Oh weh was für ein Alptraum. Fühl Dich gedrückt.

12

Das tut mir furchtbar leid.
Wahrscheinlich helfen dir da keine Worte..

Ich hoffe sehr, dass beim nächsten Versuch alles glatt geht.
Es ist wohl so, dass Fehler passieren, wo Menschen arbeiten.

Alles Gute und meine Daumen sind für den nächsten Versuch gedrückt 🍀

15

Das ist sehr ärgerlich. Ich weiß wie du dich fühlen musst. Ich hatte vor 10 Tagen meine 4. Punktion. Am nächsten Tag bekamen wir den Anruf aus dem Labor

16

Am Telefon hieß es, die reifen Eizellen konnten nicht befruchtet werden, ich kann mir das nicht erklären Fr. ...., da sie immer eine gute Befruchtungsrate hatten. Wir waren am Boden zerstört und den Versuch durften wir auch komplett bis zur Punktion zahlen.
Zumindest kommt dir die Klinik etwas entgegen, was natürlich die körperlichen und physischen Strapazen nicht ersetzt.

Ich drücke dir die Daumen, dass es beim nächsten Mal ein Happy end gibt und ihr euer Wunder bekommt.

18

Huhu.
Ich bin nur noch Stille Leserin und die Userin die luthien erwähnt hat 😉
Mir ist genau das gleiche passiert, allerdings nicht direkt nach der punktion sondern 3 Tage später. Mir wurde auch erst die Geschichte erzählt das jemand gestolpert wäre.
Naja im Endeffekt kam dann raus, daß sich 2 Mädels im Labor gestritten haben und die eine die falsche weg geworfen hat... Auch nicht besser.
Ich hab den Versuch erstattet bekommen. Da ich einen Zyklus Pause machen musste und mein Mann kurz vor dem nächsten Termin eine große OP hatte, haben die sein sperma eingefroren. Auch auf deren Kosten. Und meine restlichen Eizellen auch auf der deren Kosten.
Hilft dir jetzt natürlich nicht wirklich weiter, aber ich weiß ganz genau wie du dich fühlst. Ganz ehrlich handel mit der Klinik. Die sollen alles einfrieren, falls es nicht direkt klappt... (was ich dir natürlich nicht wünsche) der Schock nach so einer Nachricht ist riesig. Ich wusste auch gar nicht wie ich reagieren oder was ich sagen soll.

Naja der Versuch bei mir war erfolgreich und schläft neben mir.
Für mich hat sich die ganze Geschichte erledigt und ich werde keinen Fuß mehr in diese oder eine andere setzten 😂

Viel Glück, lass dich nicht unterkriegen und hol was für dich raus. (ja ich weiß hört sich doof an)
Wenn du noch Fragen hast, kannst du mir gerne schreiben.
Lg