Kopfdefekte Spermiogramm

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,
Ich komme gerade von meiner ersten IUI und bin jetzt total verunsichert...
Meine Ärztin war verhindert, daher hat die IUI ein anderer Arzt übernommen. Das Spermiogramm sei wieder vergleichbar mit dem letzten und gut, ihm seien nur die Kopfdefekte negativ aufgefallen. Das seien schon sehr viele, das müsse man im Hinterkopf behalten und wir sollen uns nicht unnötig lange mit IUIs aufhalten. Die Konzentration sei aber so gut, dass das die Defekte ganz gut ausgleiche. Die Ärztin hatte beim letzten Mal noch die hohe Anzahl an Normalformen gelobt.
Die 12,75% sind doch normal und weit besser als von WHO gefordert. Wäre es wirklich so viel besser es wären zB nur 5% normal und dafür nur 30% mit Kopfdefekt?

Ich war eigentlich sehr erleichtert über die hohe Anzahl der Normalformen und hatte mich mit den Defekten daher gar nicht weiter beschäftigt, weil die Ärztin aucg nichts dazu gesagt hatte.

Liebe Grüße

1

Ich finde das SG super da würde ich mir an deiner Stelle gar keine weiteren Gedanken drüber machen. Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

3

Danke dir ♡
Langsam beruhigen sich die Gedanken wieder. Ich war bisher auch zufrieden damit und die Ärztin auch.

2

Die Bakterien sollte man sich mal anschauen. Eventuell hilft ein Antibiotika