Spermiogramm nach Nierensteine

Hallo ihr Lieben,

ich frage für eine Freundin, die hier keinen Account hat.

Es geht darum das beide seit kurzem in einer Kinderwunschklinik sind und nun die ganzen Untersuchungen anstehen. Ihr Mann sollte nächste Woche ein Spermiogramm abgeben, nur war er aber letzte Woche im Krankenhaus wegen Nierensteinen, die auch noch nicht entfernt wurde und er auch noch Schmerzen hat. Ist es sinnvoll unter diesen Umständen ein Spermiogramm machen zu lassen? Können Nierensteine bzw Schmerzen evt Schmerzmittel einen Einfluss auf die Qualität des Spermiogramms haben?

Habt ihr Tipps oder Ideen oder Erfahrungen diesbezüglich?

Lg Melli

1

Könnte ein Einfluss haben oder auch nicht 🤷‍♀️.
Ich würde deiner Freundin raten das Spermiogramm machen zu lassen (sofern er dabei keine Schmerzen hat).
Die Alternative wäre ja nur 3Monate nach Entfernung der Nierensteine ein Spermiogramm machen zu lassen um einen negativen Einfluss auszuschließen. Da aber ohnehin ein Kontrollspermiogramm gemacht wird (wenn es schlecht ausfällt) würde ich jetzt eins machen und ggf. müsste ich ohnehin 3 Monate auf das zweite Spermiogramm warten.

2

Hey!

Ibuprofen kann einen Einfluss haben. Aber ob eine kurzzeitige Einnahme da ausreicht? Die Spermien, die nun untersucht werden würden, sind 3 Monate gereift.
Ich bin mal auf das SG meines Mannes gespannt.

Wir hatten übrigens unsere erfolgreiche ICSI in der Woche nach seiner Tumorentfernung und Ibubehandlung.

Liebe Grüße
Schoko