BT Ergebnis / Kryo ?!

Hey ihr Lieben,
leider ist die erste ICSI negativ ­čśö­čśö­čśö­čśö
Haben noch 6 im Vorkern und 2 Blastos eingefroren.

Leider wurde auch beim Transfer schon ein kleines Myom entdeckt, was allerdings im Dez 2020 schon einmal entfernt wurde, anscheind ist es wieder da.
Es ist relativ klein. Keine ahnung ob ich es entfernen lassen muss bzw sollte vor dem ersten Kryo Transfer. Ob es nun daran lag weiss ich nat├╝rlich auch nicht­čśş­čśş

Wie l├Ąuft das eig ab f├╝r eine Kryo ? Muss ich da wieder spritzen? Ist ganz neu alles f├╝r mich.

Danke falls ihr Antworten habt.

1

Hallo meine Liebe,

f├╝hl dich gedr├╝ckt! Ein negatives Ergebnis ist eine gro├če Entt├Ąuschung. Man bangt und hofft auf ein positives Ergebnis. W├╝nsch dir viel Kraft und dass du nach vorne schaust und auf die Kryo vertraust!

Ich selbst bin in der Warteschleife der Kryo und Gef├╝hlschaos pur - am Montag ist Bluttest.

Zur Kryo selbst: wir hatten einen k├╝nstlichen Zyklus, d.h. Progynova ab ZT2, Eisprung ausl├Âsen, Progsteron spritzen vor Transfer und Kapsel t├Ąglich.

Es gibt aber auch die M├Âglichkeit des nat├╝rlichen Zykluses, wenn du regelm├Ąssige Eispr├╝nge hast. Mir wurde das gar nicht erst angeboten. Die Klinik macht als Standard die k├╝nstliche.

2

Hallo Pauline248,
deine Kryo war kein k├╝nstlicher Zyklus, sondern ein stimulierter. Im k├╝nstlichen gibt es keinen Eisprung ­čśŐ.
Liebe Gr├╝├če suse65

4

Doch, wenn sie estrifam genommen hat war das ein k├╝nstlicher. Deswegen wurde auch der Eisprung ausgel├Âst um dem K├Ârper einen Eisprung vorzuspielen, damit die Schleimhaut sich zeitgerecht und passend zum Alter des Embryos umwandelt.

weitere Kommentare laden
3

Ich habe auch ein Myom. Habe 2019 mein erstes Kind bekommen. Im Februar haben wir mit der Kryo gestartet f├╝r das 2. Kind. Da hatte ich das Myom noch und sogar noch ein kleiner Polyp. Hat trotzdem gleich geklappt.
Also, anhand deines Zyklus wird festgelegt ob die Kryo nat├╝rlich oder k├╝nstlich sein wird. Ist dein Zyklus regelm├Ą├čig wird meistens eine nat├╝rliche gemacht. Da geht man ca. ZT10 zum Ultraschall, bei mir war es glaube ich ZT 12 ( mein Eisprung ist immer ZT14), da wird dann der Zeitpunkt zum ausl├Âsen festgelegt oder ausgerechnet wann der eigene Eisprung ist. Wenn du eine 5 Tage alte blasto bekommst, ist dann der Transfer 5 Tage nach dem Eisprung. Ausl├Âsen muss man auch nicht immer, ich wollte das auf meinen Wunsch hin. Bei mir waren es also 2 Termine, einmal US und einmal Transfer, und 10 Tage sp├Ąter habe ich positiv getestet

7

Okay das beruhigt mich zu h├Âren.
Ich habe damit immer probleme und mit Zysten auch st├Ąndig das ist einfach so bl├Âde alles ­čśź Dann noch die scheiss Endometriose und Hashimoto -
├Ątzend!!

Das klingt super, herzlichen Gl├╝ckwunsch Ôś║´ŞĆÔś║´ŞĆ Welche woche bist du jetzt??

14

16.ssw
Hashimoto hab ich auch. Da habe ich vorher geschaut, dass mein tsh und die freien Werte gut eingestellt sind, tsh m├Âglichst unter 1, besser sogar bei 0,x.

5

Liebe Li19,
f├╝hl dich gedr├╝ckt, jeder w├╝nscht sich ein positives Ergebnis, am Besten im 1. Versuch ­čśë.

Ich hatte aus meiner 1. IVF einen Frischversuch und 4 Kryos im leicht stimulierten Zyklus. D.h. Mit Clomi stimuliert und dann den ES ausgel├Âst. Durch den ES bildet der K├Ârper selbst das Gelbk├Ârperhormon, um die GM umzuwandeln, damit sie f├╝r eine Einnistung vorbereitet ist. Da wird Progesteron nur noch unterst├╝tzend gegeben. Bei mir ab ES+1 , zus├Ątzlich noch Estrifam.
Je nachdem was transferiert wird, Zeller oder Blasto, wird das dann an entsprechendem Tag nach ES gemacht.

Im k├╝nstlichen Zyklus wird der Eispung direkt mit ZT 1 mit Progesteron und ├ľstrogenen unterdr├╝ckt, so kann die GM sich aufbauen und der Zyklus ist planbarer, da man solange warten kann, bis die gew├╝nschte GMS - H├Âhe erreicht ist.

Alles Gute ­čŹÇ

8

Danke, da das w├Ąre nat├╝rlich zu sch├Ân gewesen!!
Alles klar danke f├╝r die Infos Ôś║´ŞĆ

Musstest du einen Zyklus Pause machen zwischen erster IVF und Kryo?

9

Nein, ich hatte keine Pausenzyklen. IVF war im Dezember, seitdem hatte ich in jedem Folgezyklus einen Transfer, bis zum aktuellen Zyklus. Jetzt habe ich keine Embryonen mehr und werde im n├Ąchsten oder ├╝bern├Ąchsten Zyklus wieder in eine IVF starten.
Aktuell m├Âchte ich noch einige Untersuchungen machen lassen.

weiteren Kommentar laden